Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. April 2003

anzeigen

Regional (55)

Viele sehen in ihr die erfolgreichste junge Interpretin der Rock-Geschichte, sieben Grammys stützen diese Annahme: Am Donnerstag, 10. Juli, ab 20 Uhr gastiert Alanis Morissette in der Schleyerhalle. 40 Millionen CDs hat sie inzwischen verkauft, sich daneben als Schauspielerin und Regisseurin versucht. Die Sängerin, deren letztes Album "Under Rug Swept" weiter

30 Jahre bei Firma Garten- und Landschaftsbau Beyer

"Mit Josef Barth und Meho Buljubasic können wir zwei Mitarbeiter mit hervorragenden handwerklichen Fähigkeiten und Allroundern auf allen Maschinen ehren", freute sich der Junior-Chef der Firma Beyer Garten- und Landschaftsbau in Zimmern, Thomas Beyer. Barth und Buljubasic halten dem Unternehmen seit 30 Jahren die Treue. Nach Abschluss seiner landwirtschaftlichen weiter
  • 260 Leser

40 Jahre im Rathaus

Verwaltungsfachangestellte Annelore Schramm feierte Jubiläum: Seit 40 Jahren ist sie im öffentlichen Dienst. Schramm hat 1963 bei der Gemeinde Eutendorf begonnen und war ab 1974 in der Ortschaftsverwaltung neben dem Ortsvorsteher angestellt. Seit 1983 ist sie in Gschwend in den Bereichen Sozialversicherung, Gewerberecht, Baurecht, Personenstandswesen weiter
SENIORENGEMEINSCHAFT / Hauptversammlung mit Humor

Allgemeine Heiterkeit

Mit viel Humor blickten die Leinzeller Senioren in der kleinen Kulturhalle bei ihrer Hauptversammlung auf das Vereinsjahr zurück. weiter
WANDERUNGEN

Am Abend und zu Pfingsten

Auf eine vogelkundliche Wanderung begab sich die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins mit Professor Friedrich Bay. 32 Interessierte gingen mit. weiter

Am anderen Ende der Welt

"Australien - going down under" nennt Rainer Scholz seinen vertonten Dia-Vortrag in Überblendtechnik. An zwei Nachmittagen zeigt er ihn in der Spitalmühle. Am Montag, 28. April, geht es ab 15 Uhr um Sydney mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Der zweite Teil am Mittwoch, 7. Mai, um 15 Uhr bringt weiteres Sehenswerte ans Licht. weiter
  • 225 Leser
PAUL SCHWENGER tot

Augustinus-Mesner aus Berufung

"Er war Mesner aus Berufung", so erinnert sich Augustinus-Pfarrer Kristian Günzler an den Mann, der jahrelang Mesner der evangelischen Stadtkirche war, und für den die Kirche sowohl als Institution als auch als Haus Passion war: Paul Schwenger ist nun im Alter von 76 Jahren gestorben. weiter

Bitte immer mit vollem Namen

In eigener Sache weist diese Zeitung darauf hin, dass Einsender von Leserbriefen unbedingt ihren vollen Namen und ihren genauen Wohnort nennen sollten. Darüber hinaus können wir Leserbriefe nur veröffentlichen, wenn uns die genaue Adresse und auch möglichst die Telefonnummer der Einsender bekannt ist. Veröffentlicht werden natürlich weiterhin nur Name weiter
  • 148 Leser

Brandursache geklärt

Einen technischen Defekt in der Elektroinstallation im Bereich der Stallungen hat ein Sachverständiger als Ursache für den Bauernhofbrand am Karfreitag ausgemacht (wir berichteten). Fremdverschulden könne damit ausgeschlossen werden. Das Feuer hatte Schaden in Höhe von knapp über einer Million Euro angerichtet, 28 Kälber waren darin umgekommen. weiter

Das Kreuz wurde beim Osterfeuer verbrannt

Bei Jesu Auferstehung wurde die Nacht zum Tag, heißt es in der Schrift. Das Feuer in der Osternacht ist wohl eines der bekanntesten Symbole der österlichen Tage. In Böbingen erfreut sich dieser Brauch einer wohl schon jahrzehntelang währenden Tradition. Am Karsamstag hatten die Ministranten bereits um sechs Uhr in der Früh' mit ihren Vorbereitungen weiter
  • 197 Leser

Dem Sinn von Ostern nachspüren

Einen Atempause-Gottesdienst bieten evangelische Kirchengemeinde und Süddeutsche Gemeinschaft Lorch am Sonntag, 27. April, an. In dem Gottesdienst im evangelischen Gemeindehaus in Lorch widmen sich die Besucher dem Sinn von Karfreitag und Ostern. Denn die Feiertage sind in Gefahr, zu einem Fest der Osterhasen und Schokoladeneier zu geraten, heißt es weiter
  • 114 Leser
GUGGEN-MUSIK / Hauptversammlung der Bartholomäer "Bäraberg-Schiddler"

Die Mongolen vom Albuch

Die neue Kluft der Bartholomäer Guggen, der "Bäraberg-Schiddler", war Thema bei der Hauptversammlung der Schrägtonkünstler vom Albuch. weiter
  • 109 Leser

Einfach noddla

VON JÜRGEN STECK
Keinen Klebstoff. Keine Pinzette. Und auch nicht drehen. Weder mit noch wider den Sinn. Der Kleingärtner aus dem Gmünder Westen weiß Bescheid, wie man Zecken zu Leibe rückt. Ja, was denn dann? Resolutionen und Drohkulissen? Nein. Nerven bewahren. So der Experte mit dem Blick eines US-Generals. "Ruhig bleiben." "Und den Körper des Tieres behutsam... weiter

Feuerwehr bei OMG nur kurz im Einsatz

Zu einem Einsatz bei der Firma OMG Galvanotechnik rückte gestern die Gmünder Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen aus. Doch vor Ort gab es schnell Entwarnung: Eine Labor-Chemikalie sei aus einem Laborschrank gefallen und weißer Dampf aufgestiegen. "Das hat den Feuermelder ausgelöst und die Rettungskette nahm ihren Lauf", informierte OMG-Geschäftsführer weiter
  • 182 Leser
RAIFFEISENBANK MUTLANGEN / Info für Spraitbacher Mitglieder

Fusion sichert die Position

Die Fusion mit der Gschwender-Frickenhofer Bank war das Top-Ereignis für die Raiffeisenbank Mutlangen im vergangenen Jahr. Und die Zahlen stimmen - wie bei der Versammlung zu erfahren war. weiter

Gedenkstein für Gerhard Maier

Wo soll der Gedenkstein für den Rechberger Gerhard Maier, Gründer der Küche der Barmherzigkeit, stehen? Darüber wird der Ortschaftsrat am kommenden Montag entscheiden. Außerdem geht es um einen Startplatz für Gleitschirmflieger auf dem Stationenweg zum Hohenrechberg. Der Ortschaftsrat trifft sich um 19 Uhr am Gasthaus "Jägerhof" zu einer Ortsbegehung. weiter
  • 141 Leser

Gefährlicher Lausbubenstreich?

Noch hat die Polizei keine Anhaltspunkte, wer das Seil in Kopfhöhe auf einem landwirtschaftlichen Weg in Ruppertshofen spannte (wir berichteten gestern). Hans Röck, Pressesprecher der Polizeidirektion in Aalen, schließt einen Lausbubenstreich nicht aus. "Die denken sich nichts dabei und wollen sich einen Spaß machen.". Zwei Radler gerieten am Sonntag weiter
HISTORISCHE WANDERUNG / "Lorch und die Römer" mit Eckart Häußler

Geschichte erlaufen

Bei der evangelischen Stadtkirche trafen sich über 60 Geschichtsinteressierte. Sie wollten bei der vom Runden Kultur-Tisch angebotenen historischen Themenführung "Lorch und die Römer" dabei sein, um Neues über die Geschichte der Römer in der Klosterstadt zu erfahren oder Wissen aufzupolieren. weiter
  • 102 Leser

Gestreift und geflüchtet

Das Schwäbisch Gmünder Polizeirevier sucht einen Autofahrer, der in der Zeit von Samstag um 13 Uhr bis Montag um 14 Uhr in der Antiber Straße auf dem Hardt ein vor dem Gebäude Nr. 13 abgestelltes Auto gestreift hat und dann geflüchtet ist. Er beschädigte es im Bereich der Fahrertür leicht, der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. weiter
  • 203 Leser

Glückliche Gewinner beim "Straßdorfer Frühling" ermittelt

Ein tolles Fest ist der Straßdorfer Frühling. Neben dem Spaß gibt's dort auch etwas zu gewinnen. Jüngst wurden die Preisträger ermittelt. "Ein echt prima Fest", meinte Oberbürgermeister Wolfgang Leidig jüngst auf der Bürgerversammlung im Stadtbezirk. Gerne sei er dort "verhockt". Ebenso gut werden die drei Gewinner das Fest bewerten. Über den ersten weiter

Hohe Auszeichnung für Gmünder Sänger

Dem Gesangverein 1823 Schwäbisch Gmünd wird am kommenden Samstag eine besondere Ehre zuteil: Beim Landesmusikfestival in Rastatt wird der Verein mit der Konradin-Kreutzer-Tafel ausgezeichnet. Diese Tafel bekommen Vereine, die länger als 150 Jahre bestehen. Der baden-württembergische Minister für den ländlichen Raum, Willi Stächele, wird die Auszeichnung weiter
  • 120 Leser
GESANGVEREIN CÄCILIA / Frühjahrskonzert

Im Reich des Musicals

"Das Phantom ist da . . ." war das Thema des Frühjahrskonzertes des Gesangvereins "Cäcilia Schechingen" zusammen mit dem Jugendchor "Vocal Response" aus Heubach unter der Gesamtleitung von Martin Thorwart. weiter
  • 100 Leser

Immer Ärger mit dem Stuhlgang

Beim Elterngespräch im Olgahospital am Dienstag, 29. April, referiert Dr. Axel Enninger, Oberarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, um 19.30 Uhr im Hörsaal des Olgahospitals, Bismarckstraße 8 in Stuttgart-West, in allgemeinverständlicher Sprache über das Thema "Immer Ärger mit dem Stuhlgang - chronische Verstopfung, auch bei Kindern ein Problem". weiter

In Felsen und Höhlen

Das Berufsausbildungswerk Ostalb bietet jungen Leuten über 14 am 6. Mai ab 14 Uhr einen Nachmittag in den Felsen und den Höhlen am Rosenstein an. Anmeldung zu der Veranstaltung der Suchtpräventionswochen unter (07171) 1049635. weiter
  • 213 Leser

Jahresfeier mit Theaterstück

Die Jahresfeier des Liederkranzes Rienharz geht am Samstag, 26. April, um 20 Uhr, zum ersten Mal in der neu erbauten Halle in Pfahlbronn über die Bühne. Der gemischte Chor singt, ebenso der eigens für die Jahresfeier ins Leben gerufene Projektchor. In diesem Jahr gibt es vom "Reezer" Theäterle keine Komödie, sondern den spannenden Krimi "Wer zuerst weiter

Konzert verlegt

Das für den 4. Mai angekündigte Schwörhauskonzert mit dem Melcher Klavierquartett muss verlegt werden. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. weiter
  • 210 Leser
SPERRUNG

Leinzeller Mitte umfahren

Der Kreisverkehr in der Leinzeller Ortsmitte wird am Samstag komplett gesperrt. Schon jetzt ist mit Behinderungen zu rechnen. Gestern gab es bereits Stau. Deshalb: Diesen Bereich besser umfahren. weiter
WETTBEWERB / Duo aus Waldstetten und Wißgoldingen schlägt sich wacker bei "Jugend musiziert"

Musikalisch auf Erfolgskurs

Erfolgreich hat sich ein Duo aus Waldstetten und Wißgoldingen bei "Jugend musiziert" geschlagen. Isabelle Farr und Iris Kostrzewa treten demnächst beim Bundeswettbewerb an. weiter
LIEDERKRANZ ESSINGEN / Konzert am Samstag

Musikalische Reise in Essingen

Eine musikalische Reise durch das 20. Jahrhundert bietet der Liederkranz in Essingen. Diese Reise nimmt ihren Auftakt am Samstag, 26. April, um 19.30 Uhr in der Remshalle in Essingen. Die musikalischen Reisebegleiter sind der Liederkranz Essingen, der Liederkranz Bargau, der Liederkranz Lautern und der Liederkranz Reichenbach sowie die Tanzabteilung weiter
ZECKEN / Wie man sich vor ihnen schützt und mit ihnen umgeht

Mär vom Feind aus dem Baum

Das sommerlich warme Wetter lockt viele aus ihren Häusern hinaus in die Natur. Es wird gewandert, der Hund ausgeführt oder einfach im Gras gelegen. Doch ist man selten allein: Die Wärme lässt auch allerlei Getier aktiv werden. Zu den gefährlichen Begleitern gehören die Zecken. weiter
STADTFÜHRUNGEN

Neue Einblicke auch für Gmünder

An alle Besucher der Stauferstadt, aber auch an alle Einheimischen, richtet sich das neue Angebot: Ab 3. Mai gibt es jeden Samstag um 10.30 Uhr eine Stadtführungen durch die historische Innenstadt Gmünds. weiter

Neuer Lions Club

In Aalen ist der neue Lions Club Aalen Kocher-Jagst gegründet worden. Ziel des jungen Clubs ist primär die Förderung von Jugend und Familie in der Region. Gründungspräsident ist Timo Kratzer, Schatzmeister Dirk Häcker. Der Club hat bereits 24 Mitglieder; erstes Projekt ist die Betreuung zweier 1. Klassen beim Suchtpräventionsprogramm "Klasse2000". weiter
  • 145 Leser
FOEV / Förderverein Altenhilfe wählt neue Vorsitzende

Nicht wegzudenken

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins Altenhilfe Heubach war geprägt von der ersten entscheidenden Veränderung im Vorstand: Nach 13 Jahren wurde Margarete Abele zur neuen Vorsitzenden gewählt. weiter
KINDERGARTEN PUSTEBLUME / Elterncafé

Niemandem schaden

Das Elterncafé im Gemeindekindergarten Pusteblume ist ein beliebter Ort für Eltern, um sich zu informieren und Kontakt zu intensivieren. In regelmäßigem Abstand wird ein Gast ins Elterncafé eingeladen. weiter

Pinsel schwingen mit der Künstlerin

In der kommenden Woche beginnen bei der VHS Waldstetten zwei Kurse mit der Künstlerin Ada Buonocore. Aktzeichnen können Interessierte jeweils montags von 20 bis 22 Uhr ab 28. April. Zeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene jeweils mittwochs von 20 bis 22 Uhr ab 30. April. Die Kurse in der Musikschule gehen über acht Abende. Anmeldungen über das Rathaus weiter
  • 156 Leser

Qualm in Kino

Am Ostermontag Abend um 22 Uhr mussten die 300 Gäste des Aalener "Filmpalastes" das Gebäude verlassen: Schwelbrand. Kabel in einem Schacht waren in Brand geraten, wie man jetzt weiß - vermutlich technischer Defekt. Der Betrieb ging gestern ganz normal weiter. Besucher, die am Montag gehen mussten, dürfen sich "ihren" Film nochmal komplett anschauen. weiter
  • 154 Leser

Radbagger beschädigt

Rund 1000 Euro Schaden haben Unbekannte an einem im Klingenweg im Gewann Habichtsklinge abgestellten Radbagger zwischen dem 4. und dem 17. April angerichtet. Die Täter rissen die Antenne des Fahrzeugs ab, zerschlugen Spiegel sowie Ventile der Doppelbereifung und beschmutzten Hydraulikstangen sowie Fettbehälter. weiter
  • 352 Leser

Scheibe eingeschlagen

Ein Unbekannter Täter hat in der Nacht zum Montag die Windschutzscheibe eines in der Turmgasse geparkten BMW eingeschlagen und die Beifahrertür beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 750 Euro und bittet um Hinweise auf den Unbekannten. weiter
  • 207 Leser
REMS-MURR-KREIS / Schuldnerberatung in Hauptschulklassen

Schüler vor der Schuldenfalle warnen

Handys und Markenkleidung sind für viele junge Menschen selbstverständlich. Häufig übersteigen jedoch die Kosten dafür das Budget. In einem Präventionsprojekt will die Schuldnerberatung des Rems-Murr-Kreises Hauptschüler über die Gefahren des Konsums auf Pump aufklären. weiter

Umgekippter Anhänger blockiert B 29 Richtung Stuttgart

Bis 17 Uhr musste der rechte Streifen der B 29 in Richtung Stuttgart gestern gesperrt werden. Der Anhänger eines Lastzuges war umgekippt. Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr, als der Lastzug von der Lorcherstraße auf die B 29 einfädelte. Die Polizei vermutet, dass der Hänger wegen ungünstiger Gewichtsverteilung der Ladung (Prospekte) beim Beschleunigen weiter
  • 137 Leser

Vom Roller gestürzt

Vermutlich infolge Alkoholeinflusses ist ein Rollerfahrer am Montag gegen 22 Uhr zwischen Bargau und Weiler im Bereich des Haldenhofes nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. weiter
  • 239 Leser
FRIEDHÖFE / Besucher sollten auf die Wege achten

Vorsicht Stolperfalle

Vorsicht Stolperfallen: Friedhofsbesucher sollten auf die Wege, die sie benutzen, achten. Darauf weist die Stadtverwaltung hin - aus aktuellem Anlass. weiter
NACHRUF / Wilhelm Knödler gestorben

Weitsichtiger Unternehmer

Im Alter von 85 Jahren starb Wilhelm Knödler, Jahrzehnte lang Mitinhaber der Gold- und Silberwarenfabrik Friedrich Knödler in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 171 Leser
OSTERNACHT / Kinder erzählen in der Klosterkirche Lorch die Geschichte von der Auferstehung Jesu

Wie die Mönche vor 500 Jahren sangen

Für viele Lorcher ist er bereits Tradition: der feierliche Osternachts-Gottesdienst in der Klosterkirche. Mit Musik und Geschichten feierten die Gläubigen sie Auferstehung Christi. weiter
TV MÖGGLINGEN / Hauptversammlung - Besondere Ehrung für Gregor Haag

Ziel: Alle in Mögglingen bewegen

Allein in Württemberg bewegt Vereinssport mehr als zwei Millionen Mitglieder. Die Zahlen steigen, der Verein ist kein Auslaufmodell. Dass dies auch für den TV Mögglingen gilt, unterstrich die Vorsitzende Irmgard Sehner bei der Hauptversammlung. weiter
  • 256 Leser
KLINIK-PLÄNE

Ärger in Backnang Bangen in Hall

Die Pläne des Rems-Murr-Kreises, anstatt der Krankenhäuser in Backnang und Waiblingen eine neue Klinik bei Winnenden zu bauen, stoßen auf immer stärkeren Widerstand. Und auch in den Nachbarkreisen wird das Projekt teilweise mit Bangen verfolgt. weiter
  • 111 Leser

Regionalsport (15)

FUSSBALL / Am Freitag Streetsoccer-Turnier im Schwerzer

Auf engem Raum

Auf dem Normannia-Hartplatz rollt am Freitag ab 10 Uhr den ganzen Tag über der Ball. Beim Streetsoccer-Turnier, das Teil einer Aktionsreihe zur Suchtvorbeugung ist, hat Ex-Nationalspieler Hansi Müller seinen Besuch angekündigt. weiter
FUSSBALL / Trainer Norbert Stippel geht realistisch an seine neue Aufgabe bei den SF Dorfmerkingen ran

Aufstieg im ersten Jahr kein Muss

Ein Fünkchen Hoffnung hat er noch. Trotzdem ist Norbert Stippel (42) genügend Realist, um die Situation richtig einschätzen zu können: "Ich plane für die Verbandsliga", sagt der künftige Trainer der stark abstiegsgefährdeten Sportfreunde Dorfmerkingen. weiter
  • 201 Leser

Dank für 200 Spiele

Der Seniorenleiter und langjährige Spieler der Ersten Mannschaft des Fußball-B-Kreisligisten DJK Gmünd, Jeffrey Briest, wurde unlängst für 200 Spiele im Trikot der DJK mit einem Geschenkkorb geehrt. Auf dem Bild von links: Jeffrey Briest, Trainer Jürgen Hoppe, Abteilungsleiter Klaus Rieg. weiter
  • 248 Leser

E-Jugend der SG Bettringen Staffelsieger

Die männliche Handball-E-Jugend der SG Bettringen wurde ohne Punktverlust Meister der Staffel 1 im Bezirk Stauferland. Rundherum zufrieden sind die Trainer und Betreuer mit der Ausbeute von 20:0 Punkten und 154:60 Toren. Das erfolgreiche Team stehend von links: Trainer Arnold Schurr, Jakob Schwarz, Marcel Spindler, Thomas Rausch, Alexander Leppert, weiter
  • 176 Leser
SOFTBALL / BWBSV-Pokal - SG Aalen Strikers/Heubach Hunters

Eine Runde weiter

In einem am Ende spannenden Spiel bezwang die neugegründete Damen-Spielgemeinschaft Aalen Strikers/Heubach Hunters die Schwäbisch Hall Renegades in der Vorrunde des BWBSV-Pokals mit 26:22. weiter
JUDO / Osterhasen-Cup des BC Steinheim für Judo-Youngsters

Erfahrung beim Osterhasen-Cup

Der Steinheimer Osterhasen-Cup für Judokas aus den Jahrgängen 94/95/96 gab den U 10 Youngsters des JZ Heubach die Gelegenheit, erste Wettkampferfahrung zu sammeln. weiter
SPORTKEGELN / Die Entscheidungen sind in allen Klassen gefallen

Meister und Absteiger im Überblick

Die Meister im Sportkegeln stehen in allen Klassen fest. Ebenso die Teams, die den Gang in eine niederere Liga antreten müssen. Nachfolgend eine Übersicht. weiter
  • 130 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - Kreuzbandriss bei Laszlo Kanyuk diagnostiziert, Patrick Neumann hält Ausschau nach anderen Vereinen

Potyes Vorliebe für weite Ausflüge

Die tollen Reflexe und Reaktionen von Torwart Reinhard Potye werden bewundert. Weniger beliebt sind bei einigen Fans und Anhängern des VfR Aalen seine weiten Ausflüge ins Feld, die auch beim Gastspiel gegen Kaiserslautern Gefahr herauf beschworen. weiter
  • 112 Leser
LEICHTATHLETIK / Meldungen nicht vergessen

Termine einhalten

Trotz Osterferien sollten die Trainer und Betreuer in den Leichtathletik-Abteilungen des Bezirks Staufen-Ulm sowie des Ostalbkreises wichtige Meldetermine nicht vergessen. weiter
  • 200 Leser
HANDBALL / Kreisliga 1 - TV Mögglingen zum Saisonende stark

Versöhnlicher fünfter Platz

Die Kreisliga-Handballer des TV Mögglingen errangen im letzten Saisonspiel mit dem 27:23 beim Heidenheimer SB den dritten Sieg in Folge. weiter
DFB / Lizenzierung

VfR bei der Mehrheit

Nur drei Vereinen aus der Fußball-Regionalliga Süd hat der Deutsche Fußballbund (DFB) die Lizenz für die kommende Saison ohne Vorbehalte erteilt. Der VfR Aalen zählt nicht dazu. weiter
  • 277 Leser
LEICHTATHLETIK / Waldlauf

Waldläufe am Stuifen

Ein Muss für alle Lauffreunde: Der TV Wißgoldingen trägt am Sonntag, 4. Mai zwischen 9.30 und 14 Uhr seine Stuifen-Waldläufe in verschiedenen Klassen aus. weiter

Wißgoldinger Handballer steigen in Bezirksliga auf

Happy-End für die Handballer des TV Wißgoldingen: Nach dem Abstieg in der letzten Saison konnte die Mannschaft als Zweiter mit 31:13 Punkten der Bezirksklasse den direkten Wiederaufstieg erreichen. Nach der Integration von Thomas Dangelmaier und Timo Hinderer sowie der doppelt spielberechtigten Fabian Burkhardt und Tobias Talatschek aus der eigenen weiter
  • 104 Leser

Leserbeiträge (11)

Familie und Rente

Politik und Medien beschäftigen sich derzeit häufig mit dem Thema "Familie und Rente". Häufig wird dieses Thema unter rein finanziellen Gesichtspunkten diskutiert. Ich meine jedoch, dass es sich hierbei um ein gesellschaftliches Problem handelt, das nicht nur auf die Finanzen reduziert werden sollte. Es scheint aus dem Blickfeld entschwunden zu sein, weiter
  • 522 Leser

Familie und Rente

Politik und Medien beschäftigen sich derzeit häufig mit dem Thema "Familie und Rente". Häufig wird dieses Thema unter rein finanziellen Gesichtspunkten diskutiert. Ich meine jedoch, dass es sich hierbei um ein gesellschaftliches Problem handelt, das nicht nur auf die Finanzen reduziert werden sollte. Es scheint aus dem Blickfeld entschwunden zu sein, weiter
  • 468 Leser

Grenzen setzen

Zu "lärmempfindliche Nachbarn" vom 4. April und zu "Kinder müssen toben können" vom 16. April: Mir sind die im Leserbrief von Frau Kohnle bezeichneten "krankhaft ruhebedürftigen Zeitgenossen" und "freudlosen Erwachsenen" die spielende Kinder "anblaffen" und "tyrannisieren" nicht bekannt. Auch kenne ich die Kinder von Frau Kohnle nicht, die durch Zurechtweisung weiter
  • 496 Leser

Grenzen setzen

Zu "lärmempfindliche Nachbarn" vom 4. April und zu "Kinder müssen toben können" vom 16. April: Mir sind die im Leserbrief von Frau Kohnle bezeichneten "krankhaft ruhebedürftigen Zeitgenossen" und "freudlosen Erwachsenen" die spielende Kinder "anblaffen" und "tyrannisieren" nicht bekannt. Auch kenne ich die Kinder von Frau Kohnle nicht, die durch Zurechtweisung weiter
  • 416 Leser

Historisch unsicher

Zu "Neidvoller Blick der Historiker auf die Evangelien" vom 17. April: Wer die Evangelien als "verschiedene, voneinander unabhängige Quellen" behauptet, sollte den Beginn einer dieser Quellen, Lukas 1, 1 - 4, einmal in Ruhe lesen. Seit langem ist die Abhängigkeit der ersten drei Evangelien voneinander mit der so genannten Zwei-Quellen-Theorie hinlänglich weiter
  • 448 Leser

Historisch unsicher

Zu "Neidvoller Blick der Historiker auf die Evangelien" vom 17. April: Wer die Evangelien als "verschiedene, voneinander unabhängige Quellen" behauptet, sollte den Beginn einer dieser Quellen, Lukas 1, 1 - 4, einmal in Ruhe lesen. Seit langem ist die Abhängigkeit der ersten drei Evangelien voneinander mit der so genannten Zwei-Quellen-Theorie hinlänglich weiter
  • 482 Leser

Immer auf die Kleinen

"Nun ist es also so weit! Der Briefkasten, viel geliebt und praktisch in der Hauptstraße in Richtung Apotheke ist verschwunden. Ja, liebe Leut gucket no, was die da oben in ihren regierenden Hallen, sich ausgedacht haben. Wo wird gespart? Natürlich an uns. Wie haben sie doch alle so schön geredet, dass wir uns auf dem rechten Weg befänden und wie hübsch weiter
  • 734 Leser

Kriegsgrundlüge

Zum Krieg im Irak: Die USA hat ohne Mandat des Weltsicherheitsrates den Irak angegriffen. Mit der Begründung, Saddams Massenvernichtungswaffen auszuschalten. Beziehungsweise die Iraker von der Diktatur zu befreien. Saddam hatte nichts zu verlieren. Er hätte die Massenvernichtungswaffen ohne Skrupel eingesetzt. Ohne Rücksicht auf das eigene Volk. Aber weiter
  • 509 Leser

Kriegsgrundlüge

Zum Krieg im Irak: Die USA hat ohne Mandat des Weltsicherheitsrates den Irak angegriffen. Mit der Begründung, Saddams Massenvernichtungswaffen auszuschalten. Beziehungsweise die Iraker von der Diktatur zu befreien. Saddam hatte nichts zu verlieren. Er hätte die Massenvernichtungswaffen ohne Skrupel eingesetzt. Ohne Rücksicht auf das eigene Volk. Aber weiter
  • 495 Leser

Kriegsspielzeug?

Zu "Kinder müssen toben": Ich wundere mich oft über die Doppelmoral vieler Eltern. Einerseits sind sie mit ihren Kindern an Demos beteiligt gegen Krieg und Gewalt, lassen ihren Kindern Schildern um den Hals hängen "Kein Krieg, keine Gewalt". Andererseits kaufen, dieselben Eltern ihren Kindern, Spielzeugwaffen, zum Beispiel Pistolen, Gewehre, Maschinengewehre weiter
  • 482 Leser

Kriegsspielzeug?

Zu "Kinder müssen toben": Ich wundere mich oft über die Doppelmoral vieler Eltern. Einerseits sind sie mit ihren Kindern an Demos beteiligt gegen Krieg und Gewalt, lassen ihren Kindern Schildern um den Hals hängen "Kein Krieg, keine Gewalt". Andererseits kaufen, dieselben Eltern ihren Kindern, Spielzeugwaffen, zum Beispiel Pistolen, Gewehre, Maschinengewehre weiter
  • 534 Leser