Hier schreibt die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen

Alinde Quartett mit Florian Noack

  • Alinde Quartett
  • Florian Noack

Die Klassiker der Klassik

Das Alinde Quartett, das sich im Sommer 2010 gründete, ist mehrfacher Preisträger bei internationalen und nationalen Wettbewerben. Das Quartett gibt zahlreiche Konzerte im europäischen Raum und wird regelmäßig von renommierten Festivals wie u.a. dem MozartFest Würzburg, den "Chamber Music European Meetings" in Bordeaux, den Aldeburgh Residencies oder dem Festival „Kammermusik Plus“ im Musikdorf Ernen (Schweiz) eingeladen.

Im September wurde es unter 60 internationalen Esembles beim "Salieri-Zinetti Internationale Chamber Music Competition“ 2015 in Italien als bestes Streichquartett des Wettbewerbes ausgezeichnet.

Der belgische Pianist Florian Noack, der mit 24 Jahren schon als „Rising Star“ in der Konzertwelt bezeichnet wird, verstärkt das Alinde Quartett im zweiten Teil des Programms. Auch er wurde als „Nachwuchskünstler des Jahres (Klavier)“ von ECHO KLASSIK 2015 ausgezeichnet.

Das Programm in Essingen:

J. Haydn "Reiterquartett" op. 74/3 g-moll

F. Mendelssohn Bartholdy op. 13 a-moll

J. Brahms Klavierquintett f-Moll op. 34

Eugenia Ottaviano Violine

Axel Haase Violine

Amélie Legrand Viola

Josep Castanyer Alonso Violoncello

Florian Noack Piano

© Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen 16.11.2015 18:30
1405 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.