2016 schon im Blick

Kameradschaftsabend der Kleintierzüchter
  • Ehrungen bei den Kleintierzüchtern (von links): stellvertretender Vorsitzender Dirk Schöttle, Jubilar Günter Wagner und Vorsitzender Wolfgang Heitel.(Foto: privat)
Informationen und Geselligkeit standen im Mittelpunkt des Kameradschaftsabends der Kleintierzüchter Großdeinbach.Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Vorstand Wolfgang Heitel begrüßte im Vereinsheim in Großdeinbach wieder zahlreiche Mitglieder zu einem Abend voller Geselligkeit, bei dem auch Ehrungen stattfanden. Kulinarische Leckerbissen rundeten diesen Abend perfekt ab. Zunächst gab Wolfgang Heitel die neuen Termine für 2016 bekannt: Hauptversammlung am 8. April, Gartenfest am 30. und 31. Juli, Kameradschaftsabend am 18. November. Die Kreisschau ist am 9.und 10. Januar in Bettringen in der Uhlandhalle. Seinen besonderen Dank im Namen des KTZV sprach Wolfgang Heitel allen Helfern für ihren Einsatz und ihre Mithilfe beim sehr erfolgreichen Gartenfest aus. Ebenso dankte er den Doibacher Löwen für ihre aktive Unterstützung, ein herzliches Dankeschön galt Ellen Nagel für die Organisation des Gaudi-Tauziehturniers, das immer reibungslos über die Bühne geht und allen Beteiligten und den Zuschauern viel Spaß bereitet. Ein ganz besonderer Dank ging an die Raiba Großdeinbach für eine großzügige Spende für den Einbau unserer neuen Küche.
Zum Abschluss dieses Informationsblocks gab Wolfgang Heitel noch einen Beschluss des Ausschusses bekannt: ab dem 1. Januar werden die Preise im Vereinsheim moderat erhöht. Zwischen Information und lukullischen Leckerbissen eingebettet war die Vereinsehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft von Günter Wagner. Günter Wagner ist seit 1995 im Ausschuss des Vereins, er war zwölf Jahre Beisitzer und ist seit 2007 Kaninchenwart und Tätowierer. Für sein Engagement und seine tatkräftige Unterstützung in diesen 25 Jahren bedankten sich für die Großdeinbacher Kleintierzüchter die beiden Vorstände Wolfgang Heitel und Dirk Schöttle beim Jubilar mit einer Urkunde und der silbernen Ehrennadel des Vereins.
© Gmünder Tagespost 17.11.2015 18:52
542 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.