Rom der Antike und Europa

Das Römische Reich und sein Verfall ist Thema in der VHS. Am Donnerstag, 8. Januar, 19.30 Uhr, spricht Professor Holger Sonnabend darüber im Prediger, 1.OG, VHS-Saal. Unter römischer Führung war ein großer Teil Europas jahrhunderte lang vereint, mit gemeinsamer Währung und einheitlichen Gesetzen. Aktueller Bezug: Die Chancen und Risiken eines modernen und größer werdenden Europas.
© Gmünder Tagespost 08.01.2004 00:00
241 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.