POLIZEIBERICHT

Radfahrer nimmt Vorfahrt

Schwäbisch Gmünd. Mehrere Schürfwunden zog sich am Montag ein 14-jähriger Radfahrer zu. Der Jugendliche war um 10.30 Uhr auf der Bürgerstraße gefahren und hatte an der Einmündung zur Hinteren Schmidgasse die Vorfahrt eines aus der Stadtmitte kommenden 81-jährigen Toyota-Fahrers missachtet. Beim Zusammenstoß stürzte der Junge. Der Sachschaden am Toyota beträgt rund 300 Euro.
© Gmünder Tagespost 02.06.2014 22:07
758 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.