Zusammenarbeit in der Schmerztherapie

Um medizinische Aspekte und Eigeninitiative in der Schmerztherapie und die Kooperation zwischen Arzt und Patient geht es bei einer Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung Waldhausen. Dr. Angelika Lohmann-Beutel, Anästhesistin und Schmerztherapeutin an den Städtischen Kliniken Esslingen, spricht am Donnerstag, 5. Februar, in der Reihe "Hauptsache gesund" um 19.30 Uhr im Gemeindehaus zu diesem Thema.
© Gmünder Tagespost 27.01.2004 00:00
416 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.