Gegen die Wand

Unglaubliches Glück hatte ein 17Jähriger. Der junge Mann war mit einem Auto im hohen Tempo gegen eine Hauswand gekracht, der PKW hatte abgehoben und war beim Herunterfallen erneut mit der Wand kollidiert. Der Fahrer und die beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Sie hatten sich zuvor eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.
© Gmünder Tagespost 06.04.2004 00:00
352 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.