Die Haushaltsreden im Rat

Einstimmig wurde Montagabend im Gemeinderat der Haushaltsplan 2014 mit einem Gesamtvolumen von 38,3 Millionen Euro verabschiedet. Einig waren sich die Fraktionsvorsitzenden über die Priorisierung von Projekten. „Alles auf einmal geht nicht“, lautete der Tenor.
© Gmünder Tagespost 27.01.2014 22:48
3034 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.