POLIZEIBERICHT

Im Kreisel aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Als am Donnerstagnachmittag der 48-jährige Fahrer eines Fiat-Kleinbusses gegen 17.20 Uhr aus der Königsturmstraße in den Glockekreisel einfuhr, prallte er auf einen dort fahrenden Ford einer 37-jährigen Frau auf. Der Schaden, der dabei an den beiden Fahrzeugen entstand, wird laut Polizei auf etwa 2000 Euro geschätzt.
© Gmünder Tagespost 20.02.2015 22:02
1406 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.