Dichterin gewürdigt

Zum 300-jährigen Bestehen der Reiterles Kapelle in Tannweiler hat die Heimatdichterin Traudl Hirschauer aus Lindach einen gefühlvollen und heimatbezogenen Text zum neuen Reiterle-Lied geschrieben. Die Idee stammte vom Waldstetter Bäckermeister Bruno Abele, die Melodie hatte Reinhard Barth arrangiert. Bürgermeister Michael Rembold bedankte sich bei der Heimatdichterin. (Foto: privat)
© Gmünder Tagespost 26.11.2014 17:34
563 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.