POLIZEIBERICHT

Wild auf der Fahrbahn

Schwäbisch Gmünd. Auf mehrere tausend Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Reh am Mittwochabend gegen 22.10 Uhr verursachte, als es die Buchauffahrt in Fahrtrichtung Bargau querte und dort von einem Fahrzeug erfasst wurde. An einem Daimler Benz wurden der linke Scheinwerfer, der Kühlergrill und die Stoßstange beschädigt.
© Gmünder Tagespost 18.04.2014 22:00
1694 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.