POLIZEIBERICHT

Unfall bei der Arbeit

Aalen. Beim Zusammenbau eines Gerüstes ist ein rund vier Meter langer und etwa eine Tonne schwerer Stahlträger aus der Halterung gerutscht und auf den Unterschenkel eines Mitarbeiters gefallen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, wurde durch die Aalener Feuerwehr geborgen und ins Ostalb-Klinikum eingeliefert. Der Arbeitsunfall ereignete sich am Montag gegen 16 Uhr in der Carl-Zeiss-Straße.
© Gmünder Tagespost 02.12.2014 22:46
570 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.