Hier schreibt der Musikverein Pommertsweiler

Musikverein Pommertsweiler mit neuer Führungsriege

  • Neue Führungsriege

 

Am 07. März 2014 fand die diesjährige Generalversammlung des Musikverein Pommertsweiler im Landgasthof Albblick statt.

Nach der Begrüßung und der Totenehrung trugen die einzelnen Vorstandsmitglieder ihre Jahresberichte vor. Den Anfang machte hierbei Schriftführerin Ursula Holl, die wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken konnte. So meisterte der Musikverein Pommertsweiler neben 46 Musikproben und 23 öffentlichen Auftritten auch 9 eigene Veranstaltungen.

Im Anschluss legte Kassiererin Ramona Seckler die finanzielle Lage des Vereins für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 dar und konnte eine durchaus positive Bilanz aufzeigen.

Jugendleiterin Natalie Betz verwies bei ihren Ausführungen zur Jugendarbeit auf den demographischen Wandel. Mit dem stetigen Geburtenrückgang sinken auch die Ausbildungszahlen beim Musikverein Pommertsweiler, was Jugendleitung und Vorstandschaft dazu veranlasste, Kontakte mit dem Nachbarverein in Adelmannsfelden zu knüpfen. Seit September spielen die Jugendkapellen der beiden Vereine nun zusammen. Diese erfolgreiche Kooperation garantiert sowohl eine spielfähige Besetzung beider Orchester als auch den Spaß der Jugendlichen am gemeinsamen Musizieren.

Die neue Dirigentin Simone Kiesel, die sich seit Juni für die musikalischen Geschicke des Vereins verantwortlich zeichnet, betonte in ihrem Rückblick das musikalische Potential, welches ihre Musikerinnen und Musiker bereits beim ersten gemeinsamen Jahreskonzert eindrucksvoll zu Gehör gebracht hatten. Auch im neuen Jahr möchte sie mit dem Musikverein musikalische Akzente setzen und nannte dabei unter anderem den Saisonauftakt im Mai und die Konzertreise zu den Musikfreunden nach Perzacco im August.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Vorstand Manfred Sauter, Schriftführerin Ursula Holl, Jugendleiterin Natalie Betz und die aktiven sowie passiven Beisitzer Thomas Kling, Karl-Heinz Stegmaier und Josef Seckler in ihren Ämtern bestätigt. Veränderungen gab es bei der Jugendleitung. Die stellvertretende Jugendleiterin Ann-Kathrin Lenz stellte ihr Amt nach zur Verfügung, die Nachfolge tritt Sabrina Biehlmaier an. Für die scheidenden Beisitzer Gebhard Ocker, Heidrun May und Nicole Staiger wurden Tanja Müller, Judith Berroth und Diana Rieck in den Ausschuss gewählt. Nachdem Gebhard Ocker und Heidrun May seit über 20 Jahren aktiv im Ausschuss mitgewirkt hatten, ließ es Vorstand Hans-Jörg Renschler sich nicht nehmen, ihnen im Namen aller Musikerinnen und Musiker für ihre zuverlässige und engagierte Arbeit der vergangenen Jahre zu danken und ein kleines Präsent zu überreichen.

Nach den Wahlen führte Ortsvorsteher Egon Ocker die Entlastung der Vorstandschaft durch. Er machte deutlich, dass der reibungslose Verlauf der Wahlen den starken Zusammenhalt unter den Musikerinnen und Musikern widerspiegle und betonte gleichzeitig die große Bedeutung des Vereins für den Ort und über die Grenzen hinaus.

© Musikverein Pommertsweiler 09.03.2014 19:40
5486 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.