Hier schreibt der Sportverein Elchingen

Sport Klingenmaier-Cup des SV Elchingen

  • E-Jugend Jg. 04
  • E-Jugend Jg. 04
  • F-Jugend Jg. 06

In Elchingen stand das Pfingstwochenende wieder einmal im Zeichen des Jugendfußballs. An drei Turniertagen waren insgesamt 51 Jugendmannschaften von den Bambinis bis zu den C-Junioren auf dem Elchinger Kleinspielfeld am Start und zeigten torreiche, spannende und vor allem durchwegs sehr faire Fußballspiele.

Insgesamt wurden über das Turnierwochenende hinweg 133 Spiele ausgetragen, bei denen 415 Tore fielen, woraus sich ein Schnitt von 3,12 erzielten Toren pro Spiel ergibt. Besonders torhungrig zeigte sich in diesem Jahr der Nachwuchs des Zweitligisten 1. FC Heidenheim der sich mit 18 Punkten und 35 : 2 Toren souverän in seiner Gruppe durchsetzte.

Den Auftakt machte am Samstag die C-Jugend. Hier belegte die SGM Elchingen vor dem Nachbarn aus Waldhausen Platz 1. Dritter wurde der FC Härtsfeld 03.

Beim D-Jugendturnier war die Spielgemeinschaft Virngrund/Jagst der Mannschaft aus Wasseralfingen überlegen und konnte sich den Turniersieg sichern. Dritter wurde der Gastgeber aus Elchingen.

Weiter ging es am Pfingstsonntag mit der E-Jugend Jahrgang 2003. In spannenden Spielen konnte sich die TSG Schnaitheim vor der TSG Giengen durchsetzen. Die Bronzemedaille ging an die Nachwuchskicker vom SV Waldhausen.

Beim weiteren E-Jugendturnier Jahrgang 2004 setzte sich der 1. FC Heidenheim vor dem VFB Tannhausen durch. Der Gastgeber aus Elchingen musste sich mit dem dritten Platz zufrieden geben.

Damit auch die B und A-Jugendspieler auf Ihre Kosten kamen Organisierte man für diese Jahrgänge ein Hobbyturnier bei dem sich dann fünf Mannschaften gegenüber standen. Den Titel holte sich der Gast aus Unterleumningen zweiter wurde Wasseralfingen Halbe vor den No Name Players.

Am Pfingstmontag wurde das Turnier mit der F-Jugend Jahrgang 2005 fortgesetzt. Erster wurde hier die FV Viktoria Wasseralfingen vor der TSG Giengen und dem drittplatzierten SV Elchingen.

Beim F-Jugendturnier Jahrgang 2006 ging der Turniersieg an die Kicker aus Kerkingen. Zweiter wurde der SSVAalen. Der dritte Platz ging an den SV Elchingen, punkgleich vor dem SV Ebnat und dem TV Neuler.

Den Abschluss des Turnierwochenendes bildeten die Bambini-Mannschaften. Motiviert bis unter die Haarspitzen und lautstark von außen unterstützt gingen die jüngsten Kicker zu Werke. Dabei blitzten bereits viele Talente auf. Schlussendlich siegte hier die FV 08 Unterkochen vor dem SSV Aalen. Dritter wurden die Gäste aus Ebnat.

Alle teilnehmenden Spieler erhielten für ihre sportlichen Leistungen Pokale, die C-Jugendmannschaften erhielten Spielbälle, die vom Sporthaus Klingenmaier gespendet wurden.

Bilder zum Sport Klingenmaier-Cup finden sie in kurze auf www.sv-elchingen.de

© Sportverein Elchingen 12.06.2014 15:04
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.