Gemeinsamkeitenstatt Unterschiede

  • Miriam Krämer, 50, Quäkerin
„Ich gehe mit, weil . . .. . . ich finde, dass alle wissen sollten, dass es mehr um die Gemeinsamkeiten als um die Unterschiede geht.“
© Gmünder Tagespost 21.09.2015 23:13
1016 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.