Gmünder Mensa immer teurer

Schwäbisch Gmünd. Der Finanzausschuss des Kreistags hat weitere Aufträge für die Mensa am Gmünder Berufsschulzentrum vergeben. Die Gesamtkosten steigen von 3 auf 3,8 Millionen Euro. Grund ist die überhitzte Baukonjunktur, wie Landrat Klaus Pavel sagt. Weil der Kreis Vorsteuer abziehen kann, landet er voraussichtlich bei 3,2 Millionen. Davon ist noch ein Landeszuschusses in Höhe von 580 000 Euro abzuziehen. gäss
© Gmünder Tagespost 06.10.2015 18:14
1364 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.