Röttinger Sternsinger mit neuen Kronen

Neue Kronen erhielten die Könige der Röttinger Sternsinger. Johanna Schmid (l.) hat sie ihnen gefertigt und ist stets darauf bedacht, sie besonders schön heraus zu putzen. Das Sternsingeropfer in Höhe von 1499 Euro geht an Schwester Luidharda im tansaniaschen Ruhuwiko.
© Gmünder Tagespost 08.01.2004 00:00
291 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.