KURZ UND BÜNDIG

Schaudrechseln im Dorfmuseum

Am 7. Dezember, kommt Hobbydrechsler Karl-Heinz Wiedmann aus Baldern ins Essinger Dorfmuseum. Er zeigt auf seiner Drehbank, wie aus Kanthölzern Weihnachtsbäume, Schalen oder Kreisel entstehen. Das Museum ist von 12 bis 18 Uhr offen. Zu jeder vollen Stunde gibt es Führungen.
© Gmünder Tagespost 01.12.2014 21:16
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.