Hier schreibt der QLTourRaum Übelmesser

10 Jahre Kultürle in Heubach

  • Luke und Trug
  • Mistura boa

Am 13. September wird wieder im Übelmesserareal das Kuöltürle 2014 eröffnet. Ab 15 Uhr startet das Fest, welches vom SJR Heubach, MCH, Hyaz, MüZe und dem QLTourRaum gemeinsam gestaltet wird. Zum Jubiläum erwartet Groß und Klein ein kunterbuntes Programm. Den Start macht das 5 Sterne Puppentheater Putschenelle mit dem Stück:

"La Paloma Oh Weh - Piraten auf hoher See". Im Anschluss gibt es besondere Spiel- und Bastelangebote für Kinder. Für die größeren gibt es ab 19.00 Uhr gute Launemusik mit „Mistura boa“. Die Band mischt gekonnt Bossa Nova-Klassiker der 1960er Jahre mit modernen Popsongs vom südamerikanischen Kontinent. Alessandra Oliveira-Reichl, Ende der 90er Jahre von Brasilien nach Deutschland gekommen, gibt Stücken wie denen von Antônio Carlos Jobim oder Adriana Calcanhotto mit ihrer wunderbar klaren Stimme die Originalität, die es braucht, um den Zuhörer ins Land zwischen Zuckerhut und Amazonas zu versetzen. Mit Stefan Mack (g), Timo Pahsticker (b), Ansgar Hinderberger (dr) und Lisa Leidenfrost (sax), hat die Sängerin erfahrene Musiker um sich, die für eine ausgewogene Mischung von Harmonie und Rhythmus sorgen. Zum guten Schluss werden „Luke & Trug“ was auf die Ohren geben. Die junge aufstrebende Bargauer Formation LUKE UND TRUG macht ihrem Namen keinesfalls alle Ehre. Die Band covert auf technisch hohem Niveau, das Beste was die letzten Jahrzehnte zu bieten haben.

Für das leibliche Wohl wird aus dem Pizzaofen direkt gesorgt. Für Getränke sorgen die Vereine. Der Eintritt ist frei.

© QLTourRaum Übelmesser 08.09.2014 12:37
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.