Altpapiersammlung in Rechberg

Die Scherr-Grundschule Rechberg sammelt morgen in Rechberg ab 9 Uhr Altpapier. Neben den Privathaushalten dürfen auch Kleingewerbebetriebe und Freischaffende Altpapier, Kartonagen oder Reißwolfpapier bereitstellen. Dabei gilt als Obergrenze die Menge von zwei Kubikmeter Material.
© Gmünder Tagespost 11.06.2004 00:00
259 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.