21 %
noch nicht gelesen!

Ulmer Motorenölhersteller steigert Umsatz

Liqui Moly legt zu obwohl ATU das Produkt nicht mehr verkauft

Der Motorenölhersteller Liqui Moly hat seinen Umsatz im ersten Quartal deutlich gesteigert. Wie das Ulmer Unternehmen gestern bekannt gab, lagen die Umsatzzahlen um 26 Prozent über den ersten drei Monaten des Vorjahres. Obwohl die Werkstattkette ATU keine Liqui-Moly-Öle mehr verkauft, sei es gelungen, andere

weiter
  • 1052 Leser