Unfall auf der Landesstraße 1080 zwischen Waldhausen und Geiselwang.

Es gab eine örtliche Umleitung.
  • Symbolbild

Aalen-Waldhausen. Eine Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr ereignete. Auf der Landesstraße 1080 zwischen Aalen und Waldhausen schloss eine 26-Jährige mit ihrem Pkw Renault Twingo auf den vorausfahrenden Pkw Opel einer 46-Jährigen auf. Eigenen Angaben zufolge verkannte sie dabei völlig die Verkehrslage, so dass sie mit ihrem Pkw frontal auf das vorausfahrende Fahrzeug auffuhr. Bei dem massiven Aufprall erlitt die Unfallverursacherin leichte Verletzungen. Beide Pkw waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

© Gmünder Tagespost 06.12.2018 15:51
1964 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.