Umbau der Härtsfeldhalle wird gefördert

  • Das Land fördert die Sanierung der Härtsfeldhalle mit 618.000 Euro. (Foto: hag)

Neresheim. Der Umbau und die umfassende Sanierung der Härtsfeldhalle Neresheim wird aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) mit 618.000 Euro gefördert. Dies teilte der Landtagsabgeordnete Winfried Mack mit. Daneben würden in Neresheim private Investitionsvorhaben der mittelständischen Wirtschaft mit 135.000 Euro gefördert.

© Gmünder Tagespost 23.03.2015 15:36
1669 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.