Aufgefahren und 13000 Euro Schaden verursacht

Unfall vor der Ampel.

Aalen-Oberalfingen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochmorgen auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen. Eine 20-jährige VW-Lenkerin war auf einen Daimler eines 32-Jährigen aufgefahren, der verkehrsbedingt an der Ampel auf Höhe Oberalfingen anhalten musste. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wurde auf 13.000 Euro beziffert, wie es in einer Meldung der Polizei heißt.

© Gmünder Tagespost 21.03.2018 10:49
1499 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.