SPLITTER VOM KALTEN MARKT

Geisha hat den 1. Preis

Eine Berichtigung schickt die Stadtverwaltung zur Ergebnisliste der Pferdeprämierung: Die Stute „Geisha“ im Besitz von Katie Waibel-Bühler aus Gschwend-Schlechtbach hat sich bei der Prämierung sehr gut vorgestellt und einen 1. Preis erhalten. In der Ergebnisliste war versehentlich ein 3. Preis genannt worden.
Gerhard Königer und Fred Ohnewald
© Gmünder Tagespost 14.01.2014 17:27
4846 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.