Eiszeit im Haselbachtal

Seit Generationen bewirtschaftet die Familie Weber das Anwesen der Maierhofer Sägmühle im Haselbachtal. So auch der gelernte Modellbauer Kurt Weber, der alljährlich dafür sorgt, dass die viel bewunderte Eispyramide Gestalt annimmt. Bei Minustemperaturen lässt Kurt Weber Quellwasser über sein Holzgerüst fließen und Eiszapfen wachsen zu einer Pyramide aus Eis zusammen.
© Gmünder Tagespost 28.01.2004 00:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.