KURZ UND BÜNDIG

Literaturvorstellung in der Bücherei

Darf Eltern die Therapie ihres kranken Sohnes richterlich verordnet werden, wenn ihre Religion es verbietet? Der amerikanische Autor Ian McEwan wagt sich in seinem neuen Roman „Kindeswohl“ an ein heikles Thema heran. Der Roman wird am Dienstag, 22. September, um 9 Uhr in der Bücherei Unterkochen von Eugenie Andres vorgestellt.
© Gmünder Tagespost 16.09.2015 21:32
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.