Fahrrad nimmt zu viel Fahrt auf

Lorch. Ein 85-jähriger Radler hat sich bei einem Sturz am Dienstagmittag in der Lorcher Breitachstraße so verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste, teilt die Polizei mit. Der Radler habe vermutlich auf der abschüssigen Straße zu viel Fahrt aufgenommen, sei gegen die Bordsteinkante geprallt und zu Boden gestürzt. Andere Verkehrsteilnehmer seien an dem Unfall nicht beteiligt gewesen.
© Gmünder Tagespost 08.07.2015 13:51
680 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.