Neutrale Sachinformation

Zum Thema Auflösung des Ortschaftsrates Waldhausen:
"Nachdem in den letzten Wochen mit viel Polemik durch wahre, halbwahre, unwahre und weggelassene Behauptungen und Informationen reichlich Ängste und Befürchtungen geweckt und gestreut wurden wird es nun allerhöchste Zeit, dass eindeutige Sachverhalte und Informationen erfolgen. Ich begrüße daher, dass die Bürgerversammlung noch vor der letzten Sitzung des Ortschaftsrates stattfindet. Allerdings muss ich auch hier feststellen, dass eine Bürgerversammlung auf Grund der Unterschriftenliste die von der SPD durchgeführt wurde, erst nach der letzten Sitzung des Ortschaftsrates hätte stattfinden können. Ich begrüße daher sehr, dass sich die CDU und die FWV dazu durchgerungen haben, der Bevölkerung die Möglichkeit zu geben, sich von neutraler Seite die nötige Information soweit nötig zu holen."
Sieghart Dreher
Gemeinderat aus Waldhausen
© Gmünder Tagespost 06.04.2004 00:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.