REIT- UND SPRINGTURNIER IN HEUCHLINGEN

Mehr als tausend Pferde gemeldet

31 interessante Prüfungen bei knapp 1700 Starts auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Heuchlingen am Galgenberg Etappe der Ostalb Horse Tour am Samstagabend auf dem Außen-Reitplatz Ehrungen der Kreismeister 2015 im Springen durch den Pferdesportkreis Ostalb
  • Begeisterte Zuschauer säumten die Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Heuchlingen letztes Jahr. Im Bild reitet Michael Werner. Auch für dieses Wochenende werden viele Gäste erwartet. Fotos: privat
Auf der großen Reitanlage des Reit- und Fahrverein Heuchlingen findet am Wochenende vom 7. bis 9. August eines der größten und schönsten Turniere im Ostalbkreis statt. Ein umfangreiches Programm erwartet die Teilnehmer und Besucher. Unter anderem finden eine Etappe der Ostalb Horse Tour, eine Jugendetappe der Ostalb Horse Tour sowie Ehrungen der Kreismeister im Springen statt.Freitag früh bereits vor sieben Uhr rollen die ersten Hänger sowie Pferdelastwagen auf die weitläufige, schöne Reitanlage auf den Galgenberg in Heuchlingen. Zahlreiche Reiter und Reiterinnen von weit über die Grenzen des Ostalbkreises hinaus werden erwartet. Es sind 1054 Pferde gemeldet, die in 31 Prüfungen bei knapp 1700 Starts zu sehen sein werden.
Das Angebot in der Dressur geht vom Führzügel-Wettbewerb bis hin zu Dressurprüfungen der Klasse M**. Beim Springen wird vom Stilspringwettbewerb bis zu Springprüfungen der Klasse S* mit Siegerrunde alles geboten.

Ostalb Horse Tour
Erneut wird am Samstagabend eine Etappe der Ostalb Horse Tour in Heuchlingen auf dem Außen-Reitplatz ausgetragen. Jedes Team, das aus vier Reitern besteht, versucht in den Springprüfungen der Klasse L und M* den Sieg zu erreiten. Da geht es schon einmal heiß her und Spannung ist garantiert. Den Samstagabend kann jeder anschließend an der Bar mit Musik von einem DJ ausklingen lassen.

Highlight am Sonntag: der große Preis von Heuchlingen
Das Highlight am Sonntag ist der Große Preis von Heuchlingen, die Springprüfung Kl. S* mit Siegerrunde. Um 16 Uhr treten in Heuchlingen die besten Reiterinnen und Reiter gegeneinander an, um auf einem der berühmtesten Turniere im Ostalbkreis siegreich zu sein. Anschließend wird der Pferdesportkreis Ostalb die Ehrungen für die Kreismeister 2015 im Springen vornehmen.
Für Jung und Alt, Reiter und Helfer, sowie für begeisterte Fans ist alles dabei, was das Herz begehrt, wenn der Reit- und Fahrverein Heuchlingen zu seinem Turnier einlädt.
Aber nicht nur für attraktive Wettkämpfe, sondern auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Das optimal vorbereitete Essensteam erwartet die Besucher über das ganze Turnierwochenende in der kleinen Reithalle.
© Gmünder Tagespost 05.08.2015 20:01
1018 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.