KURZ UND BÜNDIG

Plastik – Fluch der Meere

In den Ozeanen kreisen riesige Strudel mit Plastikmüll. Der BUND zeigt am Mittwoch, 18. November, um 19 Uhr im Um-Welthaus Aalen (Torhaus, 4. OG) den Film „Fluch der Meere - Plastik“, das erschreckende Porträt einer der größten Umweltkatastrophen der Gegenwart. Der Eintritt kostet 2 Euro.
© Gmünder Tagespost 17.11.2015 22:14
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.