Pfefferspray versprüht

15-Jähriger am ZOB verletzt

Aalen. Angeblich weil er ihm noch Geld schuldet, sprühte ein 18-Jähriger am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr am ZOB in Aalen einem 15-Jährigen Pfefferspray in die Augen. Dieser musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Der 18-Jährige wurde von der Polizei nicht mehr angetroffen.

© Gmünder Tagespost 06.12.2018 09:19
934 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.