UNWETTER

Wasser dringt ein

Geringe Schäden verursachten gestern die Gewitter im Gmünder Raum: In Heubach in der Mögglinger Straße und in der Gögginger Rosenstraße lief nach den starken Regenfällen Wasser in je eine Wohnung. In der Lorcher Bäderhalde rückte die Feuerwehr aus, weil das Wasser den Berg herunter kam.
© Gmünder Tagespost 11.06.2004 00:00
234 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.