KURZ UND BÜNDIG

Blutspenden rettet Leben

Der DRK-Blutspendedienst sammelt am Mittwoch, 22. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Propsteischule in Westhausen Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.
© Gmünder Tagespost 19.10.2014 14:23
318 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.