POLIZEIBERICHT

Hund gegen Radfahrer

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag befuhr ein Radfahrer die Römerstraße und führte seinen Hund neben sich an der Leine mit sich. Als der Hund zur Seite zog, stürzte der Mann vom Rad und verletzte sich. Er wurde in die Stauferklinik eingeliefert, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.
© Gmünder Tagespost 31.03.2014 22:19
1473 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.