Den Ball flach halten

Der VfR Aalen und das Thema „Steuergelder“:
Letzte Woche habe ich mir nichts Böses gedacht, habe die Zeitung aufgeschlagen und siehe da, ein Leserbrief der meine Stimmung ruiniert hat, stach mir ins Auge. Der Verfasser schrieb über den VfR Aalen einen, meiner Meinung nach, ziemlich anstößigen Brief. Er schrieb, dass der VfR jetzt die Steuergelder verbraten wolle. Allerdings kenne ich genug Vereine, die genau dasselbe tun (Steuergelder der Stadt mitverwenden) – und wer zu seinem Verein steht, macht so etwas eigentlich selbstverständlich.
Ich finde es schon schlimm genug, dass nur so wenige Aalener hinter ihrem Heimatverein stehen.
Ein großes Lob an alle die, die den VfR unterstützen und hinter dem Verein stehen, komme was wolle. Daher: Ball flach halten!
Jan-Marius Schuhofer,
Aalen-Unterkochen
© Gmünder Tagespost 09.12.2014 20:57
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.