Artikel-Übersicht vom Montag, 02. Juni 2003

anzeigen

Regional (42)

SOMMERAKTION / Wissenswertes über Kräuter

"Hhm" und "lecker"

Hier ein Dillsüppchen und dort ein Erdbeersorbet, viele Informationen über den Gebrauch von Kräutern, ein Jubiläumsbier und ein Sinnesspiel für Kinder lockten am Samstag die Passanten auf den Marktplatz. weiter
  • 121 Leser

"Kräftige" Vandalen gesucht

Vermutlich in der Nacht zum Freitag stahlen Unbekannte aus einem Baustromkasten in der Schurwaldstraße sämtliche Sicherungen samt Fassungen. Wohl dieselben Täter hoben an einem angrenzenden Wohnhaus einen mehrere Zentner schweren Stein hoch und legten ihn auf einem Zierstrauch ab. Die Polizei vermutet dahinter "kraftstrotzende" angetrunkene Vatertagswanderer. weiter
  • 174 Leser
SPD / Bundestagsabgeordneter Lange wirbt in Herlikofen für die Agenda 2010

"Operation am offenen Herzen"

Gut besucht war eine Bürgerversammlung des SPD-Ortsvereins Herlikofen-Hussenhofen. Im Mittelpunkt standen die umstrittenen Reformpläne der Bundesregierung, die sogenannte Agenda 2010, die gestern auch Thema des SPD-Sonderparteitags war. weiter
  • 115 Leser

Ab damit

VON DORIS JANNAUSCH
Einfach tanzen, lachen oder singen, das ist heutzutage zu wenig.Wer heute dazugehören will, muss abtanzen oder ablachen. Bei der Love-Parade wird ab-gejubelt, beim Rock-Konzert der Frust ab-gebrüllt, der Kummer mit den Kumpels ab-gejammert. Die das so sagen, wollen wohl ausdrücken, dass sie sich tierisch abreagieren. Dabei wäre dieses Ab-Wort sogar weiter

Antworten für werdende Eltern

Werdende Eltern haben viele Fragen. Die können sie morgen bei den erfahrenen Geburtshelfern des Familienhauses im Gmünder Margaritenhospital loswerden. Das Team des Familienhauses lädt ab 20 Uhr werdende Mütter und Väter in den Fortbildungsraum des Margaritenhospitals ein, ohne Zeitdruck die Mitarbeiter kennen zu lernen und im persönlichen Gespräch weiter
KÜNSTLERGASSE / Trotz ruhigem Ende war die Resonanz auf die Aktion alles in allem gut

Art-Hopping gerne wiederholen

Ein eher ruhiges Ende nahm am Samstag die Künstlergasse, zu der sich das Marktgässle zwei Wochen lang verwandelt hatte. Passanten und Geschäftsleute werden der künstlerischen Animation nachtrauern; die Künstler werden - zurück in ihren Atliers - das breite Publikum vermissen. weiter
  • 124 Leser

Aus Zerstörungswut

Aus blanker Zerstörungswut haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag Blumenbeete zerstört, Holzstapel umgeworfen, Blumen aus der Verkehrsinsel gerissen, Stühle umgeworfen und Plakate abgerissen. Die Polizei sucht Zeugen. weiter
  • 188 Leser

Auto malträtiert

Zwischen Mittwoch Abend und Freitag Morgen beschädigte jemand einen auf dem GOA-Gelände in der Graf-von-Soden-Straße abgestellten Kastenwagen: Er riss die Verblendung der Scheinwerferwaschdüsen, das Ford-Emblem, die Antenne und das Fahrzeug-Typenschild ab und verbog die Scheibenwischer. Zeugen sollten sich beim Polizeirevier Gmünd melden. weiter
  • 136 Leser

Babysitter-Dienst in Bargau

Ab sofort bietet der St. Antonius-Verein in Bargau in seiner Organisierten Nachbarschaftshilfe einen Babysitter- und Kinderbetreuungsdienst an. Nach einem Kurs beim Kinderschutzbund mit Babysitter-Diplom und einem Praktikum im Kindergarten bieten fünf junge Damen nun ihre Hilfe an. Sie können gebucht werden über die Einsatzleiterin Elfriede Klotzbücher, weiter
  • 100 Leser

Como-Sprechstunde

Morgen von 14 bis 16 Uhr steht die Vorsitzende der Como-Selbsthilfegruppe (chronisch entzündliche Darmerkrankungen Colitis ulcerosa, Morbus Crohn), Evelyn Riedl, im GEK-Gebäude für Auskünfte zur Verfügung. Termine sollten vorab unter (07171) 795150 vereinbart werden. Während der Sprechstunde ist Riedl auch telefonisch (07171 / 91313) erreichbar. weiter
  • 132 Leser

Davongefahren

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Samstag zwischen 20 und 21 Uhr drei in der Eutighofer Straße geparkte Fahrzeuge jeweils am linken Außenspiegel. Er fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht ihn. weiter
  • 267 Leser

Debler Landessprecher

Der Gmünder Werner Debler, Direktor des Staatlichen Realschulseminars Schwäbisch Gmünd, wurde von den Leitern der übrigen vier Realschulseminare Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg und Reutlingen zu ihrem Landessprecher gewählt. Debler tritt die Nachfolge des Ludwigsburger Direktors Gerhard Schüle an, der dieses Amt 20 Jahre lang ausübte und im Frühjahr weiter
  • 121 Leser
JUBILÄUM / Ein Wochenende voller Attraktionen rund um den Mutlanger Kindergarten

Die Don-Bosco-Kinder sind "phänomenalig"

"Wir sind Wunderkinder, ja wir sind einmalig, einfach genial und phänomenalig", so klingt es allen noch heute in den Ohren, die das Jubiläumswochenende des Kindergartens Don Bosco miterleben durften. weiter
  • 109 Leser
JUBILÄUM / Mit einem turbulenten Wochende feierte der Musikverein Pfersbach sein 40-jähriges Bestehen

Ein großer Aktivposten der Gemeinde

Mit einem großen Veranstaltungsprogramm feierte der Musikverein Pfersbach am Wochenende sein 40-jähriges Bestehen. Mit zum Höhepunkt gehörte der gestrige Festumzug, bei dem die Mitwirkenden exzellente musikalische und optische Visitenkarten abgaben und den Ort in eine Hochburg der Musik und des geselligen Miteinanders verwandelten. weiter

Einfach singen

Wer Lust hat, Frühlings- und Sommerlieder zu singen, kann das heute von 15 bis 16 Uhr beim offenen Singen mit Helga Reichert in der Spitalmühle tun. weiter
  • 115 Leser
VOLKSTÜMLICHE HITPARADE

Ergebnis ganz im Sinne Böbingens

"Die Schäfer" werden Böbingen in guter Erinnerung behalten. Denn bei der "Volkstümlichen Hitparade", die SWR4 in der Remsgemeinde aufgezeichnet hat, konnte sich die Musikgruppe ganz klar an die Spitze setzen. weiter
  • 158 Leser

Experte für Geburtsmedizin

Mit Prof. Dr. Akgün Yildiz hat die Klinik für Geburts- und Fortpflanzungsmedizin im Margaritenhospital, Klinikum Schwäbisch Gmünd, einen neuen ärztlichen Mitarbeiter für das Spezialgebiet Pränatale Diagnostik und der invasiven Therapie während der Schwangerschaft als Oberarzt gewonnen. Yildiz hat an der Medizinischen Fakultät der Universität Ankara weiter
  • 112 Leser
SCHÜLER

Gemeinsam nach Athen gelaufen

Ein ehrgeiziges Ziel hatte sich die Schülermitverwaltung der Lindacher Eichenrainschule gesteckt: Gemeinsam sollte im Sportunterricht die Strecke von Lindach bis Athen, dem Austragungsort der Olympischen Spiele 2004, laufend zurückgelegt werden. Letzte Woche war es soweit, das Ziel erreicht. weiter
WETTER / Wolkenbruch überschwemmt in wenigen Minuten Straßen - Altkreis Gmünd kommt glimpflich davon

Gewitter stoppt Autos und Fußballer

Blockierte Straßen, überflutete Unterführungen - dennoch kam der Gmünder Raum beim heftigen Gewitter am Samstag Nachmittag mit einem blauen Auge davon. weiter
  • 158 Leser

Heftige Auseinandersetzung

Zu einer heftigen Schlägerei kam es am Freitag Abend, als in der Oberbettringer Straße vier Asylbewerberinnen im Alter von 19 bis 39 Jahren in Konkurrenz zueinander traten. Während des "Gesprächs" schlug eine Frau einer anderen mit einem Stein ins Genick. Die beiden anderen gerieten ebenfalls in Streit, eine schlug der anderen eine Bierflasche über weiter
ALTERSGENOSSEN / Angehörige des Jahrgangs 1970 auf Blaufahrt

Im U-Boot und im Mittelalter

"Ins Blaue" zielten die Altersgenossen des Gmünder Jahrgangs 1970 bei ihrem Jahresausflug: Das Ziel - es war moderne Medientechnik ebenso wie Mittelalter - wurde nicht im Voraus verraten. weiter
  • 118 Leser

Konfirmation für 21 junge Menschen in Heubach

"Leben mit Christus lohnt sich." Unter diesem Thema führten Pfarrer Bareis und Pfarrer Fieber weitere 21 Jungen und Mädchen zur Konfirmation in die evangelische St.-Ulrich-Kirche zu Heubach. Bareis ließ die Predigt in einer Powerpoint-Präsentation auf einer Leinwand anschaulich werden und zeigte, dass das Leben mit Jesus Christus aus vier Kraftquellen weiter

Leicht verletzt

Von der Tankstelle an der Eutighofer Straße aus wollte ein Autofahrer am Freitag um die Mittagszeit die Fahrbahn überqueren und in die Straße Im Fuggerle fahren. Dabei stieß er aus Unachtsamkeit mit einem anderen Wagen zusammen, dessen Fahrer leicht verletzt wurde. Der Sachschaden an den fahrzeugen beläuft sich auf 3400 Euro. weiter
  • 297 Leser

Maiandacht der Feuerwehr in Schönbronn

In der Kapelle in Schönronn feierte feierte die Feuerwehr ihre Maiandacht. Rechbergs Abteilungskommandant a.D. Walter Anderle hatte die Aufgabe des Vorbeters übernommen. Mit einem Gedicht, eröffnete er die Andacht. Ein schöner Beitrag war die von Fr. Fritsch zusammengestellte Flötengruppe, die die Pilgerschar beim Singen der schönen Marienlieder unterstützte. weiter
  • 146 Leser
PESTALOZZISCHULE

Marionettenspiel von Hand gemacht

Die Neuntklässler der Pestalozzischule luden ein zum Marionettentheater "Hans im Glück." Fast 300 Grundschüler aus der Klösterleschule, der Stauferschule, der Grundschule Hardt und der Pestalozzischule kamen und waren begeistert. weiter

Mit der Spitalmühle in die Wilhelma

Einen Besuch in der Wilhelma zu organisieren, dieser Wunsch wurde von vielen Senioren an die Leitung des Seniorentreffs Spitalmühle herangetragen. Nun wurde er erfüllt: Am kommenden Mittwoch startet die Fahrt mit der Bahn um 9.53 Uhr am Gleis 2 des Bahnhofs Schwäbisch Gmünd. Die Rückkehr wurde auf 17.34 Uhr festgelegt. Wer möchte, kann an diesem Tag weiter
KONZERT / Liederkranz Mögglingen ehrt Rolf-Peter Barth für zehn Jahre Chorleitung

Mit Witz und Wonne durch den Frühling

"Springtime witzig, spritzig, schräg" überschrieb der Liederkranz Mögglingen sein Frühjahrskonzert. Die drei Chöre des Liederkranzes boten in der Mackilohalle abwechslungsreiche Chormusik. weiter
  • 148 Leser
KONZERT / Sänger aus dem Klodnitztal und Liederkranz Lautern gemeinsam in der Heubacher Stadthalle

Oberschlesische Klänge unterm Rosenstein

Der schlesische Trachtenchor "Heimatklang" war in Heubach. Zuerst wurde der Rosenstein erwandert. Danach zeigte Bürgermeister Klaus Maier den Gästen das Miedermuseum und das Heubacher Schloss. weiter
  • 130 Leser

Radtour für Senioren

Der Seniorentreff Spitalmühle bietet im Juni in Zusammenarbeit mit dem ADFC Radtouren an. Die erste startet heute um neun Uhr auf dem Schießtalplatz und führt über die Klepperlestrasse nach Göppingen (mit Einkehr). Bei starkem Regen entfällt die Tour.Weitere Touren gibt's am 16., 27. und 30. Juni, Näheres dazu im Programm der Spitalmühle. weiter
  • 162 Leser
32. LÖWENMARKT / Regen und Hitze hielten die Besucher nicht zurück

Reize fürs Auge und Ohr

Der 32. Lorcher Löwenmarkt bot drei Tage lang ein abwechslungsreiches Kontrastprogramm. Selbst nach dem Regenschauer am Samstag Nachmittag waren die Gassen bis spät in die Nacht hinein dicht bevölkert. Die Feuerwehr stand mit Petrus im direkten Kontakt, und so ließ er Lorch verschont vom Unwetter. weiter
JUBILÄUM / Die Musikkapelle des Gesang- und Musikvereins "Cäcilia" feierte mit großem Festumzug ihr 50-jähriges Bestehen

Runder Festumzug mit Raritäten

50 Jahre Musikkapelle Hussenhofen - ein rundes Jubiläum fordert einen runden Festumzug. Gestern hatte sich der ganze Stadtteil heraus geputzt, das Wetter ließ sich nicht lumpen und - passend zum Jubiläum - runde 50 Umzugsteilnehmer machten das Fest zu einem Höhepunkt für den Verein und ganz Hussenhofen. weiter

Unfall im Kreisverkehr

Beim Einfahren in den Kreisverkehr beim Dreifaltigkeitsfriedhof missachtete ein Autofahrer am Samstag die Vorfahrt eines anderen Wagens. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 4500 Euro. weiter
  • 247 Leser

Vortrag: Alles Guru oder was?

"Alles Guru oder was?" heißt es am morgigen Dienstag um 17 Uhr im Mensagebäude an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Die Referenten sind das Ehepaar Kamphuis. Diplom-Sozialpädagogin Elke Kamphuis und Diplom-Psychologe und Theologe Martin Kamphuis berichten dabei von ihrer Weltreise, auf der sie Erfahrungen mit dem Buddhismus, der Esoterik weiter
  • 167 Leser

Vögel vor dem Tanz

"Vögelein, Vögelein tanz mit mir", unter diesem Motto tanzten die Kinder des Gmünder Kindergartens St. Canisius zum Singspiel "Die Vogelhochzeit" von Rolf Zuckowski. Die Aufführung beim Frühlingsfest fand großen Beifall, der Elternbeirat hatte als weitere Höhepunkte des Festes ein Kasperletheater und eine Spielstraße organisiert. weiter
  • 245 Leser

Warum lässt Gott Leid zu?

Der nächste Seniorennachmittag im Begegnungshaus St. Laurentius beginnt am kommenden Mittwoch um 14 Uhr. Pfarrer Geil spricht dabei über das Thema "Warum lässt Gott Leid zu?" Über diese Frage kann anschließend natürlich auch diskutiert werden. Alle Senioren der Gemeinde sind zur Teilnahme an diesem Nachmittag aufgefordert, bei dem natürlich auch für weiter
  • 102 Leser
UNFALL / B 29

Überfahren 40-Jähriger tot

Ein Fußgänger erlitt bei einem Unfall am Samstag Abend auf der B 29 so schwere Verletzungen, dass er gestern Morgen in der Stauferklinik starb. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang den Fahrer eines dunklen Geländewagens. weiter

Zwei Autos aufgebrochen

Ein Unbekannter brach am frühen Freitag Morgen einen in der Langerstraße abgestellten VW Polo auf und stahl daraus einen MP-3-Player der Marke Eltea 8863 und zehn Hardrock-CDs. Vermutlich derselbe Täter brach in der gleichen Zeit einen VW Golf in der Römerstraße auf und baute ein Kenwood-Autoradio aus. Der Polizeiposten Mögglingen sucht Zeugen zu beiden weiter

Zwei Einbrüche in Gschwend

Ein Unbekannter drang zwischen Mittwoch Abend und Freitag Morgen in ein Autohaus in der Gmünder Straße ein. Er stahl 400 Euro Bargeld. In derselben Zeit wurde in eine Blumenartikel- und Geschenkboutique in der Frickenhofer Straße eingebrochen. Dort stahl der Täter 100 Euro. weiter
  • 254 Leser

Regionalsport (28)

LEICHTATHLETIK

Acht Titel

Insgesamt acht Titel holte sich die LG Staufen bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der A-Jugend in Oberkirch. Erfolgreich war bei den Männern Hochspringer Jan Titze, bei den Frauen 100-m-Sprinterin Alice Reuss, 400-m-Hürdenläuferin Lea Zeilinger, Weitspringerin Elena Wolf und Diskuswerferin Kerstin Brunner. In der A-Jugend weiter
  • 122 Leser
FC BARGAU / 1:4-Auswärtsniederlage in Giengen

Bargau wird Tabellenfünfter

Der FC Bargau verliert das letzte Saisonspiel und muss sich in Giengen 1:4 geschlagen geben. Die beiden Teams tauschen damit die Tabellenplätze. weiter
  • 121 Leser
FUSSBALL / Bezirksliga - Großkuchen zeigt beim 7:0 bei den SV Dorfmerkingen II keine Nerven / 48 Tore fallen am letzten Spieltag

Bettringer Aufstiegsträume scheitern am Torverhältnis

Die SG Bettringen hat das Aufstiegsrennen in der Fußball-Bezirksliga um Haaresbreite verloren. Nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz muss die Sigloch-Truppe dem SV Großkuchen den Vortritt lassen. weiter
  • 125 Leser

Bezirksliga Kocher/Rems

2:7 TSG Giengen - FC Germania Bargau 4:1 SF Dorfmerkingen II - SV Großkuchen 0:7 TSV Heubach - TSV Herbrechtingen 4:3 Heidenheimer SB II - SV Jagstzell 6:2 SV Wasseralfingen - TV Steinheim 1:4 TV Bopfingen - DJK Schwabsberg 3:1 SC Kösingen - VfR Aalen II 0:3 1. SV Großkuchen 30 20 7 3 88:29 67 2. SG Bettringen 30 20 7 3 85:37 67 3. Heidenheimer SB II weiter
  • 133 Leser
FUSSBALL / Relegation um den Aufstieg in die Kreisliga A - Der TSV Großdeinbach schlägt Frickenhofen mit 3:1 (1:0)

Blitz, Donner und Sieg für Deinbach

Mit einem 3:1-Sieg gegen den SV Frickenhofen im ersten Relegationsspiel am Samstag in Mutlangen sind die Fußballer des TSV Großdeinbach weiter im Rennen um einen Platz in der Kreisliga A. Am kommenden Samstag geht's (wieder einmal) gegen die SG Bettringen II. weiter
  • 118 Leser

Cavatoni holt mit Eislingen den Titel

Die Jungen der TSG Eislingen nahmen an den Süddeutschen Jugendmannschaftsmeisterschaften in Döbeln (Sachsen) teil. Im ersten Spiel gegen den Bundesliga-Nachwuchs von Ochsenhausen trennten sich nach hart umkämpften Spielen mit 5:5. Anschließend wurden Sachsen und Bayern deutliche besiegt. Damit wurde die TSG Eislingen Süddeutscher Jugendmannschaftsmeister. weiter
Um den Aufstieg in die Bezirksliga/Klassenerhalt Bezirksliga: Um den Aufstieg in die Kreisliga A I/Klassenerhalt Kreisliga A I (Gmünd): Um den Aufstieg in die Kreisliga A II/Klassenerhalt Kreisliga A II (Aalen):

DIE RELEGATIONSSPIELE IM FUSSBALLBEZIRK KOCHER/REMS

DJK Aalen - SV Heldenfingen 2:0 DJK Aalen - TSV Böbingen : Aalen / Böbingen - TSV Herbrechtingen : TSV Großdeinbach - SV Frickenhofen 3:1 TSV Großdeinbach - SG Bettringen II : Trochtelfingen - Dalkingen : Trochtelfingen / Dalkingen - TSV Hüttlingen : Mittwoch, 4. Juni, Unterkochen Mittwoch, 11. Juni, 18 Uhr, Spielort noch offen Samstag, 7. Juni, 15 weiter
  • 103 Leser
FUSSBALL / Landesliga - In Stödtlen überwiegt die Freude über den Klassenerhalt

DJK verliert unglücklich

Zum Saisonende setzte es für die DJK Stödtlen eine 1:4-Heimniederlage gegen Vizemeister Frickenhausen. Stödtlen versäumte es in der ersten Halbzeit, den Sack zu zumachen, baute damit die Gäste auf und brachte sie ins Spiel zurück. weiter
  • 264 Leser

E-Jugend sichert sich den Titel

Die männliche Jugend E des TSV Alfdorf ist Handballmeister in der Bezirksliga. Die Mannschaft von Trainer Hartmut Greiner setzte sich erfolgreich gegen die Konkurrenz durch und sicherte sich letztlich den Titel. Unser Bild zeigt die erfolgreiche Alfdorfer Mannschaft. Stehend (von links): Trainer Hartmut Greiner, Lukas Paech, Kevin Aichholz, Robin Kraft, weiter
  • 143 Leser
LEICHTATHLETIK / 24. Wental-Volkslauf

Gute Ergebnisse für Gmünder

Der 24. Wental-Volkslauf wurde bei Steinheim ausgetragen. Unter den etwa 200 Startern befanden sich auch Athleten aus dem Raum Gmünd, die glänzende Leistungen zeigten. weiter
  • 133 Leser
JUDO / Zweiter Wettkampftag der Landesliga Württemberg

JZH führt Liga an

In der Landesliga Württemberg eroberten sich die Judokas des JZ Heubach in Flein nach Siegen gegen den bisherigen Tabellenführer Flein und Ravensburg die Tabellenführung in der Landesliga. weiter
  • 122 Leser
SG BETTRINGEN / Hoher 7:2-Erfolg beim SV Lippach im Endeffekt völlig wertlos

Kantersieg für die Katz

Mit hängenden Köpfen verließen die Spieler der SG Bettringen den Lippacher Rasen. Über das 7:2 konnte sich keiner freuen, denn dieser Kantersieg reichte nicht, um Tabellenführer Großkuchen auf der Zielgeraden noch abzufangen. weiter
  • 148 Leser
JUDO / Hochschulmeisterschaften in Leipzig

Kolmbach siegt

Erfolgreich verliefen die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Judo für den Bettringer Eduard Kolmbach. Er sicherte sich den Titel in der Klasse bis 66 Kilogramm und erhielt zudem den Technikerpreis. weiter
  • 281 Leser
SKI / Bezirkstag

Mit eigener Homepage

Beim diesjährigen Bezirkstag des Skibezirks Ostalb in der Wentalgaststätte in Bartholomä konnte der Posten des Schriftführers mit Gudrun Henle (TSG Nattheim) neu besetzt werden. Für den Posten des Kassiers stellte sich niemand zur Verfügung, weshalb Kurt Deffner (SC Königsbronn), Referent für Öffentlichkeitsarbeit, sich bereit erklärte, das Amt bis weiter
  • 308 Leser
FUSSBALL / Verbandsliga - FCN verliert sein letztes Saisonspiel beim Meister und Oberligaaufsteiger mit 0:2 (0:1)

Normannia stört Crailsheimer Feier nicht

Das letzte Saisonspiel des FC Normannia Gmünd in der Verbandsliga begann mit viertelstündiger Verspätung, da Gastgeber Crailsheim offiziell für die bereits fest stehende Meisterschaft geehrt wurde. In einem flotten Spiel unterlag der FCN mit 0:2. weiter
  • 281 Leser
HANDBALL / Schulung

Praxis für Schiedsrichter

Einmal im Jahr bietet der Handballbezirk Stauferland Praxisschulungen für seine Schiedsrichter an. Diese finden diesmal wie folgt statt (Beginn ist jeweils 19 Uhr): Mittwoch, 25. Juni, Bolheim, Buchfeldhalle; Freitag, 27. Juni, Mögglingen, Mackilohalle; Montag, 30. Juni, Geislingen, Michelberghalle; Mittwoch, 2. Juli, Königsbronn, Herwarsteinhalle; weiter
  • 214 Leser
TRENDSPORT-EVENT

Schwimmen, Bike und Inline

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Skiteam des TSGV Waldstetten den mittlerweile schon fast traditionellen Trendsport-Event (Schwimmen, Inline-Skating, Mountainbiking) - am Samstag, 26. Juli. weiter
  • 118 Leser

Spielerehrungen und Verabschiedung in Herlikofen

Vor dem letzten Heimspiel ehrte der TV Herlikofen verdiente Spieler für ihre Einsätze für den Verein. Zugleich wurde Dieter Weiner nach fünfjähriger Amtszeit verabschiedet, ebenso wurden die Spieler Ingo Wanner und Andreas Kaluza verabschiedet, die wieder zu ihrem Heimatverein TSV Waldhausen zurückkehren. Stehend (von links): Abteilungsleiter Günter weiter
  • 147 Leser
FUSSBALL / Regionalliga / VfR spielt 1:1 gegen Erfurt - und bietet dem Publikum außergewöhnliche Erlebnisse

Theres macht Seeber nass

Außerordentlich viel geboten war beim letzten Heimspiel des VfR Aalen gegen Erfurt. Erst wurde im Waldstadion Fußball gespielt, dann tobten Naturgewalten, schließlich sorgten die freiwilligen Wasserräumkommandos für großen Spaß, bis schließlich wieder gekickt wurde. weiter
  • 301 Leser
FUSSBALL / Landesliga TSB gewinnt sein erstes Spiel im Jahre 2003 - 4:3 gegen Eislingen

TSB verabschiedet sich positiv

Der TSB Gmünd kann also noch gewinnen. Die Mayer-Truppe nutzte ihre letzte Chance auf einen Landesligasieg und besiegte am letzten Spieltag den FC Eislingen mit 4:3. weiter
  • 198 Leser
FUSSBALL / Landesliga - TSG Hofherrnweiler und FC/DJK Ellwangen trennen sich 3:3 (1:2)

TSG überzeugt im letzten Spiel

Mit dem Derby gegen den FC/DJK Ellwangen gingen für die TSG Hofherrnweiler fünf Jahre Landesligazugehörigkeit zu Ende. Als Vorletzter trotzten die Weilermer dem Tabellenzweiten aus Ellwangen ein hochverdientes Remis ab. weiter
  • 303 Leser

TSV Alfdorf Kreismeister und Aufsteiger

Die Handballerinnen des des TSV Alfdorf wurden überlegen Meister der Kreisliga. Somit steigt die junge Mannschaft bereits im zweiten Jahr nach der Wiedergründung in die Bezirksklasse auf. Hintere Reihe (von links): Rebekka Nafe, Julia Munz, Carmen Sauter, Stefanie Wiedmann, Katrin Kargl, Bettina Lauber, Trainer Klaus Bender, Abteilungsleiter Harald weiter
  • 231 Leser
FAUSTBALL

TVH ist Siebter

In Bissingen/Teck wurde der zweite Spieltag der Faustball-Verbandsliga über 40 ausgetragen. Die Heuchlinger kamen zunächst nicht richtig in Fahrt. Sie mussten zwei Niederlagen gegen den SV Geislingen und Nürtingen einstecken. Siege gab's gegen Kirchheim und die TSG Schönaich. Der TV Heuchlingen belegt in der Tabelle den siebten Platz. weiter
  • 221 Leser

Leserbeiträge (2)

"30-km/h-Zonen abschaffen"

Zum Leserbrief von Ulrike John aus Aalen-Hofen: Meiner Meinung nach könnte man die 30-er-Zonen ohne weiteres abschaffen. Es hält sich sowieso fast niemand daran. Wenn man wirklich 30 fährt, sollte man des öfteren meinen, das folgende Fahrzeug sei bereits "angedockt" oder es wird einem mit fuchtelnden Händen bedeutet, dass man doch viel langsamer ist weiter
  • 637 Leser

Sparmaßnahmen nicht ausgewogen

Zum Thema "Die Stadt saniert" / "Haushaltsstrukturkommission": Der Oberbürgermeister versichert die Ausgewogenheit der Sparmaßnahmen. Aus welcher Sicht betrachtet? Mir drängt sich der Eindruck auf, das Zahlenwerk des Haushaltsplans wurde abgehandelt, ohne zu hinterfragen, zu wessen Lasten sich die Beschlüsse auswirken. Die Sparmaßnahmen der Stadt führen weiter
  • 486 Leser