Gmünder Einhorntunnel ab 20 Uhr gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Der Einhorntunnel in Schwäbisch Gmünd muss am Dienstag, 5. August, in der Zeit von 20 Uhr bis etwa 24 Uhr aufgrund von Wartungsarbeiten an der Videoüberwachungsanlage für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr muss in dieser Zeit über Lorcher Straße, Bahnhofsboulevard, Remsstraße, Pfitzer- und Baldungkreuzung rollen.

© Gmünder Tagespost 05.08.2014 18:03
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.