AUS DER REGION

Gerstetten: Schwertransport soll endlich weiterfahren

Der seit knapp zwei Monaten in Ger-stetten-Gussenstadt (Kreis Heidenheim) stehende Schwertransport sollte am Montagabend weiterfahren. Dies berichtet SWR. Die Ladung sei mit zusätzlichen Spanngurten so gut gesichert, dass dies möglich sei. Sollte bis 22 Uhr auf der Schwäbischen Alb jedoch erneut Schnee fallen, müsste die Weiterfahrt wieder verschoben werden.
© Gmünder Tagespost 27.01.2014 21:28
4119 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.