90 %
noch nicht gelesen!

„Die Kritik ist unberechtigt“

Stadtsprecher Markus Herrmann zu Kommentaren zur Hilfe der Asylbewerber am Gmünder Bahnhof

„Das ist eine Sauerei. Da werden die armen Menschen regelrecht missbraucht.“ Oder: „Eine Ausbeutung ohnegleichen.“ In solcher oder ähnlicher Form äußern sich Bürger auf der Facebook-Seite der Gmünder Tagespost zum GT-Bericht „Flüchtlinge helfen am Bahngleis“ vom 23. Juli. „Die Kritik ist weiter
  • 2646 Leser