Hier schreibt die DJK-SG Wasseralfingen 1921

Leichtathleten der DJK-SG Wasseralfingen viermal auf dem Podest

Am Himmelfahrtstag startete eine Delegation der Leichtathleten der DJK-SG Wasseralfingen erfolgreich beim offenen Mehrkampf-Meeting in Ostelsheim. Tanja Karolewski bestätigte ihre gute Frühform und siegte im Vierkampf der Altersklasse U16 mit 1882 Punkten. Leana Scholz errang ebenfalls den ersten Platz im Jahrgang 2002 mit 1873 Punkte und blieb damit nur knapp hinter ihrem guten Ergebnis von den Regionalmehrkampfmeisterschaften in Ulm. Ihre Teamkollegin Mia Jettke erreichte den vierten Platz mit 1672 Punkten und verpasste die Einzelqualifikation für die Württembergischen Bestenkämpfe der Altersklasse U14 nur knapp um 28 Punkte. Gemeinsam mit Lea Albrecht, die den 8.Platz mit 1563 belegte, siegte jedoch die Mannschaft mit hervorragenden 5108 Punkten, was derzeit Platz vier in der Württembergischen Bestenliste bedeutet. Mit diesem Mannschaftsergebnis sollte die Qualifikation für die Württembergischen Bestenkämpfe der Altersklasse U14 kein Problem darstellen.
Maja Scholz belegte, bei ihrem ersten Vierkampf überhaupt, mit tollen 1392 Punkten den zweiten Platz im Jahrgang 2004.

© DJK-SG Wasseralfingen 1921 18.05.2015 22:02
1491 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.