WEIHNACHTLICHE SCHMIEDGASSEN IN GMÜND

Reinschauen lohnt sich

In den beiden Schmiedgassen ist ein bunter Branchenmix angesiedelt. Zwischen den Einkäufen gibt es mehrere Gelegenheiten zum Entspannen. Ausreichend Parkmöglichkeiten sind ein großes Plus.
  • In den Schmiedgassen sind viele Fachgeschäfte zu finden.
  • Festliche Weihnachtsbeleuchtung ziert auch die Vordere Schmiedgasse. Fotos: Tom
  • In den Schmiedgassen sind viele Fachgeschäfte zu finden.
  • Festliche Weihnachtsbeleuchtung ziert auch die Vordere Schmiedgasse. Fotos: Tom
In der Gmünder Innenstadt laden auch die Geschäfte in der Vorderen und Hinteren Schmiedgasse zum Bummeln und Shoppen ein – zum Teil mit weihnachtlich dekorierten Schaufenstern, auf jeden Fall aber mit schönen Ideen fürs Fest und mit freundlichem Service für die Kunden.Weihnachten steht vor der Tür – Zeit für ausgiebige Runden durch die Läden und Geschäfte. Individuelle Geschenke für Familie, Freunde und Bekannte sollten besorgt werden, aber Hektik und Stress gilt es dabei zu vermeiden.
Wenn sich der Einkaufsbummel in schöner Atmosphäre verbringen lässt, umso besser. Dann kommt auch die Vorfreude auf Weihnachten von ganz allein.
In der Vorderen und in der Hinteren Schmiedgasse sorgen die Einzelhändler dafür, dass ihre Kunden eine entspannte Einkaufsstimmung genießen können.
Lichterketten schmücken die Häuser und verbreiten eine besondere Atmosphäre. Mit vielen attraktiven Angeboten für die kalte Jahreszeit wird außerdem für Freude beim Shoppen gesorgt.
Vor dem Fest bietet sich eine gute Gelegenheit, sich ein neues Outfit zu gönnen: Schicke Mode für Sie und Ihn finden die Kunden in den Geschäften – freundliche und kompetente Beratung gibt es gratis oben drauf.
Irgendwann kommt der Schnee – gut gerüstet mit mollig warmen Winterstiefeln steht dann einem Spaziergang in der verschneiten Winterlandschaft nichts mehr im Wege. Auch individuelle Geschenkideen mit persönlicher Note haben die Einzelhändler im Angebot. Wer sich selber etwas Gutes tun will, zum Beispiel mit einer modischen neuen Frisur, kann dies mit einem Stadtbummel verknüpfen.
Und natürlich bietet sich eine kleine Einkaufspause hier ebenso an, wie in der weihnachtlichen Innenstadt. Gestärkt kann man sich dann wieder auf den Weg machen. Zum Beispiel auf den Weihnachtsmarkt, der auch in diesem Jahr ein beliebter Besuchermagnet ist. Oder man dreht ein paar Runden durch die Straßen und Gassen, um die Innenstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten neu zu entdecken.
Auch Autofahrer finden in den beiden Schmiedgassen beste Bedingungen, um die Weihnachtseinkäufe bequem zum Fahrzeug zu bringen: Im City Center stehen 630 Parkplätze zur Verfügung, das Parkhaus Rems-Deck bietet 188 Plätze.ub
© Gmünder Tagespost 11.12.2015 20:57
295 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.