„Der letzte Auwald“

Zum Thema Auwald für die Tierwelt:
Als Naturdenkmal bundesweit geschützt, ein Bauernopfer: So geschehen in Zimmern durch den unberechtigten Abriss des Wehrs an der Rems. Warum sind Auwälder so wertvoll: Schutz vor Hochwasser, Reinigung des Wassers und Schutz der Wasserqualität. Sicherung der Grund und Trinkwasserreserven, Lebensraum für eine Vielzahl an Tier-und Pflanzenarten. (...) Die Auwälder, die geprägt sind vom Wechsel zwischen Überflutung und Trockenzeiten, stellen einen einzigartigen Lebensraum dar, in denen seltene Tier-und Pflanzenarten zu Hause sind. Als natürliche Überschwemmungs- und Rückhalteräume erfüllen Auwälder eine wichtige Funktion beim Hochwasserschutz. Diese Funktion wird unser Auwald in naher Zukunft nicht mehr erfüllen können, da der Wasserspiegel der Rems über einen Meter durch den Wehrabriss abgefallen ist. Die jetzt höhere Fließgeschwindigkeit der Rems trägt dazu bei, dass die Entwässerung der Auen viel schneller voran geht und sogar eine Austrocknung droht.Das wäre das Ende unseres Auwaldes.
Gerhard Gutmann
Schwäbisch Gmünd
BI-Rettet den Mühlbach
© Gmünder Tagespost 28.01.2015 22:03
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy