POLIZEIBERICHT

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge mit einem Gesamtschaden von 8000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 6.45 Uhr. Da musste ein 51-jähriger Fahrer wegen einer Fußgängerin auf der Täferroter Straße anhalten. Dies erkannte die nachfolgende 18 Jahre alte Fahrerin zu spät und fuhr auf.
© Gmünder Tagespost 16.11.2015 20:44
988 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.