Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 12. Dezember 2018

anzeigen

Regional (107)

Die Wolken überwiegen wieder

Die Spitzenwerte am Donnerstag: -2 bis 2 Grad.

Am Donnerstag sind auf der Ostalb wieder viele Wolken unterwegs, die Sonne wird sich kaum zeigen. Die Höchstwerte liegen bei -2 bis 2 Grad. Die -2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -1 Neresheim, 0 in Bopfingen, ein Grad gibts in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden die 2, örtlich auch 3 Grad erreicht.

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall am Verteiler Ost

Schwäbisch Gmünd. An der Auffahrt zur B 29 am Verteiler-Ost hat sich am Dienstagvormittag ein Auffahrunfall ereignet. Eine 32-jährige Seat-Fahrerin war in Richtung Gmünd unterwegs und fuhr dabei aus Unaufmerksamkeit auf den Polo einer 22-Jährigen vor ihr auf, teilt die Polizei mit. 6000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 148 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Ein 22-jähriger Ford-Fahrer hat am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr auf der B 29 einen Auffahrunfall verursacht, teilt die Polizei mit. Er war in Fahrtrichtung Stuttgart kurz nach dem Einhorn-Tunnel auf den VW eines verkehrsbedingt abbremsenden 24-jährigen Fahrers aufgefahren. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro.

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Lorch. Der Fahrer eines dunklen Autos mit GD-Kennzeichen hat am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr vom Parkplatz einer Bankfiliale in der Hauptstraße in Lorch ausgeparkt. Dabei beschädigte er ein geparktes Auto und entfernte sich unerlaubt. Er hinterließ rund 1000 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter

weiter
  • 124 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken in der Polynormstraße ist ein 24 Jahre alter Mann am Dienstagabend gegen 23.45 Uhr mit seinem Mitsubishi gegen einen Mercedes gestoßen, berichtet die Polizei. Dadurch verursachte er rund 6000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 129 Leser

1950er blicken auf Gmünd

Altersgenossen Weihnachtsfeier mit Jahresrückblick.

Zahlreiche Altergenossen des AGV 1950 Schwäbisch Gmünd, großteils mit ihren Partnern, trafen sich in der neuen Kapelle „St. Vinzenz“ in der Bildungsakademie St. Loreto im Wildeck zu einer besinnlichen Adventsandacht mit dem Thema „Auf dem Weg zur Krippe“. In einer besinnlichen Feier, durchgeführt von Evelyn und Robert Kohler,

weiter
Aus den Ausschüssen

Gebühren sinken

Schwäbisch Gmünd. Die Gebühren für Abwasser sinken voraussichtlich. Stadtkämmerer René Bantel stellte die Berechnung für die Jahre 2019 und 2020 vor. Die Gebühr für einen Kubikmeter Schmutzwasser wird demnach um fünf Cent auf 1,46 Euro sinken, die für Niederschlagswasser um einen auf dann 39 Cent. Diese neuen Gebührensätze, die der Gemeinderat noch

weiter
  • 101 Leser
Aus den Ausschüssen

Geld für Friedhofspflege

Schwäbisch Gmünd. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats hat 30 000 Euro für anstehende Pflegearbeiten auf städtischen Friedhofsanlagen einstimmig bewilligt. Mit dem Geld werden Büsche und Bäume zurückgeschnitten und abgesunkene Wege saniert, informierte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse.

weiter
Aus den Ausschüssen

Handwerker in die Schule

Schwäbisch Gmünd. Der Bauausschuss vergab am Mittwoch weitere Aufträge für die Generalsanierung des Gebäudes der Schiller-Realschule. Auf Nachfrage von Grüne-Stadtrat Elmar Hägele, sagte der Leiter des Amtes für Gebäudewirtschaft, Peter Krebs, es bestehe Aussicht, den Gesamtkostenrahmen einhalten zu können.

weiter
  • 111 Leser

Langjährige Stütze der Sportgemeinde

Jahresfeier Oliver Glass erhält Verbands-Ehrennadel in Bronze.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bei der Jahresfeier der Fußballabteilung der SG Bettringen ist der seit 2006 als Teammanager ehrenamtlich engagierte Oliver Glass vom Vorsitzenden des Bezirks Ostwürttemberg, Jens-Peter Schuller, mit der Verbands-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet worden. Weitere Ehrungen gab es für zahlreiche verdiente Spieler.

Bei der

weiter

Liederkranz ernennt Ehrenmitglieder

Weihnachtsfeier Sänger in Herlikofen feierten gemeinsam Weihnacht.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. In der festlich geschmückten Gemeindehalle fand die Weihnachtsfeier des Liederkranzes 1850 Herlikofen statt. Musikalisch eröffnete der Akkordeonspielring des Liederkranzes mit „A Christmas Suite“ und „Sleigh Ride“ die Feier unter dem Dirigat von Petra Penz.

Thomas Ritz dankte allen Mitgliedern für

weiter
Aus den Ausschüssen

Schäden im Gewölbekeller

Schwäbisch Gmünd. An der Decke des Gewölbekellers unter dem Waisenhaus zeigen sich Schäden. Das bestätigte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse im Bauausschuss auf Nachfrage von Stadtrat Christof Preiß (CDU). Offenbar habe es durch die Trockenheit in diesem Sommer Veränderungen im Untergrund gegeben, so Bläse. Die Schäden seien aber nicht gravierend.

weiter
  • 121 Leser
Aus den Ausschüssen

Sicherheit für Fußball-Fans

Schwäbisch Gmünd. Die Stützmauer bei der Uhlandschule muss gesichert werden, da sie sich neigt. Der Bauausschuss gab dafür rund 82 000 Euro frei. Die Maßnahme sei auch Sicherheitsgründen wichtig, sagte Bürgermeister Dr. Bläse – allein schon, weil vor der Mauer bei Fußballspielen der SG Bettringen immer die fachkundigen Senioren als Zuschauer stehen.

weiter
Aus den Ausschüssen

Zuschüsse für Musiker

Schwäbisch Gmünd. Die Mitgliedsvereine des Stadtverbands Musik und Gesang erhalten von der Stadt Barzuschüsse von gut 56 000 Euro, Sachleistungen von rund 30 000 Euro und 7000 Euro, mit denen in der Musikschule engagierte Schüler aus Vereinen gefördert werden. Der Verwaltungsausschuss des Gmünder Gemeinderats stimmte der Vergabe der städtischen Zuschüsse

weiter

Sprache lernen kostet mehr

Bildung Die Kosten für die Sprachförderung in Kitas sind höher als geplant.

Schwäbisch Gmünd. Die Sprachförderung in Kindertagesstätten kostet die Stadt Schwäbisch Gmünd im laufenden Jahr 117 000 Euro mehr als geplant. Die Gründe für die Mehrkosten erklärte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch im Verwaltungsausschuss: Zum einen gebe es mittlerweile in Gmünd mehr Kinder, die Sprachförderung bräuchten. Und zum anderen

weiter

100 Mitarbeiter warten auf den Winter

Wetter Das Gmünder Baubetriebsamt hält mehr als 2000 Tonnen Streusalz bereit. Mehrere hundert Punkte im Stadtgebiet werden von Hand geräumt.

Schwäbisch Gmünd

Noch hat der Winter den Gmünder Raum nur gestreift, Dennoch vermeldet das Baubetriebsamt bereits rund 20 Einsätze des Räum- und Streudienstes. Amtsleiter Friedrich Mayer versichert, dass die Stadt auf einen kräftigen Winter vorbereitet ist: Insgesamt lagern in den Hallen im Bauhof auf dem Hardt mehr als 2000 Tonnen Streusalz, 1000

weiter

Schnelles Internet auch in den Dörfern

Glasfasernetz Der Breitbandausbau-Ost in Stödtlen hat begonnen. Wer in den Genuss der Technik kommt und wo die Arbeiten fortgesetzt werden.

Stödtlen

Der Breitbandausbau in Stödtlen schreitet mit großen Schritten voran. Nachdem der Ausbau mit dem schnellen Internet im nördlichen Gemeindegebiet zum Abschluss gebracht worden ist, startete jetzt vor wenigen Wochen der Breitbandausbau-Ost.

Die Leitungen für den ersten Streckenabschnitt zwischen Niederroden und Dambach sind bereits verlegt worden.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Monika und Gerhard Schwarz, Rehnenhof, zur Goldenen Hochzeit

Therese Scheffel, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Katharina Kork, zum 85. Geburtstag

Barbara Lazar, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Danica Bandalo zum 70. Geburtstag

Karl Nuding, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Nikolai Heit zum 70. Geburtstag

Gschwend

Lore Köger, zum

weiter

Zahl des Tages

2000

Tonnen Salz lagern im städtischen Bauhof. Damit sollen die Straßen in Schwäbisch Gmünd bei Wintereinbruch befahrbar bleiben. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
Guten Morgen

Bewährtes kommt wieder

Tobias Dambacher über Hieroglyphen als Vorläufer von Smileys und Emojis

Kommunizieren wir zukünftig nur noch in Emojis, also diesen Smileys und anderen in WhatsApp beliebten Symbolen? Diese Frage habe ich an dieser Stelle aufgeworfen, als ich WhatsApp-Gruppenchats als den „Vorhof zur Hölle“ bezeichnete, in denen sich sinnlose Dialoge und vermeintlich lustige Fotos und Videos anhäufen. Die schlimme Vision: Eine

weiter

Der neue Markt wächst in die Höhe

Einkaufen Der Lebensmittelmarkt Tegut entsteht zurzeit auf dem Rehnenhof. Das Gebäude wächst jetzt deutlich in die Höhe, eine Winterpause war bis jetzt für die Bauarbeiten nicht nötig. Nach bisherigen Planungen soll das Geschäft im Juni 2019 seine Pforten öffnen. Foto: Tom

weiter

Reicht es für die Gaststätte?

Schwäbisch Gmünd. Am 30. Januar steht der Plan für die Gaststätte auf dem Zeiselberg im Gemeinderat zur Abstimmung. Stimmt der zu und gibt es keine weiteren Verzögerungen, könnte der Bau bis zur Gartenschau stehen. Das sagte OB Arnold am Mittwoch auf Anfrage von Grünen-Stadtrat Hägele.

weiter

Konzert Die Stimmbänd weihnachtlich

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die über die Region hinaus bekannte Stimmbänd vom Liederkranz Straßdorf gibt am Sonntag, 16. Dezember, ein weihnachtliches Konzert – gemeinsam mit dem Hornensemble, dem KlarinettenTrio und Sax fo(u)r Five vom Musikverein Bargau. Beginn ist um 18 Uhr in St. Cyriakus in Straßdorf. Die Leitung hat Jens Ellinger. Karten

weiter

Konzert Stubenmusik im Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. Alpenländische und volkstümliche Weisen, mal schwungvoll, mal besinnlich und zwischendurch immer unterhaltsam, gibt es beim Konzert der Solberger Stubenmusik am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal im Stadtgarten. Karten für 13 Euro gibt’s im Vorverkauf beim i-Punkt, Telefon (07171) 6034250, bei Rita Schurr,

weiter

Polizei Pistole sichergestellt

Schwäbisch Gmünd. Eine Schreckschusspistole sorgte für einen Polizeieinsatz in der städtischen Unterkunft in der Aalener Straße. Dort hat ein 41-Jähriger vermutlich an verschiedenen Türen geklopft und mit einer Pistole hantiert. Die Polizei nahm ihn vorläufig fest und durchsuchte die Wohnung. Die Schreckschusswaffe wurde aufgefunden und sichergestellt.

weiter

Die Innenstadt wird immer häufiger zum Backofen

Umwelt Der Zwischenbericht zur Stadtklimaanalyse für Schwäbisch Gmünd beeindruckt Stadträte.

Schwäbisch Gmünd. Bisher hat Gmünd durch Baumaßnahmen noch nicht allzusehr in die Luftströme und damit in das Stadtklima eingegriffen. Das ist eine Kernaussage aus dem Zwischenstand einer Stadtklimaanalyse für Gmünd, der am Mittwoch im Bauausschuss de Gemeinderats vorgestellt wurde. Dennoch machten die Experten deutlich, dass die Stadt Anstrengungen

weiter

Kartenvorverkauf Ballnacht in Böbingen

Böbingen. Für die traditionelle Böbinger Ballnacht am Samstag, 12. Januar, ab 19.30 Uhr hat der Kartenvorverkauf begonnen. An diesem Abend werden verdiente Bürger von Bürgermeister Jürgen Stempfle geehrt. Neben den Auszeichnungen gibt es Veranstaltungsprogramm: Musik und Tanz mit der Showband „Seven up“ und einen Auftritt des Zauberkünstlers

weiter

Bibliothek geschlossen

Heubach. Bücherwürmer aufgepasst: Die Stadtbibliothek Heubach hat von Montag, 24. Dezember, bis einschließlich Dienstag, 1. Januar,geschlossen. Danach ist die Stadtbibliothek wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für die Besucher geöffnet.

weiter
  • 124 Leser

Kreisbau baut in Essingen

Bauvorhaben Ab dem Frühjahr entsteht unter anderem betreute WG.

Essingen. Im Frühjahr wird die Kreisbau Ostalb in Essingen mit dem Bau einer Wohnanlage mit 13 Komfortwohnungen und einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Senioren beginnen. Gemeinsam mit der Gemeinde Essingen, dem Architekturbüro Sonnentag und dem Johanniter Regionalverband Ostwürttemberg wurde das Konzept von der Kreisbau entworfen.

Die zwei

weiter

zahl des Tages

8

Seiten umfasst die Sonderbeilage „Heubach – unsere Heimat“, die am kommenden Samstag in der Gmünder Tagespost erscheint. Herzstück ist ein großes Luftbild. Darauf hat die Redaktion vier Stellen grafisch hervorgehoben. Diese Punkte stehen beispielhaft für aktuelle Entwicklungen in der Stadt.

weiter

Advent Rorate-Andacht am Barnberg

Mögglingen. Die Schönstattfamilie lädt am Montag, 17. Dezember, zu einer Rorate-Andacht in die Barnberg- Kapelle ein. Diese werden nach altem Brauch nur bei Kerzenschein gefeiert und bringen in besonderer Weise die Sehnsucht nach der Ankunft Gottes zum Ausdruck. Der „Filstaler Vierg’sang“ wird mit stimmungsvollen Liedern umrahmen.

weiter

Gemeinderat Jahresabschluss in Heubach

Heubach. Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Noch nicht ganz, aber fast. Allerdings steht in Heubach schon die Jahresschlusssitzung des Gemeinderats an. Und zwar am Dienstag, 18. Dezember, um 19 Uhr in der Silberwarenfabrik. Die Tagesordnung umfasst Ehrungen für Blutspender und Ehrenamtliche sowie den Jahresbericht des Bürgermeisters und die Stellungnahmen

weiter
Kurz und bündig

Altpapier in Heubach

Heubach. Die Evangelische Freikirchliche Gemeinde sammelt am Samstag, 15. Dezember, ab 8 Uhr Altpapier in Heubach, Buch und Beuren.

weiter
Kurz und bündig

Ausschüsse beraten Haushalt

Essingen. Der Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2019 stehen jeweils auf der Tagesordnung von Technischem und Verwaltungsausschuss Essingen. Die Sitzung des VA beginnt am Mittwoch, 12. Dezember, um 18.30 Uhr im Rathaus. Der TA tagt am Donnerstag, 13. Dezember, um 18.30 Uhr.

weiter
Kurz und bündig

Babymassage im MüZe

Heubach. Am Dienstag, 8. Januar, beginnen zwei neue Babymassagekurse im Mütterzentrum Heubach in der Adlerstraße 7. Kursbeginn ist entweder um 14 Uhr oder um 15.05 Uhr, die Kurse gehen fünf Mal. Geeignet er für Eltern mit ihren Babys im Alter von sechs Wochen bis sechs Monaten. Mitzubringen ist ein Handtuch, eine wasserdichte Unterlage, Massageöl sowie

weiter

Ein ganzes Jahr voller Markttreiben

Präsentation Der Jahreskalender 2019 der Ortschaft Lautern bietet Impressionen vom Historischen Markt. Marlies Haag (l.) und Toni Schips stellten Bürgermeister Frederick Brütting (2. v. l.) und Ortsvorsteher Bernhard Deininger das Werk vor. Foto: jan

weiter

Macht Geologie Hallenerweiterung teurer?

Ortschaftsrat Bedenken zu Lauterner Mehrzweckhalle und Primalat-Erweiterung.

Heubach-Lautern. Sehr aufmerksam lauschten Ortschaftsräte und Besucher im vollbesetzten Zuhörerraum den Informationen, die Architekt Matthias Schmid am Mittwochabend in die Sitzung im Lauterner Rathaus mitbrachte. Im April 2019 soll die Erweiterung der Mehrzweckhalle in Lautern begonnen werden. Mit einem Jahr Bauzeit ist laut Architekt zu rechnen.

weiter
Kurz und bündig

Winterzauber beim TSV

Heubach. Der TSV Heubach lädt am Dienstag, 18. Dezember, um 17.30 Uhr zum Winterzauber 2018, dem Jahresabschluss des Vereins. Die Feier findet in der Turnhalle in der Adlerstraße statt, willkommen sind Mitglieder, Familie und Freunde.

weiter

Zahl des Tages

5

Jahre lang lebt die heute 30 Jahre alte Aalenerin bereits mit einer Operationsnadel im Unterleib. Knapp zwei Zentimeter ist die Nadel lang, die auf Röntgenaufnahmen gut sichtbar ist. Aktuell liegt die Nadel in einem Lendenmuskel der Frau.

weiter
  • 112 Leser

Holzstapelbrände Feuerteufel im Remstal?

Schwaikheim/Urbach. Erneut haben im Remstal Holzstapel gebrannt. Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Dienstag gegen 21.30 Uhr einen Brand unterhalb des Plattenberg. Ein Holzstapel stand in Vollbrand. Etwa gegen 2.30 Uhr wurde in Urbach ebenfalls ein Feuer gemeldet. Dort standen zwei Holzstapel in Vollbrand. In beiden Fällen kann eine Brandstiftung nicht

weiter
  • 121 Leser

Berufliche Teilhabe wird gefördert

Inklusion Akteure unterzeichnen Vereinbarung im Aalener Landratsamt.

Aalen. Vertreter aller Institutionen, die mit behinderten Menschen arbeiten und am Übergang von der Schule oder einer Behindertenwerkstatt in den Beruf beteiligt sind, trafen sich im Landratsamt in Aalen und unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung. Damit verpflichten sie sich auf einen gemeinsam entwickelten Leitfaden, der die Förderung der beruflichen

weiter

Das Geheimnis der Raunächte

Heidenheim. Am Sonntag, 30. Dezember, spürt Nabu Alb-Guide Ingeborg Schestag bei einer knapp zweistündigen Fackelwanderung durchs Ugental den Geheimnissen der Raunächte nach. Bei dem heimatkundlichen Abendspaziergang geht es um die Sitten und Gebräuche dieser dunklen Jahreszeit.

In den geheimnisvollen Raunächten hat fast jeder Tag eine besondere Bedeutung.

weiter

Für eine gute Ausbildung

Hilfsaktionen Ellen Dietrich und ihr „Haus der Hoffnung“ in Nepal gibt jungen Menschen Obhut und hilft ihnen, auf eigenen Beinen zu stehen.

Aalen

Ellen Aunty, eigentlich müsste man Ellen Dietrich „Mutti“ nennen. Sie betreut 150 Kinder und Jugendliche in ihrem Haus der Hoffnung in Kathmandu. Seit zwanzig Jahren kümmert sie sich schon um ihre Kinder in Nepal, sie ist sozusagen verheiratet mit ihrer Aufgabe und kann nun das „Porzellanjubiläum“ feiern.

An Weihnachten

weiter

IHK bildet Super-Assistenten aus

Heidenheim. Am 2. Februar startet die IHK Ostwürttemberg den Zertifikatslehrgang „Management Assistenz (IHK)“ in Heidenheim. In insgesamt 104 Unterrichtsstunden werden den Teilnehmern vom erfahrenen Trainerteam alle wichtigen Kompetenzen vermittelt, welche ein/e Assistent/in mitbringen sollte.

Management Assistenten (IHK) unterstützen die

weiter

Ostalb-SPD stellt sich auf für Wahlen

Parteien Sozialdemokraten im Ostalbkreis bereiten die Kommunalwahlen im kommenden Jahr vor.

Mögglingen. Der neugewählte SPD-Kreisvorstand hat bei seiner konstituierenden Sitzung in Mögglingen die Arbeitsschwerpunkte für das kommende Jahr diskutiert. Ganz oben auf der Agenda standen dabei die Europawahl und die Kommunalwahlen im Mai 2019. „Mit Katarina Barley hat die SPD eine Frau zur Spitzenkandidatin für die Europawahlen nominiert,

weiter
  • 5

Räte warten aufs Regierungspräsidium

Stadtentwicklung Verwaltung erläutert im Gemeinderat einmal mehr das Verfahren zum Bürgerentscheid. Die Entscheidung, ob der Bürgerentscheid zulässig ist,fällt kommende Woche.

Schwäbisch Gmünd

Der eine oder andere Stadtrat fragte sich, weshalb die Ausschüsse am Mittwoch überhaupt darüber berieten, ob der Gemeinderat für oder gegen einen Bürgerentscheid über ein kommunales statt eines Investorenbades stimmt. Denn entscheiden kann der Gemeinderat nur, wenn er die Stellungnahme des Regierungspräsidiums (RP) Stuttgart zu dem

weiter

Eine gute Idee zauberhaft ausgeführt

Dorfleben Der erste „Mini-Weihnachtsmarkt“, erfunden von der vor kurzem verstorbenen Regina Schleicher, lockt am Café-Mi-Tag viele Besucher ins Vereinsheim des VfL-Iggingen.

Iggingen

Von wegen „Mini“. Ein richtig tolles Angebot präsentierten die Beschicker des ersten Igginger „Mini-Weihnachtsmarkts“ in der kleinen Halle des VfL-Vereinsheims. Ideengeberin Regina Schleicher, die diese Veranstaltung erfunden hat und nun leider nicht mehr miterleben durfte, hätte an der zauberhaften Ausführung ihre

weiter

Ein Produktbuch und neun Teilhaushalte

Gemeinderat Mutlanger Gremium hört den Bericht über den Stand der Umstellung auf das neue Haushaltsrecht.

Mutlangen. Verwaltungshaushalt? Vermögenshaushalt? – ab 2020 sind diese Begriffe in Mutlangen Geschichte. Die Gemeinde stellt um auf das Neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR). Über die Vorbereitungen, die auf vollen Touren laufen, informierte Uwe Schmalz vom Gemeindeverwaltungsverband den Gemeinderat. Ziel sei es, künftig Leistungsziele

weiter
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Mutlangen. Die Friedenswerkstatt Mutlangen lädt zum internationalen Frauenfrühstück am Donnerstag, 13. Dezember. Susanne Dalke spricht über „Bienenprodukte - mehr als nur Honig und Wachs“. Treffpunkt ist das große Büro in der Forststraße 3, Beginn ist 9.30 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten.

weiter

Honig bringt Spende

Kirche Gottesdienst und gelungenes Gemeindefest mit großer Verlosung.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Zum Gemeindefest der katholischen Kirchengemeinde Pommertsweiler/Adelmannsfelden haben Kirchengemeinderat und Pater Johny zahlreiche Besucher begrüßt. Der Sonntagsgottesdienst wurde von den Ministranten gestaltet sowie vom Schalom Chor, unter der Leitung von Luzi Ulsch musikalisch umrahmt. Die Besucher erwartete eine reichhaltige

weiter

Händels Messias

Konzert Schechinger Kirchenchor wagt sich an ein großes Projekt.

Schechingen. Am dritten Adventssonntag singt der katholische Kirchenchor Ausschnitte aus dem Oratoriums „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel. Unterstützt wird der Chor von Projektsängerinnen und -sängern des collegium vocale Schwäbisch Gmünd sowie einem Kammerorchester und Vokalsolisten. Beim Konzert am Sonntag, 16. Dezember, um 18

weiter
Kurz und bündig

Kindergarten und Wahl

Ruppertshofen. Die Entwurfsplanung für den Kindergartenneubau und die unechte Teilortswahl sind Themen im Gemeinderat am Donnerstag, 13. Dezember, um 19 Uhr. Außerdem geht es um die Abrechnung des Weihnachtsmarkt 2018 und es gibt einen Jahresrückblick.

weiter

Weihnachtliches Flair und Glühweinduft

Musikverein Spraitbachs Jugend und Aktive bilden am Ende gemeinsamen Klangkörper.

Spraitbach. Eine besinnliche und harmonische Weihnachtsfeier mit vielen Ehrungen erlebten die Mitglieder des Musikvereins. In seiner Begrüßungsrede freute sich Vorstand Thomas Adam über den guten Besuch.

Die von Corinna Harsch dirigierte Jugendkapelle brachte mit dem Stück „Slightride“ sogleich weihnachtliche Stimmung in den Saal. Jugendleiterin

weiter

Ausstellung Einblicke in Hohenstadt

Am Sonntag, 16. Dezember, hat der in Abtsgmünd und Berlin lebende Künstler Alfred Bast wieder seine Adventsausstellung im Kunstraum Hohenstadt von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Um 14.30 Uhr liest Alfred Bast aus seinem neuen Katalog LICHT GRUND. Noch einmal finden sich Werkbücher und Bilder von 1968-2018 in der Installation: „Weniger Rück-Blick als

weiter
  • 155 Leser

Premiere Heisenberg im Theater Aalen

„Heisenberg“ von Simon Stephens, feiert am Samstag, 15. Dezember, 20 Uhr, beim Theater der Stadt Aalen im Alten Rathaus Premiere. Zu sehen sind auf der Bühne Bernd Tauber und Diana Wolf, Regie führt Aalens Intendant Tonio Kleinknecht. Weitere Spieltermine sind am 21. und 29.12.2018 um 20 Uhr, am 30.12. 2018 um 19 Uhr, am 31.12.2018 um 21

weiter
Kulturschaufenster

Jahresausstellung

Schorndorf. Am Sonntag, 16. Dezember, führt Ricarda Geib um 15 Uhr in der Q Galerie für Kunst Schorndorf durch die Jahresausstellung des Kunstvereins Schorndorf. Die Führung kostet 5 Euro inkl. Eintritt in die Galerie, Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Ausstellung ist noch bis zum 13. Januar 2019 zu sehen. Mit fast 60 Künstlerinnen und Künstlern

weiter

Katalog zur Hoffer-Ausstellung

Bis zum Freitag, 21. Dezember, ist im Landratsamt Ostalbkreis noch die Ausstellung mit Monika Hoffers chinesische Tuschemalerei zu sehen. Die Künstlerin hat ihre Bilder – Landschaften und Pflanzenmotive – auch in einem Katalog unter dem Titel „Was wie Wolken und Dunst an den Augen vorüberzieht“ zusammengestellt. Er umfasst 96

weiter

Lyambiko in Haller Hospitalkirche

Am kommenden Freitag, 14. Dezember. um 19.30 Uhr wird es in der Hospitalkirche Schwäbisch Hall sehr stimmungsvoll und weihnachtlich mit der Jazzsängerin Lyambiko und ihrem Weihnachtsprogramm. Die erfolgreichste Jazzsängerin Deutschlands hat ihre Lieblings- Weihnachtshits zu einem geschmackvollen Akustikprogramm zusammen–gestellt, das sie im Dezember

weiter

Eine Liebeshochzeit von Gospel und Jazz

Jazz Das preisgekrönte Quartett „Max Andrzejewskis Hütte“ trifft im Gmünder Prediger auf großen Chor.

Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 15. Dezember, 20 Uhr wieder den „Jazz im Prediger“. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd wurde das außergewöhnliche Projekt „Max Andrzejewskis Hütte and The Homegrown Organic Gospel Choir feat. Dorrey Lin Lyles“ aus Berlin eingeladen.

Max Andrzejewskis

weiter
  • 5

Falsche Hauptstadt im falschen Land

Polizei Zollbeamte entdecken in einem Alfdorfer Neubaugebiet illegal beschäftigte Arbeiter.

Stuttgart/Alfdorf. Zollbeamte haben in Alfdorf fünf Bauarbeiter angetroffen, die sich illegal in der Bundesrepublik aufhielten, das teilt das Hauptzollamt Stuttgart mit. Die Beamten wollten demnach in einem Neubaugebiet Arbeiter zu ihren Beschäftigungsverhältnissen befragen und entdeckten dabei die Männer, die sich in einem Rohbau versteckt hatten.

weiter
Kurz und bündig

Gemeindehaushalt 2019

Waldstetten. Seine Haushaltsrede zum geplanten Zahlenwerk der Gemeinde hält Bürgermeister Michael Rembold in der Sitzung von Gemeinde- und Ortschaftsrat im Feuerwehrgerätehaus am Donnerstag, 13. Dezember, um 18 Uhr. Außerdem gibt’s eine Bürgerfragestunde. Im Bauausschuss geht es bereits um 17.45 Uhr um Baugesuche.

weiter

Kreatives zur Zukunft der Gemeinde

Bürgerbeteiligung Eine „Zukunftswerkstatt Alfdorf“ soll künftige Themen setzen - Schwerpunkte legen die Bürger dabei selbst fest.

Alfdorf. Der Gemeinderat will eine „Zukunftswerkstatt Alfdorf“ in der Gemeinde anstoßen. Das Gremium beauftragte deshalb in seiner jüngsten Sitzung die Verwaltung, einen entsprechenden Aufruf zu veröffentlichen und einen Termin für ein erstes Treffen festzulegen. Die Idee dazu war in der Klausurtagung des Gemeinderats entstanden.

Die Zukunftswerkstatt

weiter

Mozart und Metallica aus einem Guss

Konzert Die Mozart Heroes rocken am Freitag, 14. Dezember, in der Abtsgmünder Zehntscheuer.

Das Schweizer Duo Mozart Heroes rockt von Mozart bis Metallic. Am Freitag, 14. Dezember, 20 Uhr, ist das Duo zu Gast in der Abtsgmünder Zehntscheuer.

In ihrem Programm „On Fire – Von Mozart bis Metallica“ spielen sich die beiden Schweizer Musiker Christian Krebs und Philipp Seeholzer mit Violoncello und Gitarre durch sämtliche Musikepochen

weiter
Kurz und bündig

Neue Kindergartengruppen

Lorch Um die Einrichtung dreier neuer Kindergartengruppen in Waldhausen geht es in der Sitzung des Lorcher Gemeinderats im Dorfhaus Waldhausen an diesem Donnerstag, 13. Dezember, um 18 Uhr. Außerdem geht es unter anderem um die Umwidmung eines Lebensmittelmarkts in einen für Waren aller Art.

weiter

Verbindendes für alle Stufen musikalischen Könnens

Adventssingen Waldstetter Musikschule bereitet Publikum in St. Laurentius auf Weihnachten vor.

Waldstetten. Es ist eine Kunst, eine wiederkehrende Veranstaltung stets neu zu erfinden. So geschehen beim adventlichen Singen und Musikzieren in der Waldstetter St. Laurentiuskirche. Das Publikum erlebte eine Einstimmungsanleitung in den zweiten Advent mit mehr als 120 Mitwirkenden. Da treffen ungleiche „Zutaten kultureller Art“ aufeinander.

weiter

Mit den Kammersolisten ins Jahr 2019

Kulturprogramm In Gmünd steht das Kulturjahr 2019 auch im Zeichen der Remstalgartenschau. Feste Größen wie das KiKiFe, das EKM und die Gmünder Art sollen ebenfalls Besucher locken.

Das Jahr 2018 ist noch nicht vorbei, da blicken die Macher des Schwäbisch Gmünder Kulturbüros schon auf das Kulturjahr 2019. Das wird auch geprägt sein von der Remstalgartenschau, wie Ralph Häcker, Leiter des Kulturbüros sagt. Denn die wird ja ein gutes halbes Jahr das Leben in Gmünd im Besonderen und an der Rems im Allgemeinen prägen. Kultur gibt

weiter
  • 5

Fair-Prinzip statt Schreck durch Wandel

IKK Classic Coach und Comedian Johannes Warth gibt in Gmünd Tipps für den Umgang mit Veränderungen.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung der IKK classic hat Coach und Comedian Johannes Warth in Gmünd einen Vortrag mit dem Titel „Schreck lass nach! – Veränderungen im Betrieb“ gehalten. Warth und die IKK zeigten Hilfestellungen und Wege durch Veränderungsprozesse auf. Damit Veränderungen auch „FAIRänderungen“ bleiben, solle

weiter
Kurz und bündig

Lange Saunanacht

Justizgebäude geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Sämtliche Justizgebäude des Amtsgerichts, Rektor-Klaus-Straße 21, Heugenstraße 5 und Weißensteiner Straße 4, sind an diesem Donnerstag, 13. Dezember, aufgrund einer dienstlichen Veranstaltung ab 11.45 Uhr geschlossen. In dringen Fällen ist das Amtsgericht von 14 Uhr bis 16.30 Uhr unter der Rufnummer (07171)

weiter

Wie digital muss Schule sein?

Podiumsdiskussion Schüler und Lehrer des Scheffold-Gynasiums debattierten über Vor- und Nachteile des Einzugs der Digitalisierung in den Unterricht.

Schwäbisch Gmünd

Wie sieht der Schulunterricht von Morgen aus und wie digital wird er werden? In einer Podiumsdiskussion am Gmünder Scheffold-Gymnasium debattierten Schüler und Lehrer über das Thema. Zum Start gaben die Schüler Alexander Weber, Paul Malecki und Olha Lukashova, Paul Weller, Flora Di Nunno und Christine Sokolovim durch im Unterricht

weiter

400 Euro für die Besuchshunde

Spende Seit dem Frühjahr besteht zwischen dem Blindenheim und der Besuchshundegruppe des Malteser Hilfsdienstes eine enge Zusammenarbeit. Um die Ausbildung sowie Fort- und Weiterbildung der Besuchshundegruppen zu unterstützen, hat der Förderverein Blindenheim an Sarah Tost, die Leiterin der Besuchshundegruppe, eine Spende über 400 Euro überreicht.

weiter
  • 110 Leser

Frischer Apfelsaft aus der Region

Aktion 67 Kartons á zehn Liter frischen Apfelsafts – dafür bedankte sich Bürgermeister Joachim Bläse in der Römerschule Straßdorf bei Alexander Seiz, Geschäftsführer der Mosterei Seiz, Betreuungskraft Simone Immig, Ralph Jost, als Hausmeister zuständig für die Saftverteilung, bei Peter Kübler vom Amt für Gebäudewirtschaft, bei den Schülern der

weiter
  • 111 Leser

Leuchtende Stoffe für Sternsinger

Tradition Die Sternsinger der Münstergemeinde profitieren von der Gewandmeisterei der Staufersaga. Stoffe wurden farblich harmonisch zusammengelegt, Bordüren ausgesucht und nach prachtvollen Verschlüssen für die Umhänge im Gewandmeisterei-Fundus Ausschau gehalten. Die Dienstags-Gruppe war mehrere Monate mit dem Projekt beschäftigt. Foto: privat

weiter
  • 109 Leser
Tagestipp

Konzert der „Marching Band“

Die Band der Aalener Musikschule gestaltet den Auftakt zu einem Wandelkonzert. Das Publikum kann die Musiker zum Rathaus begleiten, wo die Jugendkapelle wartet. Anschließend gibt es im Rathaus Gesang, Ballettaufführungen, Gitarrenspiel und Weiteres. Beim Finale auf dem Rathausvorplatz bewirtet der Förderverein der Musikschule.

Marktbrunnen/Rathaus

weiter

Börse für Gebrauchtes

Börse Leichtathleten des TSV Bartholomä bieten Tischverkauf.

Bartholomä. Die Leichtathleten des TSV Bartholomä organisieren bereits im Dezember eine Börse für Gebrauchtes im März. Kleider, Schuhe, Spiele, Bücher – alles, was auf einen Tisch passt. Interessierte bekommen für 5 Euro oder eine Kuchenspende einen Tisch in der TSV-Halle Bartholomä, auf dem sie am Samstag, 23. März, von 14 bis 17 Uhr verkaufen

weiter

Für den Advent eingedeckt

Advent Beim traditionellen Adventsbasar im Kindergarten Arche Noah in Bartholomä haben die Besucher reichlich Auswahl.

Bartholomä. Hier gibt’s alles, was der Weihnachtsliebhaber zum dekorieren braucht: Vor Kurzem war Adventsbasar im Kindergarten Arche Noah in Bartholomä. Viele Besucherinnen und Besucher fanden den Weg dorthin, um ihre Adventsdeko zu besorgen. Ein großes Sortiment an Adventskränzen und -Gestecken, Türkränze sowie ungeschmückte Kränze warteten

weiter

Viel Musik und Tanz in der dekorierten Römerhalle

Advent Kindergartenkinder und Schüler gestalten die traditionelle Seniorenweihnachtsfeier in Böbingen.

Böbingen. Musik, Tänze, gute Gespräche und Geselligkeit: Kürzlich fand in der weihnachtlich dekorierten Römerhalle die traditionelle Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde statt.

Bürgermeister Jürgen Stempfle und Pater Joji von der katholischen Kirchengemeinde begrüßte alle Seniorinnen und Senioren herzlich und stimmte sie in die Advents- und Weihnachtszeit

weiter

„Happy Voices“ in St. Ludwig

Advent Zu einer Nikolausfeier lud die Sternstundenleiterin Astrid Wassenberg die Bewohner von St. Ludwig ein. Die Besucher staunten nicht schlecht, als aus zwei Richtungen immer mehr singende Menschen in den Raum tanzten. Der Chor „Happy Voices“ umrahmte die Feier mit weihnachtlichen Gospeln und Liedern. Auch der Nikolaus kam zu Besuch.

weiter

Altenpflegerin mit 1,0

Ausbildung Im Programm „Herz Plus Ostalb“ zur Stärkung des Pflegeberufs ehrte Landrat Klaus Pavel zusammen mit fünf weiteren Berufskolleginnen Nadja Aniol von St. Loreto. Sie hatte die Ausbildung zur Altgenpflegerin mit 1,0 bestanden. Sie arbeitet im Seniorenzentrum St. Anna. Mit im Bild Klassenlehrerin Johanna Göpfert und der Institutsleiter

weiter
  • 117 Leser

Gärtnerei Fehrle soll ein Wohnviertel werden

Stadtplanung Stadträte und Verwaltung begrüßen das Vorhaben der Familie Hokema.

Schwäbisch Gmünd. „Sahnestückchen“, „Glücksfall“: Mit solchen Worten kommentierten Sprecher im Bauauschuss am Mittwoch die Absicht der Familie Hokema, das Gelände ihrer früheren Gärtnerei Fehrle zwischen Goethestraße und Schwerzerallee mit Wohngebäuden bebauen zu lassen. Außer Albert Stadelmaier (CDU) stimmten alle Mitglieder

weiter

Schneemanntanz und Jingle Bells

Adventsfeier Heubacher Seniorinnen und Senioren werden beim geselligen Nachmittag in der festlich geschmückten Sporthalle mit Musik und Gesang bestens unterhalten.

Heubach

Eine festlich geschmückte Halle und ein abwechslungsreiches Programm mit Gesang und Tanz erfreuten die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt Heubach bei der traditionellen Adventsfeier. Zahlreiche Senioren waren der Einladung der Stadtverwaltung und der Heubacher Kirchengemeinden gefolgt und feierten in der weihnachtlich geschmückten

weiter

Theater in Weiler steht bevor

Vereine Der Liederkranz Weiler in den Bergen spielt wieder Theater – ein Stück, das noch auf keiner Bühne gespielt wurde: Diamantenfieber. Derzeit laufen die Vorbereitungen. Aufführungen sind am 28., 29. und 30. Dezember sowie am 3., 4. und 5. Januar, jeweils ab 20 Uhr. Karten im Vorverkauf im i-Punkt sowie freitags von 18 bis 20 Uhr im Foyer

weiter

Weihnachtsfeier beim AGV 1944

Altersgenossen Zur Weihnachtsfeier des AGV 44 trafen sich zahlreiche Altersgenossen mit Partnern im „Hennahäusle“ in Lindach Die Beiträge heiterer und besinnlicher Art durch Vereinsmitglieder wurden mit Beifall belohnt. Als Überraschungsgast erwies sich der Nikolaus. Der besinnliche Teil wurde durch Musikbegleitung von Eddi, Marie-Luise

weiter
  • 104 Leser

Eröffnung auf dem Gletscher

Wintersport Die DSV-Skischule Schwäbisch Gmünd eröffnete ihre Ski- und Snowboard-Saison mit einer Ausfahrt auf den Stubaier Gletscher. 25 Wintersport-Fans waren dabei. Aktuelle Informationen zu weiteren Ausfahrten und Kursen erhalten Interessierte auf der Homepage der Skischule unter: www.skischule-gmuend.de. Foto: privat

weiter

Treue Mitglieder des TV Herlikofen geehrt

Vereine Der TV Herlikofen hatte einen Teil der Mitglieder zu einem gemütlichen Abend in die Gaststätte Schweizer Hof in Böbingen eingeladen und diese Gelegenheit nutzte der Vorstand des TV Herlikofen dazu, 18 Mitgliedern zu ihrem Vereinsjubiläum gratulieren. Sechs Mitglieder wurden für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt, bereits ein halbes Jahrhundert

weiter

Turmwächter erzählt von Hexen und Königen

Ausflug Zum Jahresabschluss gab es für die Altersgenossen Jahrgang 1987 eine Nachtwächterführung mit Türmer Frank Messerschmidt. Los ging’s für die 25 AGVler an der ehemaligen Taxizentrale und von dort in’s Pfeifergässle, zur Bocksgasse, auf den Marktplatz bis zur Musikschule mit dem ehemaligen Hexengefängnis. Dabei erzählte Messerschmidt

weiter
Kurz und bündig

Adventsmusik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 15. Dezember, erklingt in der Reihe „Musik zur Marktzeit“ das Gmünder Blechbläserensemble Collegium Canorum in der Gmünder Augustinuskirche. Es werden unter anderem Stücke von Johann Sebastian Bach bis hin zu moderner Blechbläsermusik gespielt. Hinzu kommen verschiedene Advents- und Weihnachtschoräle. Beginn ist um 10

weiter

Austauschschüler ergründen Problematik von Ausgrenzung

Lernen Schüler aus Spanien, Italien, Rumänien und Lettland begrüßte Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold (stehend 2. v. l.) am Mittwoch im Prediger. Mit acht Begleitlehrern sind sie noch bis Freitag eine Woche zu Gast an der Kaufmännischen Schule im Rahmen des Erasmus-Projekts „The Color Pink – Color of Diversity“. Dieses beschäftigt

weiter
Kurz und bündig

Kochkurs für Weihnachtsmenü

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Schwäbisch Gmünder Volkshochschule bietet am Donnerstag, 20. Dezember, von 19 bis 22 Uhr einen „Weihnachtsmenü“-Kochkurs mit dem Küchenmeister und Ausbilder Ronny Wonneberger an. Der Kurs findet in der Küche der Römerschule in Straßdorf statt. Es sind noch Plätze frei. Anmelden können sich Interessierte unter der Telefonnummer

weiter

Sparkasse: Gutscheine

Aktion Für die Online-Spendenplattform „Gut für die Ostalb“.

Schwäbisch Gmünd. Die Online-Spendenplattform „Gut für die Ostalb“ bietet die Möglichkeit, Gutes für die Menschen auf der Ostalb zu tun. Inzwischen sind dort fast 200 Projekte registriert und in den 15 Monaten ihres Bestehen sind über 410 000 Euro an Spenden zusammen gekommen.

In der Adventszeit, der Zeit der guten Taten, bietet die

weiter
Der besondere Tipp

Jazz im Prediger - Jazz hits Folk

Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 15. Dezember, um 20 Uhr den „Jazz im Prediger“. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd wurde das außergewöhnliche Projekt „Max Andrzejewskis Hütte and The Homegrown Organic Gospel Choir feat. Dorrey Lin Lyles“ aus Berlin eingeladen. Den Abend eröffnet

weiter

Alle Jahre wieder – seit 30 Jahren

Weihnachtsland Die Standbetreiber Manuela Hirsch und Dietmar Kübler sind dem Aalener Weihnachtsmarkt seit 1988 treu. Gewandelt haben sich die Erwartungen der Besucher.

Aalen

Super läuft’s, wenn’s kalt ist. Und trocken. Damit, also mit dem Wetter, hatten die Aalener Weihnachtsmarktbeschicker diesmal noch nicht ganz so viel Glück. Vergangenes Wochenende peitschte der Regen die Besucherinnen und Besucher sprichwörtlich weg vom Spritzenhausplatz. Und auch den Sonntag zuvor regnete es in den Glühwein.

Über

weiter
  • 120 Leser

Von Filmhelden und Fantasiewelten

Rotary-Suppenstube Kinoinhaber Heinz Lochmann erzählt im Interview, wie das Turm-Theater derzeit zum Traumpalast wird und warum er gerne in die Rolle von Forrest Gump schlüpfen würde.

Schwäbisch Gmünd

Heinz Lochmann (58) will, dass Menschen gemeinsam lachen, gemeinsam weinen und in fantastische Welten eintauchen. Deshalb besitzt er zwölf Kinos: in Schorndorf, Rudersberg, Leonberg, Biberach, Nürtingen, Esslingen, Backnang, Waiblingen, Hannover, Berlin, Hamburg und seit Mai 2018 in Schwäbisch Gmünd. Im Tagespost-Interview spricht

weiter
  • 5

Aalenerin lebt mit OP-Nadel im Bauch

Gericht Ärzte vergessen Operationsnadel im Unterleib – Bund muss wohl an Patientin aus Aalen zahlen.

Aalen/Stuttgart. Eine junge Frau aus Aalen lebt seit Jahren mit einer Nadel im Unterleib. Ärzte haben sie bei einer Operation im Bundeswehrkrankenhaus Ulm dort aus Versehen zurückgelassen. Nun ist der Fall erneut vor Gericht. Seit fünf Jahren lebt die 30-jährige Aalenerin mit der Operationsnadel im Unterleib. Stürze sollte sie tunlichst vermeiden,

weiter
  • 256 Leser

Eine Würdigung für die Altersgenossenvereine

Kulturerbe Die Auszeichnung der Tradition bringt keine Fördermittel mit sich, aber eine Möglichkeit für Werbung.

Schwäbisch Gmünd. Die Tradition der Gmünder Altersgenossenfeste zählt nun zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands – nicht zu verwechseln mit der Unesco-Welterbe-Liste für Kulturdenkmäler und Naturstätten. Für Frühsommer ist die offizielle Auszeichnung geplant, sagt Markus Herrmann, Chef der Gmünder Touristik und Marketing GmbH (T&M) und

weiter

Unfall nahe des Essinger Gewerbegebiets Stockert

Unfallstelle geräumt, Verkehr fließt wieder.

Aalen. Zu einem Unfall auf der Essinger Bahnhofstraße / Abzweigung Daimlerstraße ist es am späten Mittwoch Nachmittag gekommen. Wie viele Fahrzeuge beteiligt sind, ist derzeit nicht bekannt. Es kommt zu einer Verkegrsbehinderung. Wir werden die Meldung aktualisieren, sobald wir näheres wissen. mb

weiter
  • 1097 Leser

Mit Broten Gutes tun

Kochabend Die Köchinnen der „Inner Wheel“-Frauen trafen sich zum weihnachtlichen Brotbacken. Unter der Anleitung von Elisabeth Westhauser und Dietlinde Stützel bereiteten sie Chutneys aus Äpfeln, Birnen, Quitten und Kürbis zu. Auch Fleisch und Fisch fanden ihren Platz auf den verschiedenen Brotsorten. Gemeinsam wurden die Leckereien verzehrt

weiter

Warum die Varta AG jetzt gesund ist

Interview Herbert Schein hat seit mittlerweile zehn Jahren das Sagen beim Ellwanger Batteriehersteller. Er glaubt, dass die Varta-Zentrale auch 2028 noch in der Stadt an der Jagst sein wird.

Ellwangen

Mit der Varta AG leitet Herbert Schein als Vorstandsvorsitzender einen börsennotierten Konzern. Zehn Jahre ist es mittlerweile her, dass der gebürtige Oettinger zum Sprecher der Geschäftsführung und CEO des Unternehmens ernannt wurde. Im Interview spricht der Chef des Ellwanger Batterieherstellers über Vergangenheit und Zukunft.

Was fällt

weiter

Wo es in Heubach brummt

Stadtentwicklung GT-Sonderbeilage und Mini-Serie beleuchten ab Samstag Besonderheiten und aktuelle Entwicklungen in der Rosensteinstadt.

Heubach

Was zeichnet Heubach aus? Was sind die Stärken der Rosensteinstadt? Wo brummt’s aktuell ganz besonders? Wo gibt’s noch Handlungsbedarf? Diesen Fragen geht die Gmünder Tagespost nach in der Sonderbeilage „Heubach – unsere Heimat“, die am kommenden Samstag erscheint und in einer Mini-Serie bis 31. Dezember.

Herzstück

weiter

Südamerikanische Weihnachten in Heubach

Benefiz Veronica Gonzalez präsentiert mit ihrer Band für die Peru-Gruppe Lieder Mittel-und Südamerikas.

Heubach. In der voll besetzten Silberwarenfabrik präsentierte Veronica Gonzalez mit ihrer Band für die Peru-Gruppe Heubach bekannte und weniger bekannte Weihnachtslieder aus den verschiedenen Ländern Mittel-und Südamerikas. Unbeschwert und mit ansteckender Fröhlichkeit, nahm sie das Publikum mit auf die Reise nach Mexiko, Chile, Kolumbien und Peru.

weiter

Gebühr fürs Wasser bleibt gleich

Gemeinderat Gremium in Heubach beschließt Änderung der Abwassersatzung und behält Wasserpreis bei.

Heubach. Die Gebühr fürs Schmutzwasser wird teurer, von 1,39 Euro pro Kubikmeter auf 1,50 Euro. Die Gebühr fürs Niederschlagswasser sinkt, von 0,35 Euro auf 0,32 Euro pro Quadratmeter. Die Verbrauchsgebühr für Wasser bleibt unverändert bei 2,40 Euro pro Kubikmeter. Das beschloss der Gemeinderat Heubach in seiner jüngsten Sitzung.

Kämmerer Thomas Kiwus

weiter

Mitarbeiter erfüllen Kinderwünsche

Soziales Beschäftigte und Betriebsrat der Bosch Automotive Steering packen 92 Päckchen. Landratsamt bringt die Geschenke ans Ziel.

Schwäbisch Gmünd

Bereits zum zweiten Mal hat das Assistentinnen-Netzwerk der Robert Bosch Automotive Steering GmbH Schwäbisch Gmünd mit Beschäftigten und Betriebsrat die Aktion „Auf die Wünsche, fertig, los. . .!“ durchgeführt. Freuen dürfen sich in diesem Jahr 92 Kinder, deren Familien vom Geschäftsbereich Jugend und Familie des Landratsamts

weiter

Seat prallt auf Polo - 6000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. An der Auffahrt zur B 29 am Verteiler-Ost ereignete sich am Dienstagvormittag ein Auffahrunfall. Eine 32-jährige Seat-Fahrerin war in Richtung Gmünd unterwegs und fuhr dabei aufgrund einer Unaufmerksamkeit auf den vor ihr fahrenden Polo einer 22-Jährigen auf. 6000 Euro sind laut Polizei die Schadensbilanz.

weiter
  • 1019 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.44 Uhr: Auffahrunfall bei Oberalfingen provoziert Staus auf der B29: Gegen 7.26 Uhr heute früh prallte ein Auto an der Ampel in Höhe Mc Donalds auf ein anderes. Rund eine Stunde lang dauerte die Unfallaufnahme und das Abschleppen. Die Straße ist wieder frei, meldete die Polizei gegen 8.40 Uhr. Zurzeit staut sich der Verkehr noch zurück

weiter
  • 4
  • 2634 Leser

Kennzeichen gestohlen am P+R-Parkplatz

Aalen-Ebnat. Unbekannte haben am Dienstagabend an drei Fahrzeugen, die auf einem P+R-Parkplatz an der Landesstraße 1084 im Bereich der Autobahn-Anschlussstelle Aalen-Oberkochen abgestellt waren, jeweils beide Kennzeichen gestohlen. Die Tatzeit liegt laut Polizei zwischen 19.25 Uhr und 23.35 Uhr. Hinweise auf die Diebe nimmt das Polizeirevier

weiter

Einbrecher im Wohnhaus

Wer hat den Unbekannten oder ein verdächtiges Fahrzeug beobachtet?

Neresheim. Durch die aufgehebelte Terrassentüre drang ein Unbekannter am Montag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr in ein Wohnhaus im Bereich Sohl ein. Er durchsuchte laut Polizei die Räumliche und entwendete Bargeld.Hinweise bezüglich verdächtiger Personen oder Fahrzeuge bitte an den Polizeiposten Neresheim, Tel. (07326) 919001.

weiter
  • 1561 Leser

Radfahrer wird von Auto erfasst - Autofahrer fährt davon

Polizei bittet um Hinweise

Ellwangen. Am Dienstag befuhr ein 13-jähriger Radfahrer gegen 13 Uhr den linken Radweg an der Dalkinger Straße stadtauswärts. An der Einmündung zur Goldrainstraße übersah ihn ein bisher unbekannter Autofahrer, der zunächst in den Einmündungsbereich einfuhr, sein Fahrzeug dann aber wendete, um wieder in die Goldrainstraße

weiter
  • 2325 Leser

Sportliche Nikolausfeier beim SVG Fachsenfeld

Aalen-Fachsenfeld. "Nikolaus" auf eine etwas andere Art feiert der SVG Fachsenfeld seit einigen Jahren mit seinen jüngsten Vereinsmitgliedern. Wenn zu dieser sportlichen Feier quirlige Kinder die Woellwarth Halle betreten, dann steht die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt. Gut 45 Minuten können sie sich an den verschiedensten Geräteaufbauten

weiter

Regionalsport (14)

Hinrunde ohne Niederlage

Fußball, Verbandsliga Trotz des großen Umbruchs stehen die Sportfreunde Dorfmerkingen zum Jahresende auf Tabellenrang zwei.

Wahrscheinlich nicht mal die größten Optimisten im Sportfreunde-Lager hätten vor Saisonbeginn daran geglaubt, dass Dorfmerkingen die Hinrunde ohne Niederlage beenden würde.

Nach der abgelaufenen Saison gab es einen großen Umbruch. Leistungsträger wie Niklas Weißenberger oder Fabian Weiß hatten den Verein verlassen. Ganz junge Spieler kamen stattdessen.

weiter

Schwimmen Wenn der Nikolaus ans Becken kommt

Am kommenden Samstag wird sich das Gmünder Hallenbad in der Goethestraße wieder mit erwartungsfrohen Gesichtern füllen. Es gibt vieles zu erleben: traditionelle Programmpunkte, gemischt mit einem neuen Angebot. Das Weihnachtsschwimmen des SV Gmünd bietet Gmünder Topathleten, spannende Wettkämpfe, die Chance auf Gratisabzeichen, und natürlich kommt der

weiter

Alex Iatan verlängert um zwei Jahre

Fußball, Oberliga Der FC Normannia Gmünd bindet den erst 19-jährigen Defensivspieler um weitere zwei Jahre.

Der FC Normannia Gmünd bastelt auch in der Winterpause weiter an seiner Zukunft: Der Oberligist hat den Vertrag mit dem 19-jährigen Alex Iatan vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Juni 2021 verlängert.

Iatan ist erst im Sommer von der eigenen U19 zur ersten Mannschaft gewechselt. Für Teammanager Andrea Aiello und Trainer Holger Traub ist der Youngster

weiter

Bettringen überwintert auf Abstiegsplatz

Tischtennis, Landesklasse SGB-Herren spielen 8:8 gegen Sillenbuch und 3:9 in Oeffingen.

Die Tischtennis-Herren der SG Bettringen hatten am Wochenende ein volles Programm zu absolvieren. Zunächst war der SV Sillenbuch zu Gast. Mit dem Heimvorteil, und da der Gegner mit zwei Ersatzspielern angereist war, ergab sich die erwartet enge Begegnung. Bei den Eingangsdoppeln lief es allerdings erst mal gar nicht gut für die SGB. Alle drei gingen

weiter

DJK hilft dem „Bunten Kreis“

Es ist eine tolle Geste zu Weihnachten: Die DJK Gmünd übergibt beim letzten Heimspiel ihrer Volleyball-Frauen am kommenden Sonntag einen beachtlichen Scheck an den Gmünder Verein „Bunter Kreis“.

„Uns geht es allen so gut, deshalb wollen wir den Kindern damit auch eine Freude machen“, sagt DJK-Spielerin Lisa Denzinger. Zusätzlich

weiter

Mohamed Amelhaf unterschreibt bis Juni 2020

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hat den ersten Neuen verpflichtet. Ein oder zwei weitere Offensive sollen kommen.

Jetzt ist es amtlich: Mohamed Amelhaf verstärkt ab 1. Januar 2019 den VfR Aalen. Der Stürmer, der zuletzt beim KFC Poperinge in Belgien spielte, hat beim Drittligisten einen Vertrag bis Juni 2020 unterschrieben. Neben Amelhaf sollen noch ein oder zwei weitere Offensivspieler dazukommen. Das bestätigt Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski.

Amelhaf ist

weiter
  • 5

Nicole Ilzhöfer im Finale der Futsal-EM

Fußball 16-jähriges Nachwuchstalent aus Essingen ist erstmals in Finnland bei der Europameisterschaft der Hörgeschädigten dabei. Die Offensivspielerin überragt als eine der besten Torschützinnen. V

Nicole Ilzhöfer aus Essingen spielt bei den B-Juniorinnen der SG Böbingen/Mögglingen. Nächstes Jahr soll sie in die Damenmannschaft aufrücken. In diesen Tagen aber macht sie als Nationalspielerin bei der Futsal-Europameisterschaft der Hörgeschädigten auf sich aufmerksam. Seit Mittwoch steht fest. Deutschland steht im Finale. Endspielgegner am Freitag

weiter

Team mit über 100 Spielern

Fünf Wochen Training liegen nun hinter der 2019er-Edition der Zweiten Mannschaft der Schwäbisch Hall Unicorns. Das Team befindet sich auf einem guten Weg in der Vorbereitung. Etwa 30 neue Spieler und drei neue Coaches geben der U2 noch mehr Tiefe als in den Jahren zuvor. Von den etwa 40 neuen Interessenten, die sich Anfang November zum Kick-offMeeting

weiter

Zweiter Sieg mit fünf Meistern

Schach, Verbandsliga Spraitbacher Schachfreunde besiegen Feuerbach zu Hause deutlich mit 6,5:1,5.

Fünf Meisterspieler standen beim zweiten Saisonsieg im Team der Spraitbacher Schachfreunde (5:5), die in der fünften Runde der Verbandsliga die Gäste aus Feuerbach (2:8) deutlich mit 6,5:1,5 besiegten.

Es hätte aber schon viel schief gegen müssen bei dieser geballten Überlegenheit der Gastgeber mit einem Leistungsschnitt von 2257 gegenüber 2059. Eldar

weiter

ZAHL DES TAGES

3

Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz haben die Verbandsliga-Tischtennisfrauen des TSV Untergröningen nach dem 8:3-Sieg über den SV Amtzell.

weiter

Max Olex beim Weltcup in Davos dabei

Ski Nordisch Langläufer Max Olex gehört am Wochenende beim Weltcup in Davos zur deutschen Nationalmannschaft. Der Aalener geht dabei im Skating-Sprint an den Start. Bei den Ausscheidungsrennen zuvor in Italien war Olex sowohl im Sprint als auch auf der Distanz bester Deutscher. Foto: privat

weiter

Platz vier im Bezirk

Volleyball, U14, Mädchen TSV Mutlangen schlägt sich ordentlich.

In der Vorrunde hatten die Mutlanger U14-Mädchen in Giengen und Ellwangen alle acht Spiele gegen Giengen, Ellwangen, Böbingen und Frickenhofen gewonnen und sich ohne Satzverlust souverän für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Hier trafen an zwei weiteren Spieltagen die jeweils zwei besten Teams der fünf Vorrunden aufeinander. In Bad Cannstatt

weiter

TSV Mutlangen ohne Satzverlust Bezirksmeister

Volleyball, U14, Jungen Souveräner Auftritt bringt den Titel und die Qualifikation für die Landesmeisterschaft.

In Heidenheim wurde der zweite Spieltag der U14-Bezirksmeisterschaft ausgetragen. Mit von der Partie war der TSV Mutlangen, der als bisheriger Gruppenerster nach einer dominanten Leistung am ersten Spieltag die Favoritenrolle innehatte. Ohne Niederlage und Satzverlust führte man die Tabelle vor dem zweiten Spieltag souverän an. Zwei Spiele standen für

weiter

TSV sammelt wichtige Punkte ein

Tischtennis, Verbandsliga Den Frauen des TSV Untergröningen gelingt ein 8:3-Auswärtserfolg beim SV Amtzell.

Beim SV Amtzell stand für die Damen des TSV Untergröningen in der Verbandsliga ein Vier-Punkte-Spiel auf dem Programm. Eine heikle Ausgangslage vor dem Spiel, da eine Niederlage das Abrutschen und Überwintern auf dem Relegationsplatz zur Folge gehabt hätte. Am Ende standen ein 8:3-Auswärtserfolg und zwei Punkte auf der Habenseite – ebenso wichtig

weiter

Überregional (91)

D-Mark

„Die Leute kommen gezielt bei uns vorbei“

Ein Tabak-Lädle in Ulm nimmt bis heute Deutsche Mark an und lockt neue Kunden.
Die Deutsche Mark ist noch lange nicht Geschichte: 12,55 Milliarden DM sind weiterhin im Umlauf und wurden nach Einführung des Euros vor 17 Jahren nicht umgetauscht. Das sind ungefähr 166 Millionen Banknoten oder mehr als 23 Milliarden Münzen, ein Teil des Geldes liegt vermutlich im Ausland. Bezahlen kann man mit den alten Mark-Scheinen und -Münzen weiter
Interview

„Grün-Schwarz verwaltet nur“

SPD-Landeschef Stoch sieht gute Chancen, Wähler von den Grünen zurückzuholen: Die „Klientelpartei für Gutverdiener“ wolle die Breite der Bevölkerung „oft nur moralisch bevormunden“.
Dienstag, 9 Uhr. Andreas Stoch hat eine Tasse Kaffee in der Hand. Mit dem 5.30-Uhr-Flug ist er aus Berlin zurückgekehrt. Auf dem Programm standen die Europakonferenz der SPD und Gespräche mit SPD-Bundeschefin Andrea Nahles und mit Hauptstadt-Journalisten. Der neue SPD-Landeschef will auch auf Bundesebene präsent sein. Bei der Landtagswahl 2016 hat die weiter
Polizeiruf 110

„Karriereplanung ist nicht mein Ding“

Er lässt sich von Begegnungen leiten – und folgt seiner Neugier. Einer der gefragtesten deutschen Schauspieler über die Herausforderungen als TV-Kommissar, Sohn eines Kanzlers und leidgeprüfter Fußball-Fan.
Zum letzten Mal ermittelt Matthias Brandt am Sonntag um 20.15 Uhr (ARD) im „Polizeiruf 110“ als Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels. Regie führt Christian Petzold, der im Berliner „Hotel Zoo“, wo wir den Schauspieler treffen wollen, ebenfalls eine Verabredung hat. „Sie werden sehen“, sagt Petzold, bevor Matthias weiter
  • 125 Leser

1. FC Köln Anthony Modeste darf nicht spielen

Weiter Verwirrung um Anthony Modeste und den Wechsel zum Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln: Der Weltverband Fifa hält die Kündigung des Franzosen beim chinesischen Klub Tianjin Quanjian trotz ausstehender Gehaltszahlungen für nicht gerechtfertigt. Der 30-Jährige habe das Arbeitsverhältnis mit Tianjin ohne triftigen Grund gekündigt. Daher ruht auch das weiter
Mordfall

17-Jähriger tötet Mutter und Oma

Nach der Tat verständigt der verdächtige Jugendliche selbst die Polizei und wird verhaftet.
In der Nacht zum Dienstag hat sich in Böblingen ein tödliches Familiendrama abgespielt: Ein 17-jähriger Jugendlicher hat laut Angaben der Polizei dabei vermutlich seine eigene Mutter und Großmutter erstochen. Der mutmaßliche Täter verständigte gegen 2.40 Uhr selbst die Polizei in Ludwigsburg und erklärte, die beiden Frauen getötet zu haben. Als die weiter

Abfuhr für Euro-Kritiker

Verstößt die Europäische Zentralbank mit ihrer Niedrigzinspolitik gegen EU-Recht? Nein, sagen jetzt die Luxemburger Richter.
Der Ankauf von Staatsanleihen in Billionenhöhe durch die Europäische Zentralbank (EZB) verstößt nicht gegen EU-Recht. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden. Er teilt damit nicht die Bewertung des deutschen Bundesverfassungsgerichts. Seit März 2015 kaufte das Eurosystem, zu dem die Zentralbanken aller Euro-Staaten gehören, weiter
  • 152 Leser

AfD-Abgeordneter Polizei ermittelt nach Attacke

Nach dem Wurf einer Sitzbank gegen ein Auto des Landtagsabgeordneten Stefan Räpple (AfD) ermittelt die Polizei. Der Vorfall hatte sich nach einer von Räpple angemeldeten Demonstration am Samstag in Stuttgart ereignet. Gegendemonstranten hatten den Wagen gestoppt und durch die Sitzbank beschädigt. Ermittelt wird laut Polizei wegen gefährlichen Eingriffs weiter

All-Spaziergang Russen suchen Beweise auf Sojus

Die Kosmonauten Oleg Kononenko und Sergej Prokopjew haben gestern Abend die Internationale Raumstation verlassen und die Isolierung des Raumschiffs Sojus MS-09 untersucht, in dem Alexander Gerst am 20. Dezember zur Erde zurückkehren soll. Sie untersuchten die Stelle, an der jemand von innen ein Loch in die Wand der Sojus gebohrt hat. Spuren davon könnten weiter
  • 117 Leser

Apple startet Bezahldienst in Deutschland

Das mobile Bezahlen kommt in Deutschland voran: Am Dienstag startete Apple seinen Bezahldienst. Der US-Konzern, der bei Smartphones auf einen Marktanteil von rund 20 Prozent kommt, ist vier Monate später dran als der Konkurrent Google. Apps für das mobile Bezahlen gibt es mittlerweile für die meisten Bankkunden – jedoch machen noch längst nicht weiter
  • 159 Leser

Arbeitsplatz für mehr als tausend BMW-Roboter

BMW investiert für den Bau des vollelektrischen BMW i4 rund 200 Mio. EUR in sein Stammwerk in München. Werksleiter Robert Engelhorn sagte: „Ein vollelektrisches Fahrzeug mit einer eigenen Architektur bei laufender Fertigung in ein bestehendes Produktionssystem zu integrieren, ist eine echte Herkulesaufgabe.“ 2021 soll die Serienproduktion weiter
  • 144 Leser

Arminia Bielefeld Neuhaus folgt auf Trainer Saibene

Nach der Beurlaubung von Jeff Saibene soll Uwe Neuhaus als Cheftrainer die lange Erfolglos-Serie bei Arminia Bielefeld stoppen. Der 59-jährige frühere Coach des 1. FC Union Berlin erhält in Ostwestfalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Sein Co-Trainer wird Peter Nemeth. Gestern leitete das neue Duo bereits das Teamtraining. Neuhaus war im August weiter

Auf dem Weg zum Rekord

2018 läuft sehr gut. Für 2019 wird ein kleineres Plus erwartet.
Die Abkühlung der Weltwirtschaft, Handelskonflikte und Fachkräftemangel dämpfen die Aussichten für den exportorientierten deutschen Maschinenbau. Das Wachstum wird nach Einschätzung des Branchenverbandes VDMA 2019 weniger stark ausfallen als im sich abzeichnenden aktuellen Rekordjahr. „Das von uns für 2018 prognostizierte Produktionswachstum von weiter
  • 159 Leser

Auf die Plätzchen?.?.?.

Was beim Backen von Zimtsternen, Vanillekipferl und Co. zu beachten ist und wie sich die Bildung von Acrylamid vermeiden lässt.
Mandelplätzchen, Zimtsterne, Lebkuchen: In Deutschland hat wieder die Hochphase der Weihnachtsbäckerei begonnen. Damit die Leckereien weder auf den Magen schlagen noch Folgeschäden haben, sollten Hobbybäcker einige Tipps beachten. So entstehen bei niedrigeren Backtemperaturen deutlich geringere Mengen von potenziell gesundheitsschädlichem Acrylamid. weiter
  • 122 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball England, 16. Spieltag FC Everton – FC Watford 2:2 (1:0) Spanien, 15. Spieltag Athletic Bilbao – FC Girona 1:0 (0:0) Handball 2. Bundesliga, 2. Spieltag DJK Rimpar – TV Emsdetten 21:23 (11:15) EM, Frauen in Frankreich, Hauptrunde Gr. 2: Spanien – Rumänien 25:27 (12:10) Tabelle: 1. Rumänien 4 Spiele/6 Punkte, 2. Niederlande weiter

Basketball Menz verlässt Braunschweig

Basketball-Bundesligist Löwen Braunschweig muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer und Sportdirektor suchen. Frank Menz verlässt die Niedersachsen nach drei Jahren zum Saisonende. Das teilte der Bundesliga-Zwölfte gestern mit. Menz stand eigentlich seit geraumer Zeit in Gesprächen über eine Vertragsverlängerung. Nun teilte er mit, dass er weiter

Bayern Ermittlungen gegen Flüchtlinge

Bei einer Randale im Ankerzentrum in Bamberg sollen Flüchtlinge in Tötungsabsicht auf Polizisten losgegangen sein. Den eritreischen Staatsangehörigen wird auch besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen. Die Männer sollen mit weiteren Bewohnern des Heims Sicherheitsmitarbeiter und Polizisten angegriffen und sich verbarrikadiert haben. Zudem sollen weiter
  • 115 Leser

Brexit Merkel gegen Verhandlungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Nachverhandlungen am Brexit-Vertrag zwischen der EU und Großbritannien eine Absage erteilt. „Wir haben gesagt, dass es keine weitere Öffnung des Austrittsabkommens gibt“, sagte Merkel am Dienstag. Dennoch gab sie sich zuversichtlich, dass es doch eine Lösung geben könne. Auch britische Abgeordnete weiter

Burgstaller fehlt bis 2019

Schalkes Angreifer Guido Burgstaller erlitt im Derby gegen Dortmund (1:2) eine „strukturelle Verletzung am Übergang vom Wadenmuskel zur Achillessehne“. Zudem wurde eine Sehnenplatte beschädigt. Er fällt für den Rest der Hinrunde aus. Hitzfeld pro Hoeneß Der frühere Meistertrainer Ottmar Hitzfeld plädiert für eine weitere Amtszeit von Uli weiter

Daimler investiert 20 Milliarden

Der Stuttgarter Autokonzern sichert sich die Versorgung mit Batteriezellen bis zum Jahr 2030.
Der Stuttgarter Autobauer Daimler kauft für seine geplanten Elektromodelle Batteriezellen im Wert von 20 Mrd. EUR. „Mit umfangreichen Beauftragungen für Batteriezellen bis ins Jahr 2030 setzen wir einen weiteren wichtigen Meilenstein für die Elektrifizierung unserer künftigen Elektrofahrzeuge“, sagte der Einkaufsvorstand der Autosparte Mercedes, weiter
  • 170 Leser

Dauerläufer Schnatterer ausgebremst

Seit 2008 spielt Marc Schnatterer für den 1. FC Heidenheim – und war seither nur einmal verletzt. Nun riss sich der Mittelfeldspieler eine Faszie an der Fußsohle – und fehlt dem Fußball-Zweitligisten bis zum Jahresende. Foto: Eibner weiter

DDR-Dokumente Putin hatte Stasi-Ausweis

Russlands Präsident Wladimir Putin (66) hatte bis zum Mauerfall auch einen Ausweis der Staatssicherheit der DDR. Das Dokument habe jahrelang unbemerkt im Archiv gelegen, sagte der Dresdner Außenstellenleiter der Stasiunterlagenbehörde, Konrad Felber. Der Ausweis war am 31. Dezember 1985 ausgestellt und bis Ende 1989 immer wieder verlängert worden. Putin weiter

Dekra Umsatz steigt deutlich

Das Kerngeschäft mit dem Auto hat das Wachstum des Prüfkonzerns Dekra in diesem Jahr maßgeblich getrieben. Der größte Geschäftsbereich konnte die Erlöse um 5 Prozent steigern, teilte Dekra mit. Inklusive Kfz-Geschäft, Personalsparte und Industrie-Dienstleistungen kletterte der Umsatz in diesem Jahr ersten Hochrechnungen zufolge um 5,5 Prozent weiter
  • 142 Leser

Der auf Gott fixierte Denker

Robert Spaemann ist mit 91 Jahren gestorben. Die Bezeichnung „Philosoph“ mochte er nicht.
Der Philosoph Robert Spaemann ist im Alter von 91 Jahren in Stuttgart gestorben. Seine Werke sind in 14 Sprachen übersetzt. Die Bezeichnung „Philosoph“ hat er nicht gemocht. Denn in der Philosophie zählt die Kraft des Denkens, Spaemann hingegen setzte auf Gott als Ursache von allem. „Wenn wir Gott wegnehmen (...), dann bricht das Denken weiter
  • 107 Leser

Der BVB ist Gruppensieger

Dank Raphael Guerreiros Doppelpack macht Borussia Dortmund mit dem verdienten 2:0 beim sieglosen Schlusslicht AS Monaco alles klar.
Viele Stars wurden geschont, das Ziel dennoch erreicht. Borussia Dortmund hat sogar mit seiner B-Elf den Höhenflug fortgesetzt und sich doch noch den Gruppensieg in der Champions League gesichert. Dank des 2:0 (1:0)-Erfolgs bei AS Monaco zog der Bundesliga-Primus noch an Atlético Madrid vorbei, das in Brügge nicht über ein 0:0 hinaus kam. Damit kann weiter
Aus gelesen

Der Einzelgänger, sein Hund und die Wildheit

Die irische Autorin Sara Baume hat mit dem Roman „Die kleinsten, stillsten Dinge“ ein originelles Buch über eine Mensch-Tier-Beziehung und die Suche nach dem eigentlichen Sinn des Lebens geschrieben. Der Ich-Erzähler, Mitte 50, lebt ohne Sozialkontakte im Haus des Vaters. Nach dessen Tod quälen ihn Angstzustände, „Möwenschreie“ weiter
  • 112 Leser
Kommentar Guidio Bohsem zur Absage an neue Brexit-Verhandlungen

Der Schmerz muss sein

Auf Deutschland zu setzen, war einer der vielen Fehler der Brexit-Befürworter. Noch vor dem Referendum zeigten sich Boris Johnson und seine Anhänger immer wieder überzeugt davon, dass die Bundesrepublik für einen möglichst reibungslosen Austritt Großbritanniens sorgen werde. Schließlich sei dies im Interesse der deutschen Wirtschaft. Klar, gilt die weiter

Die Jagst ist noch nicht wieder gesund

Umweltminister Untersteller schätzt, dass das Land eine zweistellige Millionensumme investieren muss.
Um das bei einem Düngemittel-Unglück schwer geschädigte Fluss Jagst wieder gesund zu bekommen, muss nach Angaben von Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) noch einmal eine zweistellige Millionensumme investiert werden. Gut drei Millionen Euro wurden seitens des Landes über das Aktionsprogramm Jagst bereits ausgegeben, teilte Untersteller gestern weiter
Mannheim

Ein Traum aus Gold und Silber

Wie zwei Kreative sich in Mannheim zusammentun und wenig später für ihre Werbefilme Delfine an der Côte d'Azur abräumen.
Einmal in Cannes bei den Filmfestspielen über den roten Teppich laufen – etliche Filmemacher dürften davon träumen. Für ein Mannheimer Filmproduktionsteam ist dieser Traum in Erfüllung gegangen. Die Filmagentur Brosiuskrusche heimsten dieses Jahr an der Côte d´Azur Gold und Silber im Bereich der bedeutendsten Unternehmens- und Werbefilme ein. weiter
Bayern

Eskalation im Ankerzentrum

Kritiker werfen dem Freistaat vor, die Integration der Asylbewerber zu erschweren. Gewaltsame Vorfälle häufen sich.
Die bayerischen Ankerzentren sind weiter Orte, an denen es leicht zu Eskalationen kommen kann. So gab es in Bamberg am Dienstag gegen 0.45 Uhr einen massiven Zusammenstoß zwischen der Polizei und Asylbewerbern, die in dem Zentrum untergebracht sind, mit Festnahmen und Verletzten. Laut Polizei wollte der Sicherheitsdienst der Anlage in einer von Eritreern weiter

EU-Richtlinie Besserer Schutz vor Krebs

Die Europäer sollen künftig an Arbeitsplätzen in der Chemieindustrie, der Autobranche und im Bergbau besser vor Krebs geschützt werden. Das EU-Parlament stimmte gestern für eine Überarbeitung der EU-Richtlinie für Karzinogene und Mutagene. Damit werden Grenzwerte für acht weitere krebsverdächtige Stoffe eingeführt, darunter Dieselabgase. Krebs ist nach weiter
  • 152 Leser

Fahrt durch den Schnee

Immer wieder fielen gestern dicke Schneeflocken vom Himmel. Sie verwandelten Äcker und Wälder in eine wunderschöne Winterlandschaft. Auf der Schwäbischen Alb nutzte ein Mann das für eine Kutschfahrt. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

Fairphone will investieren

Der Smartphone-Hersteller Fairphone will mit Hilfe einer größeren Geldspritze neue Märkte erschließen. Bei Investitionsrunden konnte das niederländische Unternehmen insgesamt 7 Mio. EUR einsammeln, hinzu kommen Kredite in Höhe von 13 Mio. EUR. Wanzhou weiter in Haft Trotz des Angebots einer Millionenkaution ist die in Kanada festgenommene Huawei-Finanzchefin weiter
  • 147 Leser
Leitartikel Günther Marx zur Reaktion Macrons auf die „Gelbwesten“

Federn gelassen

Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit der Wünsche – und in Frankreich in diesen Tagen eine Zeit des Protestes, der Züge eines landesweiten Aufruhrs angenommen hat. Eine Bewegung, die „Gelbwesten“, die bis vor wenigen Wochen noch niemand gekannte hatte, weil es sie nicht gab, fand sich über die sozialen Medien. Sie gewann Zulauf und protestierte weiter

Festnahme im Mordfall Peggy

Die Ermittler können Angaben und Alibi eines schon länger verdächtigen 41-jährigen Mannes widerlegen.
Ein 41-jähriger Mann ist wegen Mordes an der neunjährigen Peggy vor 17 Jahren verhaftet worden. Der Mann hatte vor drei Monaten gestanden, das tote Mädchen in einen Wald gelegt zu haben, die Tötung aber bestritten. Jetzt wurde er verhaftet, teilte die Staatsanwaltschaft mit, weil sein Alibi nicht stimme und einige seiner Angaben sich als falsch erwiesen weiter
  • 130 Leser

Firmenpleiten So wenige wie seit 2003 nicht mehr

Die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland sinkt dank guter Wirtschaftslage weiter und hat im laufenden Jahr den niedrigsten Stand seit 1994 erreicht. 19 900 Unternehmen werden nach Einschätzung von Creditreform bis zum Jahresende den Gang zum Insolvenzrichter angetreten haben. Das wären 1,2 Prozent weniger als im bereits guten Vorjahr (20 140 Fälle). weiter
  • 150 Leser

Flüchtlingsschutz Bamf mit Prüfung überlastet

Die Bundesregierung will die Frist für die Überprüfung der Asyl-Entscheidungen aus der Zeit der Flüchtlingskrise um mindestens ein Jahr verlängern. Grund ist die Überlastung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf), das bis 2020 rund 773 000 dieser Widerrufs- und Rücknahmeverfahren bearbeiten muss. Läuft alles nach Plan, soll ein entsprechender weiter

Freistaat Bayern Söder will mehr E-Mobilität

Die große Mehrheit der neu zugelassenen Autos in Bayern soll künftig keinen Verbrennungsmotor mehr haben. „Wir werden die Elektromobilität und autonomes Fahren nachhaltig vorantreiben“, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in seiner Regierungserklärung im Landtag in München. „Unser Ziel ist, dass 70 Prozent der neu zugelassenen weiter

Gegen gebührenfreie Kitas

Die geschätzten Kosten gibt der Landeshaushalt nicht her, sagt Ministerpräsident Kretschmann.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) lehnt die Gebührenfreiheit für Kindertagesstätten zum gegenwärtigen Zeitpunkt ab. Die geschätzten Kosten von 700 Millionen Euro jährlich gebe der Landeshaushalt nicht her, sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart. Richtig sei der Weg der meisten Kommunen, die Gebühren sozial zu staffeln, damit niemand weiter

Goethe-Institut 250?000 kommen in Deutschkurse

Dieses Jahr sind bisher 244?000 Menschen in die Deutschkurse der Goethe-Institute im Ausland gekommen, 2000 mehr als im Jahr 2017. Das hat Institutspräsident Klaus-Dieter Lehmann mitgeteilt. Die Zahl der Deutschschüler im Inland sank dagegen von 36?000 auf 28?000. Die Zahl der Sprachprüfungen im In- und Ausland stieg von 484?000 auf 510?000. Sorgen weiter
  • 110 Leser

Google Plus endet früher

Das Online-Netzwerk Google Plus wird für Verbraucher früher als geplant dichtgemacht, nachdem es eine Datenpanne gibt. Google Plus soll nun im April 2019 schließen, zuvor war August angepeilt worden. Adoption abgelehnt Der Hamburger Kaffee-Unternehmer Albert Darboven (82) darf Andreas Jacobs (55) aus der gleichnamigen Bremer Kaffeedynastie nicht adoptieren. weiter
  • 145 Leser

Grippe Bisher relativ wenige Erkrankte

In der Grippe-Saison sind in Baden-Württemberg bisher 121 Influenzaerkrankungen aufgetreten. Im vergleichbaren Zeitraum 2017 waren es laut Landesgesundheitsamt 83 Fälle. Die Meldungen zur Influenza werden seit Anfang Oktober registriert. Wie das Gesundheitsamt mitteilte, ist die Zahl der Erkrankungen noch auf einem niedrigen Niveau und lässt keine Rückschlüsse weiter

Großzügiger Geldautomat

Ein Bankautomat in Österreich mehr Geld ausgegeben als angefordert wurde. Offensichtlich hatte eine Bankmitarbeiterin in Stockerau beim Füllen des Geräts die Fächer für 20- und 50-Euro-Scheine verwechselt. Wer 20 Euro anforderte, bekam 50 Euro ausgezahlt. Mancher Kunde hatte diesen Vorgang solange wiederholt, bis das Auszahlungslimit ausgeschöpft war. weiter
  • 116 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum EuGH-Urteil über die EZB-Geldpolitik

Gut für alle Europäer

Ein finanztechnisch und juristisch komplizierter, in seinen wirtschaftspolitischen Folgen aber äußerst bedeutsamer Streitfall ist höchstrichterlich entschieden: Die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank sind laut Europäischem Gerichtshof rechtens. Auf dieses Urteil haben alle gehofft, die die Geldpolitik der EZB aus einem europäischen und weniger weiter
  • 153 Leser

Haft für Hundeattacke

24-Jähriger lässt Tier auf syrische Familie los. Familienvater verletzt.
Ein 24-Jähriger ist für eine Hundeattacke auf eine Familie und weitere Angriffe zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Die Richter am Landgericht Magdeburg sahen es als erwiesen an, dass der junge Mann vor einem halben Jahr in einem Magdeburger Park erst mehrfach vor einer syrischen Großfamilie ausgespuckt und schließlich seine beiden Hunde auf den weiter
  • 126 Leser
Millionenspektakel

Halligalli im „Ally Pally“

Im Londoner „Alexandra Palace“ trifft sich die Elite des Präzisionssports, um ihren König auszuwerfen. Bei Festivalstimmung ist von den Sportlern mentale Höchstleistung gefragt. Erstmals sind vier Deutsche dabei.
Was zur EM 2008 in Frankfurt mit 20 Zuschauern begann, ist heute auch in Deutschland Fan-Magnet wie Millionengeschäft: Darts hat sich in den vergangenen zehn Jahren vom Kneipensport zum Massenphänomen entwickelt. Entsprechend wird auch die Darts-Party im Londoner „Alexandra Palace“ nicht nur immer lauter und schriller, sondern auch immer weiter
Game of Thrones

Handwerker mit Vision

Digitale Kulissenmaler machen sich als Künstler selbstständig. Sie erschaffen und zeigen Bilder, die sie selbst in der TV-Serie vermissen.
Früher hieß das, was Marco Wilz, Claudio Pilia und Sven Sauer machen, „Kulissenmaler“. Für Tricks in Filmen wurde auf Glas gemalt, das man vor die Kameralinse hielt und abfilmte. In der heutigen globalisierten Welt bezeichnet den Beruf des Böblingers, des Stuttgarters und des Berliners der englische Begriff „Mattepainting“. „Auf weiter
  • 108 Leser

Hinkel bleibt in Hersfeld

Nach seiner ersten Spielzeit als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele verlängert die Stadt den Vertrag mit Joern Hinkel vorzeitig um drei Jahre. Der 48-Jährige, der die Nachfolge von Dieter Wedel antrat, soll die Festspiele nun bis Ende September 2022 leiten. Spendable Amerikaner Für die Restaurierung des Geläuts der Leipziger Thomaskirche haben weiter
  • 107 Leser
Bahn

Kaum Geld für nötige Investitionen

Das Gewinnziel für 2019 ist in Gefahr. Die Schulden könnten deutlich ansteigen.
Die heutige Aufsichtsratssitzung bei der Deutschen Bahn steht unter keinen guten Vorzeichen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Konzernunterlagen berichtete, rechnet die Bahn für 2019 nur noch mit einem Gewinn von 1,9 Mrd. EUR – bisher waren 2,7 Mrd. vorgesehen. Parallel sollen die Schulden bis 2023 um weitere 4 auf weiter
  • 152 Leser
Hintergrund

Klimawandel – unaufhaltsam?

Wie jedes Jahr ringen gegen Jahresende Vertreter aus rund 200 Ländern bei der Weltklimakonferenz um den internationalen Klimaschutz. Die 190 Staaten verhandeln vor allem über die Umsetzung des 2015 beschlossen Pariser Klimaabkommens. Damals hatten sich die Länder das Ziel gesetzt, die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen. Fakt ist, dass die weiter
  • 128 Leser

Land lehnt Auskreisung der Stadt Reutlingen ab

Regierung regt stattdessen Gespräche mit Landkreis über verbesserte Aufgabenübertragung an.
Die Regierungskoalition wird den Antrag der Stadt Reutlingen auf Gründung eines Stadtkreises und damit auf Lösung vom gleichnamigen Landkreis ablehnen. Das geht aus einem gemeinsamen Antrag von Grünen und CDU hervor, den sie am 19. Dezember im Landtag zur Abstimmung stellen. Intern haben beide Regierungsfraktionen den Antrag gestern bereits abgesegnet. weiter
Querpass

Lernen vom Schwalbenkönig

Nein, einen Neymar wird der DFB nicht bekommen. Der hat bei Paris St. Germain ordentlich beschäftigt. Aber vielleicht einen Arjen Robben, sollte der Flügelflitzer des FC Bayern München in ein paar Monaten seine Fußballer-Laufbahn beenden. Andreas Möller oder Bernd Hölzenbein hätten jetzt schon Zeit – für einen Job als Berater der Videoschiedsrichter. weiter
Schwimm-WM

Licht und Schatten für deutsches Team

Bei der Kurzbahn-WM überzeugen die Frauen. Weltmeister Koch scheitert.
Doppel-Rekord für die Staffel, Halbfinal-K.o. für den Titelverteidiger: Beim Auftakt der Kurzbahn-WM im chinesischen Hangzhou wechselten sich im deutschen Schwimmteam Licht und Schatten ab. Während die 4x100-m-Freistilstaffel der Frauen mit zwei deutschen Rekorden und Platz sechs überzeugte, verpasste der zweifache Weltmeister Marco Koch das Finalticket weiter

Macrons milliardenschwere Kehrtwende in der Sozialpolitik

Der Präsident kommt den protestierenden „Gelbwesten“ unerwartet weit entgegen, um die schwerste Krise seiner 18-monatigen Amtszeit zu entschärfen.
So wie am Montagabend haben die Franzosen ihren forschen Präsidenten noch nicht erlebt. Bei seiner TV-Ansprache, in der er nach zehntägigem Schweigen auf die Proteste der „Gelbwesten“ reagierte, gab sich Emmanuel Macron mitfühlend, stellenweise zerknirscht. Er habe die Kritik gehört und könne sie verstehen, weil sie teilweise berechtigt weiter

Mahnmal gegen Erderwärmung

Vor dem Brandenburger Tor in Berlin hat eine kleine Gruppe von Greenpeace-Aktivisten mit einer Skulptur einer brennenden Weltkugel für mehr Klimaschutz und einen schnellen Kohleausstieg protestiert. Im polnischen Kattowitz beginnt jetzt auf der Weltklimakonferenz die heiße Phase der entscheidenden politischen Gespräche. Foto: Gregor Fischer/dpa Themen weiter

Mahnmal gegen Erderwärmung

Vor dem Brandenburger Tor in Berlin hat eine kleine Gruppe von Greenpeace-Aktivisten mit einer Skulptur einer brennenden Weltkugel für mehr Klimaschutz und einen schnellen Kohleausstieg protestiert. Im polnischen Kattowitz beginnt jetzt auf der Weltklimakonferenz die heiße Phase der entscheidenden politischen Gespräche. Foto: Gregor Fischer/dpa Themen weiter

Mannheimer MVV mit großen Plänen

Der Energieversorger MVV (Mannheim) will bis 2028 rund 3 Mrd. EUR investieren. Im Geschäftsjahr 2017/18 sank der Umsatz um 3 Prozent auf 3,9 Mrd. EUR. Das operative Ergebnis stieg um 2 Prozent auf 228 Mio. EUR. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 174 Leser

Migrationspakt Karlsruhe weist Eilanträge ab

Das Bundesverfassungsgericht hebt die Unverbindlichkeit des UN-Migrationspakts hervor. Sowohl der Migrationspakt als auch der UN-Flüchtlingspakt stellten keine verbindlichen völkerrechtlichen Verträge dar, so die Richter in einem Beschluss. Damit scheiterten 13 Personen mit Anträgen auf Erlass einer einstweiligen Anordnung, um die Beitrittserklärung weiter

Mit harten Bandagen

Angestachelt von den USA blockiert Saudi-Arabien wichtige Verhandlungen. Ob die Kattowitzer Klimakonferenz noch zum Erfolg wird, steht deshalb in den Sternen. Deutschland fällt eine wichtige Vermittlerrolle zu.
Einen Star hat der Weltklimagipfel bereits hervorgebracht. Bilder eines 15-jährigen Mädchens mit aschblonden Zöpfen gingen in den vergangenen Tagen um die Welt: „Unzählige Menschen stehen seit 25 Jahren vor den UN-Klimakonferenzen und fordern die Führer unserer Nationen auf, die Emissionen zu stoppen“, klagte Greta Thunberg die Staatengemeinschaft weiter
Studie

Mittelstand wehrt sich gegen zu tiefe Einblicke

Immer mehr Informationen müssen veröffentlicht werden. Verletzt das den Datenschutz?
Datenschutz spielt eine immer größere Rolle – nur nicht für Familienunternehmen und ihre Gesellschafter. Sie würden „zunehmend unter Generalverdacht gestellt und zur Offenlegung von Informationen angehalten“, beklagt Rainer Kirchdörfer, Vorstandsmitglied der Stiftung Familienunternehmen. „Durch die Kombination zahlreicher öffentlich weiter
  • 157 Leser

Nadel bei OP im Körper vergessen

Seit fast fünf Jahren lebt eine 30-Jährige mit einer vergessenen Operationsnadel im Körper – am Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart fordert sie jetzt mehr Schmerzensgeld. Das Landgericht Ulm hatte der Frau 13 000 Euro und rund 2000 Euro Schadenersatz zugesprochen, wie eine Sprecherin des OLG gestern sagte. Da die Frau im Bundeswehrkrankenhaus in weiter

Noch immer Pause

Laura Dahlmeier wird auch den zweiten Biathlon-Weltcup in Hochfilzen (ab Donnerstag) verpassen. Das geschwächte Immunsystem der Doppel-Olympiasiegerin lässt einen Start nicht zu. Die 25-Jährige macht weiter ein Aufbautraining. Foto: dpa weiter

Nächster Gegner Belgien

Deutschlands Viertelfinalgegner bei der WM in Indien steht fest. Der Olympiadritte trifft am Donnerstag (14.30 Uhr MEZ/DAZN) auf Belgien, das sich gegen Pakistan im Achtelfinale 5:0 durchsetzte. Die DHB-Auswahl hatte sich als Gruppensieger direkt für die Runde der besten Acht qualifiziert. Lange Pause für Hütter Die zweimalige Weltcupsiegerin Cornelia weiter

Prall gefüllte Auftragsbücher

Die deutsche Bauindustrie hat in den ersten neun Monaten 2018 den Umsatz um 7 Prozent gesteigert. Der Auftragseingang stieg im September um 11,4 Prozent auf 6,6 Mrd. EUR – der beste September seit 1998. Foto: Paul Zinker/dpa weiter
  • 151 Leser

Schalker feiern Last-Minute-Erfolg

Alessandro Schöpf trifft in der Nachspielzeit gegen Lokomotive Moskau.
Bei der Rückkehr seines langjährigen Kapitäns Benedikt Höwedes nach 577 Tagen hat der kriselnde Vizemeister Schalke 04 ein spätes Erfolgserlebnis gefeiert. Im sportlich bedeutungslosen letzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Lokomotive Moskau siegten die Königsblauen spät mit 1:0 (0:0) und holten sich etwas Selbstvertrauen für den Abstiegskampf weiter

Schlagbare Gegner

Losglück für die deutsche U 21 bei der Quali für die EM 2021.
 Die deutsche U-21-Nationalmannschaft, aktueller Europameister, trifft in der Qualifikation zur Fußball-EM 2021 auf Belgien, Wales, Bosnien-Herzegowina und Moldawien. Gastgeber der Euro 2021 werden Slowenien und Ungarn sein. Bei der kommenden EM-Endrunde (16. bis 30. Juni 2019 in Italien und San Marino) ist aus dem Kreis der kommenden weiter

Schwimmen Bericht: Versagen im Fall Nassar

In der Missbrauchsaffäre um den langjährigen TurnMannschaftsarzt Larry Nassar ist das US-Olympiakomitee USOC schwer belastet worden. Ein nun veröffentlichter Untersuchungsbericht zeigt auf, dass das USOC entscheidend dazu beigetragen habe, das Umfeld zu schaffen, in dem sich der Mediziner an Hunderten von Sportlerinnen vergehen konnte. Demnach hätten weiter

Schäferlauf wird Unesco-Kulturerbe

Der Markgröninger Schäferlauf wird in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen, dies gab die Deutsche Unesco-Kommission im Rahmen der Kultusministerkonferenz am Dienstag in Berlin bekannt. Die drei Schäferlaufstädte Bad Urach, Markgröningen und Wildberg hatten den entsprechenden Antrag vor rund einem Jahr gemeinsam erarbeitet weiter

Schäferläufe sind immaterielles Kulturerbe

Die Schäferläufe von Markgröningen, Bad Urach und Wildberg werden in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Dies gab gestern die Deutsche Unesco-Kommission im Rahmen der Kultusministerkonferenz bekannt. Die drei Städte hatten den Antrag gemeinsam eingereicht. Das Expertenkomitee würdigte die Feste als lebendige Kulturform mit langer weiter

Soldaten für tot erklärt

Kampfjet prallte vor Japan mit Tankflugzeug zusammen
Fünf Tage nach dem Zusammenprall zweier US-Militärflugzeuge vor Japans Küste sind fünf vermisste US-Soldaten für tot erklärt worden. Das Unglück hatte sich ereignet, als ein Kampfjet in der Luft aufgetankt werden sollte. weiter
Gesundheit

Spahn lässt Versandhandel zu

Im Koalitionsvertrag hatten Union und SPD vereinbart, dass verschreibungspflichtige Medikamente nicht in Online-Apotheken gekauft werden können. Der Gesundheitsminister rückt davon ab.
Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat das Thema Versandhandelsverbot für rezeptpflichtige Medikamente bisher mit spitzen Fingern angefasst. Schließlich war er stets gegen ein solches Verbot. Im Koalitionsvertrag aber, den Spahn bei den Gesundheitsthemen gar nicht mitverhandelt hatte, steht: „Um die Apotheken vor Ort zu stärken, setzen wir uns weiter
  • 180 Leser
Bildung

SPD: Kretschmann verbreitet Verschwörungstheorien

Landesparteichef Stoch fordert Ministerpräsident auf, die Digitalpakt-Blockade zu beenden. Ein Volksbegehren für kostenlose Kitas ist in Planung.
In ungewöhnlich scharfem Ton hat der neue SPD-Landesvorsitzende und frühere Kultusminister Andreas Stoch Baden-Württembergs grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann für dessen Ablehnung des Digitalpakts kritisiert. „Der Bund will die Kultushoheit der Länder gar nicht infrage stellen oder ein Bundesbildungsministerium errichten, auch wenn weiter
  • 100 Leser
Bildung

SPD: Kretschmann verbreitet Verschwörungstheorien

Landesparteichef Stoch fordert Ministerpräsident auf, die Digitalpakt-Blockade zu beenden. Ein Volksbegehren für kostenlose Kitas ist in Planung.
In ungewöhnlich scharfem Ton hat der neue SPD-Landesvorsitzende und frühere Kultusminister Andreas Stoch Baden-Württembergs grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann für dessen Ablehnung des Digitalpakts kritisiert. „Der Bund will die Kultushoheit der Länder gar nicht infrage stellen oder ein Bundesbildungsministerium errichten, auch wenn weiter

Sprung ins Halbfinale

EHC München in der Champions League weiter auf Erfolgskurs.
Der deutsche Meister EHC München ist als erster DEL-Klub überhaupt ins Halbfinale der europäischen Champions League eingezogen. Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel reichte der Mannschaft von Trainer Don Jackson gestern Abend bei den Malmö Redhawks ein hart erkämpftes 5:5 (1:2, 2:1, 0:1) nach Verlängerung. Der dreifache Torschütze Trevor Parkes schoss am Ende weiter
STICHWORT Flüchtlingsschutz

STICHWORT Flüchtlingsschutz

Bei den Überprüfungen des Flüchtlingsschutzes geht es darum, ob die Voraussetzungen für den Schutz noch gegeben sind – also vor allem, ob sich die Lage im Herkunftsland zum Positiven geändert hat. Das betraf zuletzt Gambia und Kolumbien. Es können aber auch neue Erkenntnisse zur Identität des Flüchtlings aufgetaucht sein. Vor allem bei Ausländern, weiter
Kommentar Hajo Zenker zum Versandhandel mit Medikamenten

Teurer Kompromiss

Rezeptpflichtige Medikamente sollen weiterhin per Post kommen können, etwa auch aus Holland. So will das Gesundheitsminister Jens Spahn. Und das leuchtet ein. Denn wenn es mit Videosprechstunden vorangehen soll, gehört das Bestellen der nötigen Arznei im Internet logischerweise dazu – ohne den Umweg, ein E-Rezept in eine Apotheke vor Ort tragen weiter

Tote bei Schießerei in Straßburg

Zwei Menschen sterben bei Angriff auf Weihnachtsmarkt. Polizei vermutet Terror.
Bei einem mutmaßlichen Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt sind mindestens zwei Menschen getötet und elf weitere verletzt worden. Ein Bewaffneter eröffnete am Dienstagabend das Feuer auf dem Markt in der Straßburger Innenstadt und ergriff dann die Flucht, wie die Polizei mitteilte. Erste Erkenntnisse ließen ein terroristisches Motiv denkbar weiter

Trump treibt den Dax nach oben

Positive Signale im US-Handelsstreit mit China sowie unerwartet gute Wirtschaftsdaten haben dem Dax einen kräftigen Schub nach oben gegeben. Allerdings büßte er ein gehöriges Stück seines satten Gewinns wieder ein. In den Handelskonflikt scheint Bewegung zu kommen. US-Präsident Donald Trump (Bild) sprach von „sehr produktiven Gesprächen mit China“. weiter
  • 147 Leser

Unfall Arbeiter stürzt zwölf Meter tief

Ein Arbeiter ist in Waldkirch (Kreis Emmendingen) mehrere Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 44-Jährige fiel vermutlich aus zwölf Metern Höhe vom Dach einer Firma, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Gründe waren zunächst unklar. Der Verletzte wurde von einem Rettungshubschrauber nach dem Unfall am Montag in eine weiter

Unfall Motorradfahrer prallt gegen Ampel

Ein Motorradfahrer ist in Mannheim gegen einen Ampelmast geprallt und dabei verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr der 38-Jährige am Montagabend zu schnell und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Beim Aufprall wurde der Mann von seinem Fahrzeug geschleudert. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an dem weiter

Verhandlung abgesagt

Der Kläger hat seine Revision zurückgezogen.
Dieselfahrer müssen weiter auf ein höchstrichterliches Urteil zu möglichen finanziellen Ansprüchen im Abgasskandal warten. Eine für den 8. Januar angesetzte Verhandlung am Bundesgerichtshof (BGH) ist abgesagt, weil der Kläger seine Revision zurückgenommen hat. Das teilte das Gericht mit. Es wäre die erste Verhandlung überhaupt über eine Diesel-Klage weiter
  • 143 Leser

Verhandlung vertagt

Der 50+1 Antrag von Martin Kind soll 2019 entschieden werden.
Das DFL-Schiedsgericht hat die Verhandlung über den Antrag von Hannover 96 und Klubpräsident Martin Kind (74) auf Bewilligung einer Ausnahmegenehmigung von der 50+1-Regel vertagt. „Beide Seiten haben ihre Argumente ausführlich dargelegt. Das Verfahren wird im kommenden Jahr fortgesetzt“, hieß es in einer Mitteilung. Damit bleibt Kind, der weiter

Versand bleibt erlaubt

Patienten können Medikamente weiter online bestellen.
Patienten in Deutschland können verschreibungspflichtige Medikamente auch künftig bei einer Online-Apotheke bestellen. Das von der Koalition angepeilte Verbot des Versandhandels ist vom Tisch. Es sei europarechtlich unwägbar, ob und wie ein solches Verbot umgesetzt werden könne, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Den Apothekern, die um ihre weiter

Versand bleibt erlaubt

Patienten können Medikamente weiter online bestellen.
Patienten in Deutschland können verschreibungspflichtige Medikamente auch künftig bei einer Online-Apotheke bestellen. Das von der Koalition ursprünglich angepeilte Verbot des Versandhandels ist vom Tisch. Es sei europarechtlich unwägbar, ob und wie ein solches Verbot umgesetzt werden könne, erklärte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in Berlin. Den weiter

Verschroben, besessen, verspielt

Vor Leonardo da Vincis 500. Todestag am 2. Mai gibt es zahlreiche Veranstaltungen und eine neue Biografie.
Universalgenie, Wunderkind, Inbegriff des Renaissance-Menschen: Leonardo da Vinci (1452–1519) zieht alle Bewunderung auf sich. Schon jetzt wirbt die Tourismusbranche mit seinem 500. Todestag am 2. Mai 2019. Toskana, Mailand und die Loire-Schlösser haben Reisen zu seinen Lebensstationen im Programm. Es gibt Ausstellungen und Gedenkmünzen. Vom 1. weiter
  • 161 Leser

Videobeweis Unterstützung durch Ex-Profis?

Nach den erneuten Diskussionen um den Videobeweis in der Fußball-Bundesliga erwägt der DFB, künftig ehemalige Profis die Schiedsrichter unterstützen zu lassen. „Ehemalige Profis mit ins Boot zu nehmen, ist ein total sinnvoller Vorschlag. Ich bin dafür sehr offen, das werden wir diskutieren. Ehemalige Spieler haben noch mal eine andere Sichtweise weiter
Glosse

Was für ein Name

Annegret Kramp-Karrenbauer: einen besseren Namen kann es für eine CDU-Vorsitzende, ja sogar für eine deutsche Kanzlerin nicht geben. Eine Karrenbauer als Chefin des Autolands Deutschland! Wahnsinn. Hört US-Präsident Donald Trump, dass sich seine künftige Gegenspielerin frei übersetzt „car maker“ nennt, wird er vor Neid erblassen. Der mittlere weiter

Weiterbildung Selten hilfreich für die Karriere

Berufsbegleitende Weiterbildungskurse ohne einen formalen Abschluss haben nur wenig Einfluss auf die Karriere. Das ist das Ergebnis zweier Forscher des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung und des Karlsruher Instituts für Technologie, die für die Jahre 2009 bis 2016 geprüft haben, wie sich Weiterbildung auswirkt. Mehr als 90 Prozent weiter
  • 149 Leser

Weniger Beschwerden

Ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes gegen Hass im Netz haben sich viel weniger wegen mangelhafter Löschungen beschwert als erwartet. Bis Ende November gingen beim Bundesamt für Justiz erst 704 Meldungen ein. Der Gesetzgeber hatte 25 000 Meldungen und 500 Bußgeldverfahren im Jahr erwartet. weiter

Überlebenskampf für Mensch und Tier

Eine Frau sucht zwischen qualmenden Abfällen auf einer Müllhalde in Nairobi in Kenia nach wiederverwertbaren Materialien. Sie ist umgeben von Marabu-Störchen, die sich aus dem Abfall ernähren. Foto: Ben Curtis/AP/dpa weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Artikel „Was die Stadt für Radfahrer tun will“ vom 6. Dezember

Die Stadt hat Großes vor zugunsten der Radfahrer – die freuen sich darauf. Es ist höchste Zeit, denn die Anforderungen haben sich geändert. Die Innenstädte werden immer voller, die Infrastruktur schwierig und die Luft schlechter. Aber besonders im Winter ist das Radfahren im Raum Aalen problematisch. Allein auf meiner gewohnten Radstrecke zwischen Aalen

weiter

Club Haus Aalen Reichenbach

Wir wollen an Silvester das Jahr 2018 mit einem Schweinshaxen Essen beenden .

Wir laden dazu herzlich ein.

Unser Club Haus ist ab 11.30 Uhr geöffnet. Ab 12.00 Uhr gibts Haxen aus dem Holzbackofen mit Sauerkraut 

und Knödel.

Vorbestellung ist erforderlich. Tel 07361 41389 oder Email Wagner_Robert64hotmail.com

Wir wünschen all unseren

weiter
  • 3
  • 243 Leser

inSchwaben.de (3)

Körper, Geist und Sinne verschmelzen lassen

Sich selbst und andere zu verwöhnen, steht gerade zu Weihnachten bei vielen Menschen auf dem Wunschzettel. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten wie Saunen, Massagen und Thermalbäder. Auch die Körperpflege spielt dabei eine Rolle. Gutscheine sind hierfür das Richtige.

Der Körper ist ein komplexes Gebilde. Wer ihm Gutes tun möchte, sollte darauf achten, sowohl das Äußere als auch das Innere zu pflegen.

Das größte Sinnesorgan, unsere Haut, darf gern mit viel Sorgfalt bedacht werden. Verschiedene pflanzliche Inhaltsstoffe der Naturkosmetik unterstützen die Hautzellen, damit sie kraftvoll und geschmeidig bleiben. Aloe

weiter

Jeden Tag alles dabei

Gerüstet für die digitale Arbeitswelt, immer erreichbar und alle Daten griffbereit zur Hand.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist längst in vollem Gange: Per Smartphone ist man fast immer und überall erreichbar, viele Unternehmen bieten ihren Beschäftigten heute die Möglichkeit, zumindest tageweise von zu Hause aus dem Home Office zu arbeiten. Das klingt nach mehr Flexibilität und persönlichen Freiheiten, scheitert aber bisweilen an ärgerlichen

weiter
  • 100 Leser

Persönliches verschenken

Bald ist Weihnachten, die Tage werden weniger, um noch ein schönes und originelles Geschenk zu finden. Mit Fotos hat man viele Möglichkeiten, seinen Liebsten Stilvolles zu gestalten.

Vielen fällt es zu Weihnachten schwer, ein persönliches Geschenk für die Liebsten zu finden. Etwas, das dem Beschenkten zeigt, dass man sich Gedanken gemacht hat. Besonders wertvoll sind gemeinsame Erinnerungen und Erlebnisse, die sich als individuelles Präsent aufbereiten lassen. Hier gibt es Tipps, wie man unter dem Weihnachtsbaum für emotionale Momente

weiter