AUS DEM GEMEINDERAT

Hermann-Pleuer-Unterführung?

Die Stadt will mit der Bahn darüber sprechen, ob die Fußgängerunterführung am Bahnhof einen Namen bekommt. CDU-Stadtrat Dr. Kurt Weigand hatte den Namen des 1863 in Gmünd geborenen „Eisenbahnmalers“ Hermann Pleuer vorgeschlagen.
© Gmünder Tagespost 22.01.2014 21:18
1890 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.