POLIZEIBERICHT

Fahrzeug übersehen

Westhausen. Ein 28-jähriger Autofahrer hat am Montagmittag gegen 13.40 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro entstand. Verbotswidrig befuhr der 28-Jährige eine Einbahnstraße auf der Abfahrt der B 29 aus Richtung Deutschordenstraße kommend, um in einen gegenüberliegenden Feldweg einzufahren. Hierbei übersah er nach Mitteilung der Polizei ein von links kommendes Fahrzeug.

© Gmünder Tagespost 10.06.2014 21:17
967 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.