Beide nicht rechts Autos streifen sich

Auf der Kreisstraße zwischen Durlangen und Täferrot kam es am vergangenen Samstag gegen 20.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer und eine 25-jährige Ford-Fahrerin fuhren beide zu weit links, so dass sich die Autos seitlich streiften. Der Gesamtschaden beträgt 300 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (Telefon (07171) 3580) in Verbindung zu setzten.
© Gmünder Tagespost 19.01.2004 00:00
228 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.