137 Realschullehrer haben die Prüfung in Schwäbisch Gmünd bestanden

In einer Feierstunde wurden den frischgebackenen Realschullehrern des Kurses 31 von Direktorin Kristina Schmid ihre Zeugnisse über die zweite Staatsprüfung überreicht. In einer kurzweiligen musikalisch umrahmten Veranstaltung unter Mitwirkung des Kurses 31und des laufenden Kurses 32 wurde der Kurs 31 am Seminar verabschiedet. 137 haben bestanden, davon 20 mit Auszeichnung und 88 mit „gut“. Seminarbester ist Johannes Hegenloh mit 1,14 . Ebenfalls mit sehr guten Leistungen haben Birgit Tschunko, Sebastian Fabian, Jennifer Heine , Susanne Jungkeit, Claudia Müller und Stephanie Bosch abgeschlossen. Die Einstellungssituation für die Berufseinsteigerinnen und -einsteiger ist laut Kultusministerium hervorragend. Die meisten der Neubewerberinnen und Neubewerber aus dem Realschullehrerseminar haben bereits eine Stelle in der Tasche, heißt es in einer Pressemitteilung des Realschullehrerseminars Gmünd. (Fotos: Tom)
© Gmünder Tagespost 05.08.2015 15:07
2429 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.