Rollerfahrer schwer verletzt

Unfall bei Böhmenkirch - Über 10 000 Euro Schaden

Auf einer Feldwegkreuzung neben der Landesstraße bei Böhmenkirch verletzte sich am Dienstagnachmittag ein Rollerfahrer schwer. Der 45-Jährige übersah nach Angaben der Polizei an der gut einsehbaren Kreuzung den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Ford einer 69-Jährigen. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von über 10 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

© Gmünder Tagespost 15.10.2014 11:13
1791 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.