Artikel-Übersicht vom Freitag, 9. April 2021

anzeigen

Regional (68)

Polizeibericht

Gegen Baum geschleudert

Hüttlingen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Freitag gegen 10.45 Uhr ein 78-jähriger Lenker eines Ford auf der K 3320 von Hüttlingen in Richtung Bahnhof Goldshöfe plötzlich nach links von der Straße ab. Der Wagen geriet in den dortigen Grünstreifen. Beim Gegenlenken, zurück auf die Fahrbahn, übersteuerte der Fahrer sein Fahrzeug und

weiter
  • 331 Leser
Polizeibericht

Unfall bei Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Fahrspurwechsel der Aalener Straße von der Geradeausspur auf die Rechtsabbiegespur kollidierte am Donnerstag gegen 17 Uhr, eine 19-jährige Mazda-Lenkerin mit dem Pkw einer 58-jährigen BMW-Lenkerin, die nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen wollte. 7000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 317 Leser

Mit der Querflöte aus dem kulturellen Lockdown

Freizeit Vor genau einem Jahr startete der Gmünder Kulturkanal. Bis heute viele tausend Besucher.

Schwäbisch Gmünd. Christine Junkert, Lehrerin für Querflöte an der Städtischen Musikschule, leistete Pionierarbeit: vor genau einem Jahr spielte sie Claude Debussys „Syrinx“ vor der Kamera – und startete damit in der ersten Corona-Welle den Gmünder Kulturkanal. Viele Künstler haben diese Plattform seither genutzt, tausende

weiter
  • 5

Unerlaubt und zu schnell

Polizei Zahlreiche Verstöße bei Kontrollen in Tuning- und Poserszene.

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag wurden zwischen 15.15 und 22 Uhr im Bereich des Bahnhofs Schwäbisch Gmünd die Schwerpunktkontrollen fortgesetzt. Polizei und Ordnungsamt haben die örtliche Tuning- und Poserszene eingehend unter die Lupe genommen.

Hierbei wurden drei Fahrzeuge festgestellt, bei denen die Betriebserlaubnis erloschen war, zwei weitere

weiter

Was hat Corona übrig gelassen?

Stadtteile Was ist in Corona-Zeiten von der Quartiersarbeit geblieben, welche Ehrenamtlichen arbeiten noch mit? Die Stadt will Bilanz ziehen und nach vorne blicken.

Schwäbisch Gmünd

Kontakte schaffen zwischen Bewohnern, Hilfestellung in konkreten Notlagen geben oder einfach Ansprechpartner sein: In vielen Teilen der Stadt gab und gibt es solche organisierte Quartiersarbeit, geleistet durch die Stadtteilkoordinatoren. Die Stadtverwaltung hat die Bedeutung dieser Arbeit erkannt und dafür eine eigene

weiter

Ins Rathaus nur mit Termin

Corona Anhaltend hohe Inzidenz zwingt zu neuen Kontaktregeln.

Schwäbisch Gmünd. Von Montag, 12. April, an wird wegen der auf hohem Niveau stagnierenden Inzidenzzahlen und mittlerweile hohem Besucheraufkommen bei der Gmünder Stadtverwaltung wieder der Zutritt zu den einzelnen Bereichen gesteuert. Der Zutritt zu den Dienstgebäuden ist für Besucher von Montag an dann nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

weiter
Frage der Woche

Impfen beim Hausarzt – ist das eine gute Idee?

Mittlerweile kann man sich auch beim Hausarzt gegen das Corona-Virus impfen. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt, was sie davon halten und wie sie die Impfthematik handhaben.

Gunter Manger (55), EDV-Fachkraft aus Gmünd:

„Ich finde es sehr gut, dass ab jetzt auch Hausärzte gegen das Virus impfen können, weil diese ihre Patienten kennen und man sich dort besser aufgehoben fühlt. Hausärzte hätten schon viel früher mit dem Impfen einsteigen sollen. Generell müsste die gesamte Impfthematik

weiter
  • 3
Guten Morgen

Selbstironisch und schräg

Anke Schwörer-Haag über einen speziellen Verlust

Keine gute Nachricht zum guten Morgen: Prinz Philipp, der Ehemann der Queen, ist gestorben. 99 Jahre durfte er alt werden und hat wohl alles in allem ein erfülltes Leben leben dürfen. In Erinnerung bleibt der Prinz vielen, dank seiner selbstironisch, schrägen Sprüche. So wie dieser: „Meine Frau ist Doktor der Philosophie und viel wichtiger

weiter
  • 5
  • 242 Leser

Kurze Saison

Wetter Sie hatten heuer eine kurze Saison: die Schlüsselblumen, die in den vergangenen Wochen zu blühen begannen. Bis der Schnee zurückkam.

weiter
  • 212 Leser
Der Geistliche Impuls

Zum Leben befreit

Quasimodogeniti heißt der erste Sonntag nach Ostern. Ein feiner lateinischer Name, der nichts mit dem Glöckner Quasimodo der Kathedrale Notre Dame zu tun hat. Etwas frei übersetzt: „sich wie neugeborene Kinder fühlen“.

Schwierig, da ja vermutlich keiner Erinnerung hat, wie er oder sie sich als die neugeborenen Kinder gefühlt haben.

weiter
  • 168 Leser

Der Freund klarer Worte überblickt Gmünd nach wie vor

Geburtstag Der langjährige Stadtrat und Sportfunktionär Walter Lenz wird 85 Jahre.

Schwäbisch Gmünd. Von seinem Haus am Straßdorfer Berg aus kann Walter Lenz die Gmünder Innenstadt gut überblicken. Und was er sieht, gefällt ihm: „Gmünd hat sich insgesamt gut entwickelt, ich bin sehr zufrieden.“ Der Mann, der an diesem Sonntag 85 wird, hat sich selbst jahrelang in die Entwicklung eingebracht – als Kommunalpolitiker,

weiter

Schnelltests in Bartholomä

Bartholomä. Die Gemeinde Bartholomä gibt allen ihren Bürgerinnen und Bürgern ein örtliches Angebot zur kostenlosen und freiwilligen Testung. Dazu ist ein Corona-Testzentrum am neuen Rathaus eingerichtet. Gemeinsam mit dem DRK-Ortsverein Bartholomä und der fachlichen Begleitung durch Dr. Christian Sommer wird dieses Testzentrum betrieben. Der

weiter
  • 5
  • 295 Leser

Der Spion in der Hosentasche

Workshop Smartphones und Kinder: Das sollten Kinder und Eltern wissen. Tipps und Tricks für Medienerziehung.

Heubach. „Medienerziehung ist seit der Pandemie nötiger denn je, denn jeden Tag mussten und müssen unsere Schüler mit Smartphone, PC oder Tablett im Fernunterricht agieren, weshalb Eltern und Schüler gleichermaßen vor Missbrauch geschützt werden müssen“, folgert der Schulleiter des Rosenstein-Gymnasiums Heubach, Johannes Josef Miller.

weiter

Bartholomäer Senioren über 80 Jahre geimpft

Pandemie Bürgermeister Thomas Kuhn informiert über den aktuellen Stand des Angebots in der Gemeinde.

Bartholomä. An alle rund 120 Bartholomäer Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahren konnte die Gemeinde ein konkretes Impfangebot machen, schreibt Bürgermeister Thomas Kuhn in einer Pressemitteilung. Möglich wurde dies mit Unterstützung des Ostalbkreises und den Gemeinden der Raumschaft Rosenstein mit der Federführung der Stadt Heubach, wo in

weiter
  • 5
  • 767 Leser

Zahl des Tages

35

Briefe von Bürgern wurden laut Böbinger Aktionsbündnis pro Tunnel bisher an CDU-Staatssekretär Steffen Bilger im Bundesverkehrsministerium geschickt. Mehr zu der Aktion und zum aktuellen Stand bei den Ausbauplänen der B 29 in Böbingen lesen Sie in dem Artikel „B-29-Tunnel: Keine Antwort aus Berlin“.

weiter
  • 203 Leser

Schrott Sammlung in Lautern

Heubach-Lautern. Die Jugendinitiative organisiert eine Altmetall-Bringsammlung am Samstag, 17. April, von 9 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz in der Zimmergasse neben dem Vereinsheim des Sportvereins. Gebracht werden dürfen Fahrräder, Dachrinnen, Heizkörper, Kleinschrott und Autobatterien, allerdings kein Elektroschrott. Besonders schwere Gegenstände

weiter
  • 258 Leser

Feier in der Aussegnungshalle

Bartholomä. Da die Kirche in Bartholomä wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist, versammelten sich die Gottesdienstbesucher zur Feier der Osternacht in der Aussegnungshalle des Friedhofs. Pünktlich zum Gloria, dem Höhepunkt der Feier, stellte sich ein unglaubliches Lichtschauspiel ein. Die hellen Sonnenstrahlen fielen direkt auf die Figur des

weiter
  • 224 Leser

Das Rettungszentrum nimmt weiter Gestalt an

Infrastruktur Abtsgmünder Blaulichtorganisationen können in den kommenden Wochen in den Neubau ziehen.

Abtsgmünd. „Die Bauarbeiten am Abtsgmünder Rettungszentrum im Gewerbegebiet Osteren befinden sich auf der Zielgeraden“, freut sich Bürgermeister Armin Kiemel. Mittlerweile sei die Fassade des östlichen, größeren Gebäudes, das Feuerwehr und Polizei beherbergt, mit steingrauen Wandschindeln von der Firma Holzbau Kruger aus Abtsgmünd

weiter

Weiterhin Helfer gesucht

Pandemie Zentrum für Bürgertestungen braucht noch mehr Personal.

Mutlangen. Die Testkapazitäten für die kommenden Wochen in der Heidehalle sind erweitert. Um auch weiterhin die Bürgertestungen in Mutlangen in diesem Umfang anbieten zu können, suchen die Organisatoren noch freiwillige Helferinnen und Helfer hauptsächlich im Bereich der Testdurchführung.

Neben Personen aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen

weiter
  • 255 Leser

„Abschnitt 11“ spendet

Iggingen. In der Vorweihnachtszeit konnten alle Kundinnen und Kunden des Friseursalons „Abschnitt 11“ von Nina Eisenmann in Iggingen ein Los kaufen und sich über Rabatte, Gutscheine oder professionelle Pflege & Stylingprodukte freuen. Alles #fürdeinschönstesdu - aber eben auch für den guten Zweck; denn am Ende der Aktion konnte

weiter
  • 254 Leser

Impulse für Trost und Stärkung

Kirchen Seelsorgeeinheit Limeshöhe hat Stationen für alle Trauernden gestaltet. Aktion geht bis zum 25. April.

Mutlangen. Stationen und Impulse zu Trauer, Tod und Hoffnung gibt es von Sonntag, 11., bis 25. April in der Seelsorgeeinheit Limeshöhe. Die Kirchengemeinden wollen auf besondere Weise den von der Coronapandemie Betroffenen, aber auch allen Trauernden beistehen.

Stationen und Impulse sind an verschiedenen Orten „auf der Limeshöhe“ zu finden

weiter

Sanierung der Tennisplätze fast fertig

Vereinsleben Mutlanger Club freut sich auf den Start in die Freiluftsaison.

Mutlangen. Der Frühling ist da und die Sanierung der Tennisplätze des Tennisvereins Mutlangen ist fast abgeschlossen.

Von Grund auf saniert wurden die Plätze eins bis fünf. Die modernisierte, mit LED-Lichtern versehene Flutlichtanlage verspricht nun auch in den Abendstunden vollsten Tennisgenuss. Eine neue Bewässerungsanlage sorgt für die richtige

weiter
  • 706 Leser

Zahl des Tages

15

Songs hat das neue Album des Heidenheimer Gitarristen Siggi Schwarz „The Fire Inside“. Wie die Songs entstanden sind, wer noch mit im Boot war und wie Schwarz als Musiker die Coronakrise erlebt lesen Sie auf dieser Seite.

weiter
  • 316 Leser

Corona-Hilfen Jetzt bewerben für Stipendien

Bis 28. April können sich freischaffende, professionell tätige Künstlerinnen und Künstler aller Disziplinen um ein Projektstipendium beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst bewerben. Die Stipendien sind mit einer einmaligen Zahlung von je 3500 Euro dotiert. Bewerbung ist ausschließlich online möglich:

Antragsmaske unter dem Link

weiter
  • 287 Leser

EKM-Konzert im Radio

Kirchenmusik-Festival „La Roza Enflorese“ am 12. April, 13.05 Uhr, SWR2.

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Johanniskirche, als das belgische Ensemble „La Roza Enflorese“ im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd am Mittwoch, 27. Juli 2016, mit sefardischen Hochzeitsliedern zu Gast war. Das Konzert wurde mit großem Beifall und stehenden Ovationen gefeiert. Der Südwestrundfunk

weiter
  • 274 Leser
Schaufenster

Musikalische Mittagspause

Stuttgart. Im Rahmen der „Lunchkonzerte“ lädt das Staatsorchester Stuttgart jeden Donnerstag zur musikalischen Mittagspause ein. Am 15. April ist zwischen 13.15 und 13.45 Uhr das Victor Ewald Quintett Nr. 1 op. 5 b-moll im Stream zu hören, sowie Auszüge aus Leonard Bernsteins Westside Story in einer Bearbeitung für Bläserquintett. Link: https://www.staatsoper-stuttgart.de/spielplan/a-z/lunchkonzerte-online/

weiter
  • 280 Leser

„Dvorák Pur“ live aus dem Konzerthaus

OH! Heidenheim Meisterkonzert am Sonntag, 18. April, 19 Uhr mit der Capella Aquileia im Stream.

Die Opernfestspiele Heidenheim (OH!) bereiten sich derzeit auf das kommende Meisterkonzert „Dvorák Pur“ vor, das in der Global Concert Hall der Plattform IDAGIO zu erleben sein wird. Am Sonntag, 18. April um 19 Uhr widmet die Cappella Aquileia unter der Leitung von Festspieldirektor Marcus Bosch den Abend dem böhmischen Komponisten Antonín

weiter

Filmkunst: Im Auge des Orkans

Projekt Das Aalener Filmkunstprojekt in Tradition des Bürgerchores und Künstlerkollektiv.

Die Künstler als Teampartnerinnen und Teampartner: Bis 30. April können alle Aalener Bürgerinnen und Bürger ihre Geschichten, Gedanken oder Fragen aus dem vergangenen Jahr als Idee und Material für einen Videofilm einreichen. Die Bürgerinnen und Bürger wirken hierbei als konkrete Ideengeber mit.

Gemeinsam mit ihnen werden Künstlerinnen und Künstler

weiter

„The Fire Inside“ – bodenständiger Rock

Scharfe Riffs, harte Läufe, eine erdig-ungekünstelte Stimme – ja, es ist Rock. Hard Rock, den man so im Jahr 2021 eigentlich gar nicht mehr erwartet. Den hat Siggi Schwarz, wie er selber auch sagt, mit seinem neuen Album „The Fire Inside“ zwar nicht neu erfunden. Doch Songs aus der Mottenkiste klingen anders. Denn fast jeder einzelne

weiter
  • 1
  • 345 Leser

Flammendes Rockbekenntnis

Interview Gitarrist Siggi Schwarz hat mit „The Fire Inside“ ein neues Album herausgebracht. Was ihn befeuerte und was er hofft.

Er lässt es mal wieder richtig rocken. Der Heidenheimer Gitarrist Siggi Schwarz hat einneues Album veröffentlicht. Dabei hat er das Rad nicht neu erfunden, aber gehörig auf Vordermann gebracht. „The Fire Inside“ ist ein Beispiel dafür, wie die Krise auch Kreativität befördern kann. Über das und mehr geht

weiter
  • 3

Zahl des Tages

19

Voith-Wassertrecker hatte die Suez Canal Authority (SCA) genutzt, um das verkeilte Schiff „Ever Given“ wieder in Fahrtrichtung zu bugsieren. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 30.

weiter
  • 262 Leser

12. Klima-Forum Erneuerbare Energien im Blick

Aalen. Das 12. Klima-Forum Ostalb am Montag, 19. April, ist als Online-Veranstaltung konzipiert. Beginn ist um 19 Uhr mit einem Impulsvortrag über erneuerbare Energien, von Dr. Joachim Nitsch. Ab 19.50 Uhr spricht Prof. Dr. Martina Hofmann über Hemmnisse beim Ausbau erneuerbarer Energien. Anmeldung über den Button unter dem Link: https://www.ostalbkreis.de/sixcms/media.php/35/Einladung_12_Klimaforum.pdf

weiter
  • 280 Leser

GOA: geänderte Abfuhrtage

Schwäbisch Gmünd. Die GOA weist darauf hin, dass die GOA-Abfuhren neu geplant wurden und sich dadurch Änderungen der Abfuhrtage ergeben können.

Wegen verschiedener Umstrukturierungen im Fuhrpark der GOA mussten die Abfuhrtage für Restmüll, Bioabfälle, Gelber Sack, Blaue Tonne und Gartentonne zum Teil geändert werden. Die GOA bittet deshalb

weiter
  • 313 Leser

Heidenheim: nachts kein Ausgang

Pandemie Nächtliche Ausgangssperre ab Montag, 12. April. Sieben-Tage-Inzidenz kratzt an 200er Marke.

Heidenheim. Das Landratsamt Heidenheim hat jetzt eine nächtliche Ausgangsbeschränkung erlassen, die für die Zeit zwischen 21 und 5 Uhr gilt. Laut Mitteilung der Heidenheimer Landkreisverwaltung tritt die Ausgangsbeschränkung ab Montag, 12. April, in Kraft. Demnach ist der Aufenthalt außerhalb der Wohnung oder einer sonstigen Unterkunft zu den

weiter
  • 354 Leser

Künstliche Intelligenz verstehen

Aalen. Künstliche Intelligenz wird als Schlüsseltechnologie immer wichtiger in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Deshalb haben die Hochschulen Aalen, Mannheim und Ravensburg die ai-university.de ins Leben gerufen, die es Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Wirtschaftswissenschaftlern ermöglicht, mit dem berufsbegleitenden Master Artificial

weiter
  • 233 Leser

Neue Kanäle nutzen

Aalen. Die IHK Ostwürttemberg bietet für Ein-Personen- und Kleinunternehmen am Donnerstag, 15. April, von 9 bis ca. 10.30 Uhr das kostenfreie „Early-Bird-Frühstück“ (Online-Vortrag) an. Christine Hoeft, Keynote Speakerin & Trainerin zeigt, wie auch Kleinunternehmen die Kraft der Social Media-Kanäle für ihr Unternehmen nutzen können.

weiter
  • 228 Leser
Polizeibericht

Zigarettenautomat gesprengt

Göppingen. Gegen 5 Uhr rief am Freitag ein Zeuge die Polizei. In der John-F.-Kennedy-Straße wurde ein Zigarettenautomat durch eine Explosion stark beschädigt. Der Täter hat offenbar Geld und Zigaretten erbeutet. Dann flüchtete er. Spezialisten der Kriminalpolizei sicherten Spuren und bitten Zeugen um Hinweise unter (07161) 632360.

weiter
  • 255 Leser

Viele hundert Motivsucher waren dabei

Aktion Dorfquiz des Heimat- und Geschichtsvereins Waldstetten-Wißgoldingen: 692 richtige Einsendungen.

Waldstetten. Am Anfang stand eine Wahrnehmung von Rainer Barth, Waldstettens Alt-Bürgermeister und dem Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins Waldstetten-Wißgoldingen. Die Wahrnehmung nämlich, dass man jahrelang durch seinen eigenen Ort gehen kann – und trotzdem vieles übersieht.

Das war der Ausgangspunkt für das Dorfquiz des Heimat-

weiter

Unbedingt etwas für die Frauen tun

Jubiläum Vor 75 Jahren gründete Baronin Margarete vom Holtz in Alfdorf den landesweit ersten Landfrauenverein. Eine Erfolgsgeschichte, die mit Weiterbildung beginnt und wilden Landmädels noch lange nicht endet.

Alfdorf

Else Windhösel (84) aus Alfdorf und Hanna Bohn (10) aus Brech kennen sich nicht. Die beiden trennen beinahe 75 Lebensjahre. Und doch begeistern sie sich für die gleiche Sache: den Landfrauenverein Alfdorf, den es 2021 seit 75 Jahren gibt.

Für Else Windhösel waren die Landfrauen ihr Weg, in Alfdorf Kontakte zu knüpfen, als sie 1959 aus

weiter

Die Praxis spendet für Delfin Nogli

Spende „Beschenken Sie nicht uns, denn wir möchten dieses Jahr unsere Geschenke mit anderen Menschen teilen.“ So lautete die Weihnachtsaktion von Yvonne Irtenkauf (Ergotherapeutin) und Michaela Miller (Physiotherapeutin) von „Die Praxis“ in Herlikofen. Dank der Spenden der Patienten im Kässle und einer großzügigen Aufstockung

weiter
  • 311 Leser

Stimmzettel für gute Fotos

Heimat Abstimmung für den Heimatkalender der Sparkasse fürs Jahr 2022.

Schwäbisch Gmünd. Beim großen Fotowettbewerb für den Sparkassen-Heimatkalender sind so viele gute Bilder eingereicht worden, dass nun alle Ostalb-Bürgerinnen und Bürger aufgerufen sind, über die Motive des Heimatkalenders 2022 abzustimmen. Für jedes der dreizehn Kalenderblätter stehen dabei vier eindrucksvolle Motive zur Auswahl. Ab 6. April

weiter
  • 247 Leser

Psychische Erkrankungen nehmen zu

Statistik AOK-Gesundheitsbericht zeigt: Gmünder waren seltener krank, dafür länger.

Schwäbisch Gmünd. Allein im Jahr 2019 verursachte Arbeitsunfähigkeit (AU) laut Schätzungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin einen volkswirtschaftlichen Schaden von fast 150 Milliarden Euro. Für das vergangene Jahr konstatiert die AOK, die größte Krankenversicherung in Ostwürttemberg, für den Altkreis Schwäbisch Gmünd

weiter

Wenn die Freibad-„Kinder“ zupacken

Ehrenamt Peter und Philipp Schmid rücken den Totholz-Ästen aller Bäume im Schechinger Freibad zu Leibe. Warum die beiden Baumprofis trotzdem keine Rechnung schreiben werden.

Schechingen

Dieter Krieger steht mit dem Dampfstrahler im mittlerweile komplett abgelassenen Sportbecken des Schechinger Freibads. Er befreit den Beckenboden von Algen und Dreck, damit hoffentlich schon bald in die neue Freibadsaison gestartet werden kann. Ein vertrautes Bild.

Doch an diesem Morgen tut sich Außergewöhnliches auf dem Gelände. Denn

weiter
Im Blick Die Corona-Testpflicht für den Präsenzunterricht an Schulen

Mehr Tests bringen mehr Freiheit

Schließungen als einzige Strategie – wenn den politischen Entscheidungsträgern nach gut einem Jahr Corona nicht mehr einfällt, ist das ein Armutszeugnis. Das gilt für die schon viel zu lange geschlossenen Gaststätten und Kultureinrichtungen, für die Geschäfte, die ab einer Inzidenz über 100 nur per Bestellung

weiter
  • 4
  • 137 Leser

Schulleiter sind für die Testpflicht

Covid-19 Wie sich die Gmünder Schulen auf die Corona-Schnelltestpflicht für den Präsenzunterricht vorbereiten. Und wie es bisher mit den freiwilligen Tests an den Schulen läuft.

Schwäbisch Gmünd

Ohne negativen Coronatest kein Zutritt zur Schule. Diese Testpflicht für den Präsenzunterricht gilt ab Montag, 19. April, in Landkreisen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100. Und Schwäbisch Gmünd ist gut darauf vorbereitet, sagt Erster Bürgermeister Christian Baron. In einem Modellprojekt testet die Stadt bereits seit 22.

weiter
  • 121 Leser

Zehnter zu warmer Winter

Wetter Zu wenig Eistage und mit 21,2 Grad neuer Februar-Rekord.

Schwäbisch Gmünd. Der Winter 2020/21 – meteorologisch die Zeit vom 1. Dezember bis 28. Februar – war in Schwäbisch Gmünd bei leicht überdurchschnittlichem Niederschlag und einem kleinen Sonnenscheinminus erneut zu warm. Das über 70-jährige Klimaarchiv des Gmünder Wetterbeobachters Martin Klamt zeigt: Es war neben dem ausgeglichenen

weiter

Niemand soll vergessen werden

Kirche Ehrenamtliche schreiben unterm Bernhardus 4300 Karten.

Schwäbisch Gmünd. Nicht schlecht staunten die Mitglieder der katholischen Kirchengemeinden in Bettringen, Bargau, Weiler und Degenfeld über österliche Briefe in ihren Briefkästen. Es war kein Serienbrief, es gab keine eingedruckten Unterschriften. Nein. Mit Karten mit kurzen, hoffnungsvollen und ermunternden, persönlichen Worten wandten sich

weiter

Viel Monitor für ein schmales Budget

Beim Kauf eines neuen Bildschirms sollte abgewägt werden, ob das Display überwiegend für Filme, Videospiele oder Office-Arbeiten genutzt werden soll. Bei der LED-Technik gibt es Unterschiede.

Die Werbeversprechen sind groß, die Auswahl ist riesig. Und wer nicht weiß, was sich hinter den vielen technischen Abkürzungen verbirgt, kommt schnell zu dem Schluss, dass es bereits um 100 Euro richtig gute Computerbildschirme gibt.

Experten raten jedoch zur Vorsicht: „Zwar bieten diverse Hersteller Monitore knapp unter der 100-Euro-Schallmauer

weiter
  • 120 Leser
Tagestipp

Anmeldung zu Lauf geht’s 2.0

Für ein ganzheitliches, gesundes Lebensgefühl konzipierten die Forschungsgruppe Dr. Feil, die AOK Ostwürttemberg und SDZ Events das Gesundheitsprogramm Lauf geht’s 2.0. Es ist an die Corona-Bedingungen angepasst und verhilft Menschen mit einer engmaschigen Betreuung und praktischen Tipps zu einem gesunden Leben. Anmeldungen sind noch bis Samstag,

weiter
  • 108 Leser

Ariadne-Tag der Oper Stuttgart

Ein Tag rund um Richard Strauss‘ „Stuttgarter“ Oper und ihre Entstehungsgeschichte: Aus dem Forum am Schlosspark Ludwigsburg streamt die Oper Stuttgart am Sonntag, 11. April, Ariadne auf Naxos in einer konzertanten Version sowie seine Orchestersuite zu Molières „Der Bürger als Edelmann“, die bei der Stuttgarter Uraufführung

weiter
  • 316 Leser

B-29-Tunnel: Keine Antwort aus Berlin

Verkehr Sprecher des Aktionsbündnisses kritisieren mangelnde Kommunikation des Bundes und „in der Versenkung verschwundene“ Abgeordnete. Wie es aus ihrer Sicht nun weitergehen muss.

Böbingen

Sie sind zum Warten verdammt. Die Sprecher des Böbinger Aktionsbündnisses pro Tunnel, Otto Betz, Manfred Gold und Dr. Peter Högerle stehen mit Bürgermeister Jürgen Stempfle in der Böbinger Ortsmitte und blicken Richtung B 29. Dort rollt der Freitagnachmittagsverkehr und trennt den Ort in Ober- und Unterböbingen. Wenn die B 29 vierspurig

weiter

Hubert von Goisern erst 2022

Hubert von Goisern wird seine komplette „Zeichen & Zeiten“-Tour ins Jahr 2022 verlegen. Demnach wird sein für den 24. Juli 2021 geplanter Auftritt auf Schloss Kapfenburg auf Dienstag, 26. Juli 2022 verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Karteninhaber, die den Ersatztermin nicht wahrnehmen können, können ihre Tickets spenden oder

weiter
  • 1346 Leser

Stellwerkstörung: Zug blockiert Bahnübergang

Polizei Zwischen Westerhofen und Hülen ist der Bahnübergang dicht.

Westhausen. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, ist gegen 13.35 Uhr ein Zug auf dem Bahnübergang bei Westerhofen still gestanden. Auf Grund einer Stellwerkstörung konnte dieser nicht in den Bahnhof einfahren und blockierte den Übergang von der Kreisstraße 3293 auf die B 29. Für Autofahrer gab es mehrere Stunden an

weiter
  • 5
  • 2601 Leser

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen in Heidenheim

Corona Landratsamt ergreift weitergehende Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus. 

Heidenheim. Das Heidenheimer Landratsamt ergreift weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Demnach wird es ab Montag, 12. April, eine nächtliche Ausgangsbeschränkung von 21 bis 5 Uhr morgens geben. Das teilt die dortige Kreisverwaltung an diesem Freitag mit. 

Seit zwei Wochen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für

weiter
Wirtschaft kompakt

Azubi-Dating geht weiter

Aalen. Mit dem April startet das zweimonatige Azubi-Speed-Dating des baden-württembergischen Handwerks in seine zweite Halbzeit. An einer Ausbildung im Handwerk interessierte Jugendliche können schnell und unkompliziert online Kontakt zu Betrieben mit offenen Ausbildungsplätzen aufnehmen. Die Aktion, die von der Kreishandwerkerschaft Ostalb unterstützt

weiter
  • 338 Leser
Wirtschaft kompakt

Digitale Sprechtage

Heidenheim. Am 20. April veranstaltet die IHK Ostwürttemberg wieder ihren kostenfreien Sprechtag Finanzierung. Finanzexperten der L-Bank Baden-Württemberg und der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg beraten zu Förderprogrammen und Finanzierungskonzepten für Gründungsvorhaben, Unternehmensnachfolgen oder betrieblichen Investitionen. Am selben Tag

weiter
  • 340 Leser
Wirtschaft kompakt

Vortrag zu Selbstständigkeit

Heidenheim. Die Selbstständigkeit im Nebenerwerb sollte gut geplant sein. Die IHK Ostwürttemberg will Gründungsinteressierte informieren und bietet am 21. April um 17 Uhr einen 90-minütigen, kostenlosen Online-Vortrag für die Selbstständigkeit im Nebenerwerb an. Infos und Anmeldung unter www.ostwuerttemberg.ihk.de, Seitennummer 135142674 oder

weiter
  • 342 Leser
Tagestipp

Michael Mittermeier Ich glaube, ich hatte es schon

Comedian und Autor Michael Mittermeier erzählt wahre Geschichten aus der Zeit der Pandemie: warum seine Tochter nicht mehr will, dass er bei den Mathehausaufgaben hilft, weshalb es kein gutes Zeichen ist, wenn der Paketbote nicht mehr klingelt, und was passiert, wenn in Rheinland-Pfalz die Bordelle wieder aufmachen.

Die Krise stellt alle vor neue Fragen

weiter
  • 111 Leser
Fotografie

„Blende“ in Bildergalerien

„Blende“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Prophoto GmbH mit Schwäbischer Post, Gmünder Tagespost, Karawane Reisen und Foto Schweizer. Leserinnen und Leser der Gmünder Tagespost sowie der Schwäbischen Post fanden sich in den vergangenen Jahren immer unter den 100 besten Fotografen in Deutschland. Eine Auswahl aus den Blende-Wettbewerben

weiter
  • 392 Leser

Lebensfreude kommt bei der Jury an

Fotowettbewewerb Die Bundessieger des Wettbewerbs „Blende 2020“ stehen fest. Vier Leserinnen und Leser von SP und GT sind unter den Gewinnern.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Davon wünscht man sich seit gut einem Jahr viel mehr: Lebensfreude. Sie ist Thema des Fotowettbewerbs Blende 2020 der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost. Jetzt stehen auch die Gewinner im Blende-Bundeswettbewerb fest. Vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region schafften es aufs Siegerpodest. Alle Bilder

weiter

Suppenküche hilft Kriegsflüchtlingen

Küche der Barmherzigkeit Mehr als 100 000 Menschen sind im Bergkarabachkrieg nach Armenien geflüchtet. Die Armenienhilfe unterstützt einige von ihnen.

Schwäbisch Gmünd

Die Situation in Armenien ist angespannt. Premierminister und Regierungschef Nikol Paschinjan hat seinen Rücktritt angekündigt. Seine Ankündigung ist die Folge der Kritik, der er seit 11. November ausgesetzt ist. An diesem Tag hat er einen Waffenstillstand unterzeichnet, um den Krieg zwischen Aserbaidschan und Bergkarabach zu

weiter

Künstliche Intelligenz studieren

Infoveranstaltung Graduate Campus der Hochschule Aalen stellt berufsbegleitenden Master vor.

Aalen. Bei einer Online-Infoveranstaltung am Montag, 12. April, um 18 Uhr stellt der Graduate Campus der Hochschule Aalen den berufsbegleitenden Master Artificial Intelligence vor.

Künstliche Intelligenz wird als Schlüsseltechnologie immer wichtiger: Die Hochschulen Aalen, Mannheim und Ravensburg haben daher die ai-university.de ins Leben gerufen.

weiter

Polizei ahndet Corona-Verstöße

Pandemie 25 Verstöße in Heidenheim und 13 Anzeigen in Göppingen sind unter anderem das Ergebnis der Kontrollen.

Heidenheim/Ulm. Regelmäßig führt das Polizeipräsidium Ulm Kontrollen durch und überprüft, ob sich die Menschen an die Vorschriften der Corona-Verordnung halten. Insbesondere das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung und die Pflicht zum Einhalten des Mindestabstandes haben die Beamten dabei im Blick. Insgesamt 514 Personen stellte

weiter

Suche nach Ursache für Werkstatt-Brand läuft

Einsatz Beim Feuer in der Autowerkstatt in Waldstetten herrschten 900 Grad Hitze.

Waldstetten. Was das Feuer in der Autowerkstatt in der Gottlieb-Daimler-Straße am Donnerstagabend ausgelöst hat, ist noch nicht ermittelt. Am Freitag musste die Polizei zunächst die Einschätzung eines Statikers abwarten, bevor die Brandermittler das einsturzgefährdete Gebäude betreten konnten.

Auf die Frage, in welchem Bereich der Brand ausgebrochen

weiter
  • 5
  • 522 Leser

Diakonie Stetten: 53-Jährige mit Behinderung gestorben

Corona Diakonie Stetten meldet Infektionen bei Bewohnern und Mitarbeitern in den Wohnhäusern.

Lorch-Waldhausen. In den Wohnhäusern der Diakonie Stetten für Menschen mit Behinderung in Lorch-Waldhausen sind mehrere Bewohner und Mitarbeitende positiv auf das Coronavirus getestet worden. Eine an Covid-19 erkrankte 53-jährige Frau mit Behinderung ist in der Nacht auf Donnerstag im Krankenhaus gestorben. Ein 67-jähriger Mann mit

weiter
  • 4
  • 2830 Leser

500.000 Schaden nach Brand in Waldstetter Autowerkstatt

Brand Zum Brandzeitpunkt hielt sich niemand im Gebäude auf.

Waldstetten. In einer Autowerkstatt in der Gottlieb-Daimler-Straße kam es am Donnerstagabend zu einem Brand, bei welchem ein Schaden in Höhe von mindestens 500.000 Euro entstand. 

Als wir eintrafen, stand die Werkstatt in Brand in voller Ausdehnung. Das Gebäude ist einsturzgefährdet, daher ist ein Vorgehen von innen nicht möglich. 

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Zusammen mit dem Gmünder Dienstleister Kaiserberg International Trading GmbH hat die Weleda AG in ihrer Zentrale in der Möhlerstraße eine Corona-Teststation eingerichtet. Getestet wird jeweils morgens zwischen 7 und 10 Uhr mit Antigen-Schnelltests.

8.20 Uhr: Das Ferienprogramm der Stadt Aalen für den Sommer ist in Arbeit.

weiter
  • 4
  • 2949 Leser

Vorfahrt missachtet - eine Person schwer verletzt

Polizei In der Buchstraße ist es zu einem schweren Unfall gekommen.

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, ist es um 17.45 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Sprinter und einem Auto in der Buchstraße in Schwäbisch Gmünd gekommen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Laut Polizei wollte ein 22-Jähriger mit einem Kleintransporter vom Schindelackerweg nach links

weiter

Regionalsport (5)

Saison abgebrochen und annulliert

Fußball Schlusspfiff für die Amateure: Der WFV beschließt, die seit Ende Oktober 2020 unterbrochenen Runde mit sofortiger Wirkung zu beenden. Es gibt keine Auf- und keine Absteiger.

Jetzt ist amtlich, was sowieso jeder erwartet hat: Die Fußball-Saison 2020/2021 ist mit sofortiger Wirkung beendet. Genau genommen hat es sie aus sportlicher Sicht nie gegeben, weil alle bislang absolvierten Partien annulliert werden. „Mich macht es traurig für all die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die so gerne Fußball

weiter
  • 5

Den Bundestrainer begeistert

Kunstturnen Philipp Steeb und Kimi Köhnlein vom TV Wetzgau glänzen unter den Augen von Jens Milbradt: „Beide befinden sich auf einem vielversprechenden Weg.“

Es ist ein großes Glück für die Wetzgauer Nachwuchsturner Kimi Köhnlein und Philipp Steeb, dass sie aufgrund ihres Bundeskaderstatus´ nach wie vor im Olympiastützpunkt Stuttgart trainieren dürfen. Das ist den beiden HBG-Schülern bewusst. Auch wenn es schwer ist, sich ohne Wettkämpfe (Die baden-württembergischen Meisterschaften wurden aufgrund

weiter

SGB holt Reichelt

Fußball, Bezirksliga Nächster Neuzugang.

Der Fußball-Bezirksligist SG Bettringen hat als sechsten Sommer-Neuzugang einen Spieler mit höherklassiger Erfahrung für sich gewinnen können: Mittelfeldspieler Tino Reichelt kommt vom Verbandsligisten TSG Hofherrnweiler.

Das halbe Dutzend ist voll: Nach Niklas Eßwein (FC Spraitbach), Kenny Maurice Spengler (TSV Waldhausen), Mustafe Zemaj, Dominik

weiter

SVG: Erneut zahlreiche Bestzeiten

Schwimmen Einladungsschwimmfest der Regio Stuttgart im Inselbad in Untertürkheim.

Völlig unterschiedlich waren die Ergebnisse der Gmünder Schwimmer, die beim Einladungsschwimmfest der Regio Stuttgart im Inselbad in Untertürkheim an den Start gingen.

Während es gerade mal zwei Wochen her war, dass an gleicher Stelle Bestzeiten am laufenden Band geschwommen wurden, war es verständlich, dass sich die Gmünder diesmal damit zufriedengeben

weiter

Tekir bleibt in Mutlangen

Fußball, Kreisliga B I Der Trainer verlängert für eine weitere Saison.

Mit einem „sehr guten Gefühl“ verkünden Oliver Stickel (Leitung Fußball) und Michael Joos (Vorstand Fußball) die weitere Zusammenarbeit mit Trainer Ümit Tekir beim TSV Mutlangen. Kontinuität zahle sich mittelfristig aus, sagen Stickel und Joos. „Mit der Vertragsverlängerung von Ümit für die nächste Saison geht der eingeschlagene,

weiter
  • 942 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zu Schul- und Kitaschließungen:

Warum werden unsere Kinder vergessen? (...) Wir haben nun mittlerweile April 2021! Obwohl uns gesagt wurde, es wird kein zweites Mal Schul- und Kitaschließungen geben, so kamen sie. (...) Obwohl man uns sagte, dass Familien und besonders Kinder stärker berücksichtigt würden, müssen diese damit klarkommen, dass Spitzensportler jeden Tag im TV zu

weiter
Lesermeinung

Zur Corona-Impfung im Kreisimpfzentrum Aalen:

Mein Eintreffen erfolgte rechtzeitig. Meine Frage an das Personal an der Rezeption, ob für mich wegen meiner genetisch bedingten Gerinnungsstörung auch ein Impfen mit Biontech anstatt AstraZeneca möglich sei, wurde mit „JA“ beantwortet, wobei aber letztendlich ein Arzt darüber entscheiden müsse. Die Aufnahme der Patientendaten nahm schon einige

weiter
  • 3
  • 396 Leser
Lesermeinung

Zum GT-Artikel „Nicht nur auf die Übeltäter einprügeln“ vom 9. April 2021

„Mit dem Sport an sich habe er kein Problem, behauptet Volker Sperrle. Dennoch heizt er bei jedem noch so kleinen Anlass die Debatte um den Normannia-Platz neu an. Ostern nutzte er für eine widerliche Hetzjagd gegen ein paar Jugendliche, die einfach nur friedlich Fußball spielten. Wer will es ihnen in dieser Zeit verübeln?

Wie sich Sperrle und

weiter
  • 4
  • 842 Leser

Themenwelten (10)

Die Qualität des Brotes verbessern

Wieso wird man Brotprüfer? Manfred Stiefel, der in Gmünd die Produkte der Kollegen testete, zu seiner Motivation.

Drei Sachverständige sind im Auftrag des Deutschen Brotinstituts in ganz Deutschland unterwegs. Sie nehmen die Produkte genau unter die Lupe und testen die Qualität anhand von festgelegten Kriterien. So auch Brotprüfer Manfred Stiefel, der in Schwäbisch Gmünd die Brotprüfung 2021 durchführte. Er testet seit sieben Jahren Brote, überwiegend in

weiter
  • 155 Leser

Viele Goldmedaillen für allerbestes Handwerk

Zertifizierte Spitzenqualität vom Handwerksbäcker: Bäckereien aus der Region Schwäbisch Gmünd und dem Ostalbkreis stellen sich freiwillig dem unabhängigen Qualitätsurteil des des Deutschen Brotinstituts e.V.

Schwäbisch Gmünd. Sieben Mitglieder der regionalen Bäckerinnung ließen vor wenigen Tagen ihre Brote und Brötchen in den Räumen der IKKclassic in Schwäbisch Gmünd bei der Brot- und Brötchenprüfung 2021 begutachtet. Bäckermeister und Qualitätsprüfer Manfred Stiefel, unabhängiger Sachverständiger des Deutschen Brotinstituts, beurteilte

weiter
  • 194 Leser

Firmengeschichte

· 1971 Gründung durch Kurt Hosch – freie Werkstatt und Tankstelle · 1972 TOYOTA Vertragshändler · 1976 Neubau einer Kfz-Werkstatt am heutigen Standort · 1987 Neubau von Ausstellungshalle und neuen Büroräumen am heutigen Standort · 1996 25-jähriges Betriebsjubiläum · 2014 Servicepartner von SUBARU Deutschland · 2015 Vermittler

weiter
  • 174 Leser

Hoffen auf ein gemeinsames Fest

Wenn es möglich ist, möchte die Familie Hosch das 50-jährige Firmen- jubiläum im Spätsommer gemeinsam mit den Kunden nachfeiern.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Eingangsbereich beim Autohaus Hosch ist festlich geschmückt. Ein großes Banner und Luftballons machen die Kunden auf den runden Geburtstag des Betriebes aufmerksam. „Wir hätten auch gerne gemeinsam mit den Kunden gefeiert und das eine oder andere Event geplant gehabt“, sagt Mitinhaberin Christine Hosch.

weiter

Viele Tipps für den Beruf

Fortbildung IKK Klassik bietet kostenlose Online-Seminare an.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic bietet Hilfestellung und unterstützt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit kostenlosen Online-Seminaren zu den Themen Gesundheit, Führung und Management.

Arbeiten in der Corona-Pandemie bedeutet für viele Arbeiten auf Distanz. Ob an einem separaten Platz in der Firma oder im Homeoffice.

weiter
  • 191 Leser

Bewegen, essen, schlafen und relaxen

Fit und gesund Die einen plagt die Frühjahrsmüdigkeit, bei anderen beginnt der Körper im Homeoffice zu rebellieren. Probleme, die nicht unterschätzt werden dürfen und einen nachhaltigen Ansatz erfordern.

Schwäbisch Gmünd

Als Eduard Mörike vor fast 200 Jahren den Frühling sein blaues Band durch die Lüfte flattern ließ, hatte der Dichter wahrscheinlich noch nie von der Frühjahrsmüdigkeit und schon gar nicht von einer „Zoom Fatigue“ (Erschöpfung durch Videokonferenzen) gehört. Wie auch? Aber ernsthaft: Beide Phänomene sind durchaus

weiter
  • 187 Leser

Gut gewartet ins Frühjahr starten

Jetzt unmittelbar vor der neuen Pollensaison ist die richtige Zeit zur Wartung der Klimaanlage. Auch beim Reifenwechsel und sonstigen Reparaturen stehen die Kfz-Betriebe gerne zur Seite.

Für Pollenallergiker ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um den Innenraumfilter zu wechseln – noch bevor der Frühling so richtig los geht. Ein neuer Filter wirkt am besten und sollte daher nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) noch vor dem Pollenflug im Auto sein. Neben Pollen stoppt der mehrlagige Filter auch Rußpartikel, Bremsstaub oder Reifenabrieb

weiter
  • 173 Leser

Seit einem halben Jahrhundert für guten Service bekannt

Das Autohaus Hosch in Herlikofen kann mittlerweile auf eine lange Tradition zurückblicken. Der Partner für Fahrzeuge von Toyota und Subaru wurde in dieser Zeit mehrfach ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Im Jahr 1971 begann die Firmengeschichte des Autohauses Hosch an einer Tankstelle in der Brainkofer Straße. Damals hatte Kurt Hosch die Tankstelle vom vorherigen Betreiber gepachtet und eine Kfz-Werkstätte neu gegründet. Das Gebäude der Tankstelle existiert noch heute, ist aber inzwischen schon seit langem außer

weiter
  • 178 Leser

Was Raumdüfte tatsächlich bewirken

Düfte können den Aufenthalt richtig unangenehm machen oder echte Stimmungsaufheller sein.

Ganz gleich ob frische Blumen auf einem Feld oder gebrannte Mandeln auf dem Jahrmarkt: Düfte können bei uns Erinnerungen und Gefühle wecken. Nachhelfen lässt sich etwa mit Duftkerzen, Raumsprays oder elektrischen Luftbefeuchtern.

„In Ländern wie Frankreich, Großbritannien oder den USA gehören Raumdüfte schon lange zum Alltag“, sagt

weiter
  • 156 Leser

Bildungsurlaub kann sich lohnen

Arbeitnehmer können sich unter bestimmten Umständen für Fortbildungen freistellen lassen.

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Bezahlter Urlaub, um sich weiterzubilden, seinem Geist oder auch seinem Körper etwas Gutes zu tun. Laut Gesetz haben Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Deutschland Anspruch auf fünf bis zehn Tage zusätzlichen Bildungsurlaub – zumindest in 14 von 16 Bundesländern. Bayern und Sachsen sind die Ausnahmen.

weiter
  • 125 Leser